Repairman Jack von F. Paul Wilson (in Arbeit)
Ein möglichst kompletter Überblick über die Veröffentlichungen rund um Jack in chronologischer Reihenfolge. Die Timeline stammt vom Autor selbst, er hat sie in „The Secret History of the World“ selbst erstellt, veröffentlicht auf seiner Homepage. Sobald ich das jeweilige Buch (nochmal) gelesen habe, ergänze ich den Inhalt. Ich hoffe, möglichst alle Querverweise und wieder auftauchende Personen zu entdecken.

RJ = Repairman Jack Serie

AC = Adversary Cycle (Widersacher-Reihe)

YJ = Young Repairman Jack Serie

EY = The Early Years Serie

 

The Past


 

Demonsong“ (prehistory)

The first meeting between Glaeken and Rasalom, back in the dim recesses of the First Age. Written in the 1970s, and in a style geared more toward fantasy than the hardboiled prose of the Repairman Jack novels, „Demonsong“ kicks off Wilson’s massive Secret History of the World.

Zum kostenlosen Download bei Smashwords geht es >>hier<<.

„The Compendium of Srem“ (1498)

„Aryans and Absinthe“ (1923 – 1924)**

Black Wind (1926-1945)

The Keep (1941) AC#1
Deutscher Titel: „Das Kastell“

Reborn (February – March 1986) AC#2
Deutscher Titel: „Erweckung“

„Dat Tay Vao“ (March 1968)***

Jack: Secret Histories (1983) YJ#1

Jack: Secret Circles (1983) YJ#2

Jack: Secret Venegeance (1983) YJ#3

„Faces“ (1988)*

The Early Years Trilogy:

Cold City (1990) EY#1

Dark City (1991) EY#2

Fear City (1993) EY#3

„Fix“ (2006)

 

Year Zero Minus Three


 

Sibs (February)

The Tomb (Summer) RJ#1 AC#3
Deutscher Titel: „Die Gruft“

„The Barrens“ (ends in September)*

„A Day in the Life“ (October)*

„The Long Way Home“****

Legacies (December) RJ#2
Deutscher Titel: „Der Spezialist“

 

Year Zero Minus Two


 

„Interlude at Duane’s“(April)**

Conspiracies (April) (includes „Home Repairs“) RJ#3
Deutscher Titel: „Im Kreis der Verschwörer“

All the Rage (May) (includes „The Last Rakosh“) RJ#4
Deutscher Titel: „Tollwütig“

Hosts (June) RJ#5
Deutscher Titel: „Todesfrequenz“

The Haunted Air (August) RJ#6
Deutscher Titel: „Das Ritual“

Gateways (September) RJ#7
Deutscher Titel: „Todessumpf“

Crisscross (November) RJ#8
Deutscher Titel: „Der Schwarze Prophet“

Infernal (December) RJ#9
Deutscher Titel: „Das Höllenwrack“

 

Year Zero Minus One


 

Harbingers (January) RJ#10
Deutscher Titel: „Der Erbe“

Bloodline (April) RJ#11
Deutscher Titel: „Das Blutband“

By the Sword (May) RJ#12

Ground Zero (July) RJ#13

The Touch (ends in Augugst) AC#4
Deutscher Titel: „Die Gabe“

The Peabody-Ozymandias Traveling Circus & Oddity Emporium (ends in September)

„Tenants“*

 

Year Zero


 

„Pelts“*

Reprisal (ends in February) AC#5
Deutscher Titel: „Angriff“

Fatal Error (February) (includes „The Wringer“) RJ#14

The Dark at the End (March) RJ#15

Nightworld (May) AC#6

 


* available in „The Barrens and Others“

** available in „Aftershock and Others“

*** available in the 2009 reissue of „The Touch“

**** available in „Quick Fixes – Tales of Repairman Jack“

Im Internet:

F. Paul Wilsons Homepage www.repairmanjack.com

Und außerdem:

Abes Isher Sports Shop ist eine Anspielung auf „THE WEAPONS SHOP OF ISHER“, eine SF-Story von A. E. Van Vogt.

Comments are closed.