Menu

Peter, Johannes und Annemarie sind schon seit ihrer Kindheit Freunde, seit Annemarie und ihre Mutter mit einem Flüchtlingstreck vor der Gartenlauben-Siedlung strandeten. Auch als junge Erwachsene sind sie noch sehr eng miteinander, auch wenn ihr Verhältnis um einiges komplizierter geworden ist. Und als 1962 die große Sturmflut auch die Deiche der Gartenlauben-Siedlung brechen lässt, geschieht ein Drama.

Weiterlesen