Menu

Emmet und Jeremey sind in ihrer gemeinsamen Wohnung im “The Roosevelt” sehr glücklich. Ohne die Betreuung und Hilfe, die ihnen dort geboten wird, könnte weder der Autist Emmet noch der an schweren Depressionen und Angsterkrankungen leidende Jeremey selbständig leben. Zum Glück hat Emmet einen gut bezahlten Job und sie können sich das Roosevelt leisten, im Gegensatz zu ihrem Freund Darren, der in einer schlecht betreuten staatlichen Einrichtung leben muss. Doch auch Emmets und Jeremeys Welt gerät aus den Fugen, als das Roosevelt in finanzielle Schwierigkeiten gerät und möglicherweise geschlossen werden muss.

Weiterlesen

Die Vorbereitungen auf die “Ich-bleib-lieber-zuhause”-Jahreszeit laufen. Der neue Lesesessel ist angekommen und wird jetzt so nach und nach eingesessen. Kissen und Decke sind schon bereit. Von mir aus können die Herbststürme kommen.   ~*~ Ich hab auch diese Woche nochmal genutzt, um einen Fotospaziergang zu machen. Das ist ja sowas von meine Jahreszeit jetzt. Abgesehen […]

Weiterlesen

Im Hinterkopf hat man immer noch, dass es zu trocken für die Natur ist, dass die Bäume leiden und selbst ein wochenlanger Dauerregen den Wassermangel nicht ausgleichen kann. Trotzdem bin ich durch den herbstlichen Park gelaufen und habe die bunte Farbenpracht und das ganz besondere Licht der schräg stehenden Sonne genossen. Ich habe versucht, das […]

Weiterlesen

Der neue Physiotherapeut Matt ist vorübergehend als Untermieter bei den beiden Ärzten im Ort, Sam und Isaac, untergekommen. Die beiden sexy älteren Männer befeuern seine erotischen Träume und er beschließt, sich schnellstens eine eigene Wohnung zu suchen, damit er nicht zum Störfaktor in ihrer Beziehung wird. Doch sowohl Sam als auch Isaac zeigen Interesse an Matt. Und Kumpel Nate redet Matt zu, den beiden Ärzten reinen Wein über seine Gefühle für sie einzuschenken.

Weiterlesen

Martin und Nadja machen ihre erste große Wanderung durch den Schwarzwald, seit vor einigen Monaten ihr Sohn Felix zur Welt gekommen ist. Die versierten Wanderer geraten in Schwierigkeiten, merkwürdige Dinge häufen sich und Hilfe ist nicht zu finden, denn ihre Handys funktionieren nicht mehr und die Gegend scheint plötzlich verlassen und menschenleer. 16 Jahre später ist das Gebiet, in dem sie unterwegs waren, zum Sperrgebiet erklärt und Felix erfährt von der Frau, die er für seine Mutter hielt, dass seine Eltern von ihrer Wanderung nie zurückgekehrt sind.

Weiterlesen

Zane ist ein bisschen chaotisch und verträumt und deshalb ist er sich auch sehr sicher, dass er die Liebe seines Lebens finden und diese Frau heiraten wird, bevor sein Visum für die USA ausläuft und er wieder nach Neuseeland zurück muss. Dass er nur noch einen Monat Zeit dafür hat, spornt ihn nur noch mehr an, die große Liebe zu finden. Er glaubt fest an Liebe auf den ersten Blick, also wird es schon klappen. Für ein paar Tage kann er bei dem Englischprofessor Beckett wohnen, einem Freund seiner Schwägerin. Beckett wurde Knall auf Fall von seinem Ehemann verlassen und hat kein Interesse an emotionalen Verstrickungen, seit sein Vertrauen so erschüttert wurde. Doch Zane und Beckett sind sich sehr sympathisch und ihre "Bromance"-Männerfreundschaft entwickelt sich geradezu explosionsartig. Oder steckt da doch mehr dahinter?

Weiterlesen

Eine delikate Aufgabe für Officer Brandt. Um under cover hinter die Kulissen der Firma zu blicken, die Sexvideos online anbietet, muss er so tun, als würde er sich Geld dazu verdienen wollen, indem er auch vor der Kamera posiert. Noch heikler ist für Brandt, dass die meisten Kunden Männer sind. Welche Klamotten würde wohl ein schwuler Mann an ihm sehen wollen? Und wie zieht man sie dann besonders sexy wieder aus, um Männer anzuturnen? Brandt ist genauso ratlos wie sein Kollege und bester Freund Donnelly. Doch zusammen stellen sie sich dieser Aufgabe.

Weiterlesen

Bei dieser Inventur meines SUB habe ich ein bisschen gezittert. Ich wusste ja, dass es Zuwachs an Print-Büchern gab, und ich sie nicht so schnell weglesen konnte, weil auch spannende eBooks neu erschienen sind, die hier in meiner Statistik nicht aufgeführt sind, aber natürlich auch Lesezeit beanspruchen. Nachdem Durchzählen war ich doch wieder ganz beruhigt, […]

Weiterlesen

Diese Woche habe ich eine ganz besondere Art von Rabattkarte bekommen. In einem tollen Laden, der neben Bekleidung auch Bücher, Deko, Seifen etc. führt, habe ich dankend abgewunken, als ich gefragt wurde, ob ich eine Tüte haben möchte. Mein eigenes Baumwollbeutelchen habe ich immer dabei. Da erklärte mir der Verkäufer, dass ich dann auch gerne […]

Weiterlesen

Ich war überzeugt, dass ich die noch ungeputzten Stolpersteine in einer einzigen, letzten Runde besuchen und polieren könnte, aber dann sind es doch nochmal zwei Termine geworden. Weil das Wetter sonnig, trocken und warm war, habe ich die Chance genutzt, den Herbstputz diese Woche dann eben in zwei Runden aber doch komplett zu erledigen. Denn […]

Weiterlesen

Wyn muss in seine verhasste alte Heimatstadt zurück, um die Farm seines verstorbenen Vaters zu verkaufen. Noch immer ist der Ort nicht gerade schwulenfreundlich und ein paar Einheimische lauern Wyn sogar auf und verprügeln ihn. Ein großer, starker Freund als Hilfe an seiner Seite wäre perfekt. Deshalb traut er sich doch, bei Ezra anzurufen. Seit ihrem Kuss an Weihnachten sind sich die beiden aus dem Weg gegangen, doch Wyns Hilferuf lässt Ezra sofort zu ihm eilen.

Weiterlesen

Die Taufe an der Isar endet damit, dass Rechtmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth und Polizist Joe Lederer zu einem Leichenfund am Ufer gerufen werden. In der Wohnung des Toten finden sich noch mehr grausige Dinge - die Schädelknochen von drei Frauen, aufgemacht als Reliquien, aber nach einer Untersuchung doch nicht antik. Die Suche nach der Identität der Opfer beginnt. Freund Charlie hat sich ein altes Haus gekauft, und Sofie und ihr Mops Murmelchen finden, dass der Keller seltsam riecht. Aber auch im Privaten geht es turbulent in Sofies Leben zu. Mit ihrem Exmann Joe hat sie noch nicht abgeschlossen und ist hin und her gerissen, aber auch Charlie bemüht sich nach wie vor um sie. Außerdem fordert Murmelchens andere Teilzeit-Besitzerin, Chefin "Dr. Iglu", immer häufiger Zeit mit dem Mops. Und sie benimmt sich überhaupt sehr merkwürdig.

Weiterlesen

Obwohl Kyle im Rollstuhl sitzt, führt er erfolgreich eine Bäckerei in Cattle Valley und lebt selbständig. Nur Beziehung und Liebe hat er für sich abgeschrieben. Der ehemalige Profifootballer und Besitzer einer Autowerkstatt Darshawn 'Gill' Gilling findet Kyle toll so, wie er ist. Grund genug für Kyle, seine Chancen darauf, wieder gehen zu können, in den Wind zu schlagen? Denn Kyle sieht nur die Möglichkeit, seine Gesundheit zu verbessern und dafür aus Cattle Valley wegzugehen oder im Rollstuhl und bei Gill zu bleiben.

Weiterlesen