Menu

Die Radiomoderatorin Yui hat beim Tsunami von 2011 ihre Mutter und ihre kleine Tochter verloren. Ein paar Jahre später hört sie von einer Telefonzelle, die in einem Garten am Meer steht. Sobald man den Hörer abnimmt, hört man den Wind und wenn man ganz genau lauscht, kann man auch die Stimmen der verstorbenen Angehörigen hören und mit ihnen sprechen. Auch Yui macht sich auf den Weg zu dieser Telefonzelle, ohne selbst zu wissen, was sie von der Reise erwartet. Dort trifft sie den Arzt Takeshi, der auch mit Schatten aus der Vergangenheit zu kämpfen hat. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch und sie beschließen, regelmäßig zusammen den Garten zu besuchen. Gemeinsam finden sie einen Weg, wieder Lebensmut zu schöpfen. Als ein Unwetter droht, den Garten und die Telefonzelle zu zerstören, zögert Yui nicht lange und macht sich auf, um das Telefon des Windes zu retten.

Weiterlesen

Von meinen beiden Print-Neuzugängen habe ich ein Buch schon lang ersehnt, das andere hat sehr spontan zu mir nach hause gefunden. Auf den dritten Band von "Achtsam morden" bin ich mega gespannt, denn der erste Teil war gigantisch, der zweite nicht ganz so toll und ich hoffe, der dritte Band kommt wieder an den ersten Teil heran. Auf jeden Fall rechne ich mit Humor und ein bisschen skurrile Handlung und freue mich schon drauf.

Weiterlesen

Nora erscheint ihr Leben nicht mehr lebenswert und sie beschließt, es sich zu nehmen. Sie landet weder in der Hölle, im Himmel noch im Nirwana, sondern in einer Bibliothek, deren Bücher alle Leben enthalten, die Nora hätte leben können. Wenn Nora eines der Bücher aufschlägt, kann sie in dieses Leben schlüpfen und herausfinden, wie ihr Leben gelaufen wäre, wenn sie die eine oder andere Entscheidung anders getroffen hätte.

Weiterlesen

Eigentlich von der Liebe schwer enttäuscht, lässt sich Lil dennoch auf den Vorschlag ihrer besten Freundin ein und meldet sich auf einer Dating-App an. Es dauert nicht lange und sie hat ein Match mit einem recht süßen Typen und verabredet sich mit ihm. Die Chemie stimmt, die Funken fliegen. Am anderen Morgen ist Max, der Bergsteiger (mehr weiß sie nicht von ihm), verschwunden und meldet sich auch nach Tagen nicht wieder. In der Zwischenzeit hat sie erfahren, dass ihr Date der Sohn eines Lords und einer der begehrtesten Junggesellen Englands ist. Umso verrückter erscheint Lil ihr Rendezvous. Und die Nacht bleibt auch nicht ohne Folgen und sie muss eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Und wie erklärt man dem One-Night-Stand, dass man in anderen Umständen ist?

Weiterlesen

Inna sitzt spätabends an ihrem Arbeitsplatz in einer einsamen Fabrikhalle fest, als ein Schneesturm sie einschneit. So kann sie Igor, der dort ebenfalls das Ende des Sturms abwarten will, nicht entgehen und muss sich mit ihm unterhalten. Am liebsten nur Small Talk, aber darauf versteht sie sich nicht so gut, denn sie fürchtet, viel mehr zu erzählen, als sie sollte.

Weiterlesen

Die Sonne versbschiedet sich schon fast wieder hinter den Horizont, aber ich will doch noch für diese Woche einen Gänseblümchenbeitrag schreiben. Das sonnige, aber kalte Wetter haben Levi und ich genutzt, um uns ausgiebig draußen aufzuhalten. Mit dem Handy habe ich versucht, die frühlingshafte Natur ein bisschen einzufangen (und natürlich durfte Levi auch nicht fehlen)

Weiterlesen

Seit FBI-Profiler Rain Christiansen die Nachricht einer Geistererscheinung an die Eltern weitergegeben hat, wird er von Boss und Kollegen misstrauisch beäugt und schwebt am Rande der Entlassung. Er hat nur noch die Möglichkeit, sich als Helfer in einem Cold Case weit weg von seiner Dienststelle zu rehabilitieren und eigentlich will er das auch nutzen. Doch dass es ausgerechnet in seine alte Heimatstadt nach Florida geht, er mit seinem Ex zusammenarbeiten und dazu noch die Geister, die ihn heimsuchen, ignorieren muss, macht sein Leben nicht gerade leichter.

Weiterlesen

Mit dem Älterwerden verändert sich so vieles, auch das Sexleben. Das müssen auch die vier Protagonistinnen feststellen: Die Endvierzigerin Andrea fühlt sich in ihrem Hausfrauenleben gefangen. Maren, 46, Journalistin, hat mit ihren Neurosen zu kämpfen während Anja, 51, es nicht schafft, aus ihrem verklemmten Single-Dasein auszubrechen. Auch die 43-jährige Iris, die von ihrer Mutterrolle zunehmend gestresst ist, sucht Lösungen für ein glücklicheres und befriedigenderes Leben. Und so treffen sich die vier Frauen beim Volkshochschulkurs „Sex für Wiedereinsteiger“, von dem sich alle Hilfe erhoffen. Die Lektionen haben es auch in sich und bringen so einiges ins Rollen …

Weiterlesen

Jamie hat schon immer ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater, doch er kann sich nicht länger verstellen und outet sich als schwul. Prompt setzt ihn sein Vater vor die Tür und nimmt Jamie damit auch seinen Job auf der Ranch der Familie. Ethan, der beste Freund seines Bruders, bietet Jamie Unterkunft und einen Job auf seiner Ranch Tin Star und hat auch offensichtlich kein Problem mit Jamies Homosexualität. Im Gegenteil. Seit er weiß, dass Jamie auf Männer steht, zeigt sich auch Ethan plötzlich von einer anderen Seite. Doch im konservativen ländlichen Texas kommt Jamies Outing nicht überall gut an.

Weiterlesen

Der 2. Weltkrieg ist vorbei und hinterlässt tiefe Wunden. Auch Christas Familie wurde schwer vom Schicksal getroffen. Der Vater ist verschollen und Onkel Martin, der in einem Lager interniert war, kehrt zwar zurück, ist aber nicht mehr derselbe Mensch. Dennoch blickt Christa hoffnungsvoll in die Zukunft und beginnt voller Elan ein Germanistikstudium. Ihrem Professor sind Frauen an der Universität ein Dorn im Auge und Christa muss schweren Herzens ihr Studium wieder abbrechen. Ihr Onkel bietet ihr an, ihm beim Wiederaufbau seiner Buchhandlung zu helfen. Sie liebt die Literatur und alles, was mit Büchern zusammenhängt und arbeitet sich schnell ein. Was als Übergangslösung gedacht ist, wird zu einem festen Bestandteil ihres Lebens und beschert ihr einige wertvolle Begegnungen. In dieser Zeit des Aufbaus schweben jedoch auch immer noch die Schatten des Krieges über der Familie und Christas Kampf für das eigene Glück beginnt gerade erst.

Weiterlesen

Tom steht vor den Trümmern seines Lebens und auch um seine Gesundheit steht es nicht gut. Er fasst den Plan, sich in Barcelona, wo er die schönsten zwei Wochen seines Lebens verbracht hat, zu Tode zu trinken. Während er jeden Abend die Stammkneipe leer säuft, wird er auf Morde aufmerksam, die in seinem Viertel geschehen. Der Ex-Polizist hat offensichtlich doch noch nicht so gründlich mit dem Leben abgeschlossen und sein Ermittlerinstinkt erwacht.

Weiterlesen