Menu

Michael Meisheit war mir als Autor nicht wirklich bekannt. Dafür war er mir schon länger als Drehbuchautor für die Lindenstrasse geläufig - und deshalb habe ich Ende 2019 nach seinem Thriller "Wir sehen dich sterben" gegriffen und es nicht bereut. Nun ist der nächste Thriller aus seiner Feder gerade erschienen. Klar, dass "Watch - Glaub nicht alles, was du siehst" gleich zu mir nach hause durfte. Außerdem habe ich

Weiterlesen

Gabi: Neu im Bücherregal Im Mai bin ich wieder der eBook-Sucht erlegen. Deshalb sieht meine Zugangsbilanz bei den Prints ganz gut aus, es ist nur ein Buch dazugekommen. Wie üblich ignoriere ich die eBooks. Auf den Krimi "Die Schnüfflerin" freue ich mich schon, denn die Protagonistin Nina hat eine hochsensible Nase ... und es scheint, sie setzt ihre "Schnüffelkünste" auch im übertragenen Sinne ein. Eine tolle Ausgangssituation.

Weiterlesen

Von meinen beiden Print-Neuzugängen habe ich ein Buch schon lang ersehnt, das andere hat sehr spontan zu mir nach hause gefunden. Auf den dritten Band von "Achtsam morden" bin ich mega gespannt, denn der erste Teil war gigantisch, der zweite nicht ganz so toll und ich hoffe, der dritte Band kommt wieder an den ersten Teil heran. Auf jeden Fall rechne ich mit Humor und ein bisschen skurrile Handlung und freue mich schon drauf.

Weiterlesen

Gabis Neuzugänge: Im März gab es reichlich Versuchung in Form von neuen Büchern. Und wenig Motivation und Konzentration aufs Lesen. Keine Kombination, die dem SUB gut tut, sondern ihn wieder anwachsen lässt. Dabei lag die fehlende Leselaune nicht an den Büchern, denn die waren toll oder ich freue mich bei den Ungelesenen schon darauf, sie endlich zu lesen. Eigentlich hätte ich sogar noch viel mehr im Auge gehabt ...

Weiterlesen

Mein Hund hat mehrere Runden durch die Wohnung geschnuppert und die versteckten Stückchen seines Lieblingsleckerlis gefunden. Jetzt liegt er zufrieden auf dem Fußboden und ist schon im nachmittäglichen Halbschlaf. Ich habe den Gassigang wie neuerdings immer am Sonntag mit einem Abstecher zum Cafe uns Eck abgeschlossen. Heute gab es Johannisbeerkuchen mit Minze - sooo lecker! Bevor ich auf meinem Sofa umfalle und mich dem Schnarchen meines Hundes anschließe, noch schnell ein kleiner Rückblick auf diese Woche.

Weiterlesen

Das Jahr, das war… Da ich erst seit Ende 2019 bei Gabis Blog mitmache, ist dies tatsächlich mein erster Jahresrückblick überhaupt. Ich sitze jetzt hier am Rechner und überlege, ob ich überhaupt auf 2020 zurückblicken möchte. Wenn man sich allgemein umhört, sind die allermeisten Menschen froh, dass dieses für uns alle harte und seltsame Jahr nun rum ist. Aber wie wird es dann tatsächlich weiter gehen?

Weiterlesen

Ich dachte, ich kriege es hin, wieder kein Printbuch neu zu mir nach hause zu holen, sondern mich um meinen SUB-Abbau zu kümmern. Tatsächlich hat weder das eine noch das andere geklappt, denn im August gab es interessante eBook-Neuerscheinungen, die auf meinen Reader gewandert sind und die meine Lesezeit beansprucht haben bzw. das im September noch tun werden. Besonders auf das neue Buch "Ihr Königreich" von Jo Nesbø bin ich sehr gespannt.

Weiterlesen

Natürlich sind auch im Juli wieder neue Bücher bei mir eingezogen. Sowohl Hörbücher als auch eBooks habe ich aus der Bücherei ausgeliehen, habe meine Audible-Guthaben dafür verbraucht, als Reziexemplar bekommen oder gekauft. Was für ein Glück, dass ich weder eBooks noch Hörbücher zum SUB zähle, denn SUB heißt bei mir ja bekanntlich nur Print-SUB. Und bei den Prints habe ich ganz wie geplant nur auf den SUB zurückgegriffen.

Weiterlesen

Mir hat "Sturm" von Uwe Laub schon richtig gut gefallen. Ein Wissenschaftsthriller, der sich nicht in zu vielen wissenschaftlichen Erklärungen verliert, sondern bei dem Action und Unterhaltung den Schwserpunkt bildet, der aber doch sehr glaubwürdig und gut recherchiert rüberkommt. Klar, dass ich trotz SUB-Schmelze das neueste Buch von ihm haben musste.

Weiterlesen