Menu

Der Modellbauer Jon McNeill stöbert während einer langweiligen Besprechung in einer BDSM-App und staunt nicht schlecht, als ihm eine perfekte Übereinstimmung mit seinen Vorlieben in nur 2 Metern Entfernung angezeigt wird. Ausgerechnet Rick Pierce, der Geschäftsführer ihres allerwichtigsten Kunden, teilt Jons kinky Seite und ist die perfekte Ergänzung für ihn. Doch es gibt auch viele Dinge, die dafür sprechen würden, die Finger vom dem sexy Millionär zu lassen.

Weiterlesen

Immer wieder montags … gibt es auf dem Blog Buchfresserchen eine Frage rund um Bücher und das Lesen. Heute wird nach Comic-Versionen gefragt. Ich sag’s gleich frei heraus: Das ist nicht mein Medium. Wenn ich lesen möchte, dann lese ich. Bilder betrachten passt da nicht im meine Erlebniswelt ;-) Ich finde Landkarten oder die eine […]

Weiterlesen

Du meine Güte – ich habe den SUB geschrumpft!! Um ganze 6 Bücher und das ist dafür, dass sich der SUB schon sehr hartnäckig an meinen Bücherregalen festklammert, eine ganz schöne Leistung! Die Mischung aus mehr Augenmerk auf den SUB, indem ich mir ein paar ausgewählte SUB-Bücher gut sichtbar hingelegt habe und großer Zurückhaltung bei […]

Weiterlesen

Im Supermarkt habe ich mir diese Woche eine kleine Sonnenblume für glorreiche 1,79 € mitgenommen und das war eine super Idee. Zum einen freue ich mich natürlich selbst daran (ich liebe Sonnenblumen!), dass sie nun auf meiner Balkonbrüstung steht. Aber ich hätte nicht damit gerechnet, dass sie auch dermaßen viele Bienen und vor allem Hummeln […]

Weiterlesen

Der Journalist Arden Wayland soll einen Monat lang auf dem Krabbefischerboot "Rumble" dokumentieren, wie die Krabbensaison in der rauen Beringsee abläuft. Mit hohen Wellen, Seekrankheit und Schlafmangel hat er in dem Ausmaß nicht gerechnet, aber was ihn noch mehr erstaunt, ist, dass der Seemann Gyl Interesse an Arden zeigt - und dann der grummelige Kapitän Allan ebenfalls. Gyl wechselt auf die "Rush" und hat dort eine Begegnung der ganz besonderen Art.

Weiterlesen

Tom ist alt. Doch man sieht es ihm nicht an, dass er einige hundert Jahre auf dem Buckel hat, er wirkt wie ein 40-Jähriger. Eine Besonderheit führt dazu, dass er im Zeitlupentempo altert. Es gibt noch mehr Leute wie ihn, doch die Erfahrung hat gezeigt, dass sie besser darüber schweigen, wie alt sie eigentlich sind, um unbehelligt leben zu können. Nachdem Toms Jugendliebe Rose schon lange tot ist, hat er menschliche Bindungen vermieden. Doch als er die Lehrerin Camille kennenlernt, verliebt er sich ein zweites Mal.

Weiterlesen

William Westmoreland soll eines Tages ganz die Motorenfirma übernehmen, die sein Vater aufgebaut hat, und in der er auch jetzt schon viel Verantwortung trägt. Der Wohlstand und der sichere Job können für William aber nicht ausgleichen, dass er ständig am Schreibtisch und in langweiligen Besprechungen sitzen muss. Nur zweimal im Jahr kann er ans Meer flüchten und in Florida ein paar Tage beim Angeln ausspannen. Und zunehmend ist ihm auch wichtig, beim Charterkapitän Mike Jansen seine Angeltour zu buchen. Denn mehr und mehr ist nicht nur das Angeln sondern auch Mike der Grund, wieso William nach Florida reist.

Weiterlesen

Nach einer kleinen Urlaubspause für Svenja geht es heute weiter mit einer sehr interessanten Montagsfrage auf dem Blog Buchfresserchen. Ich kann und will meinen Lesestoff und das reale Leben gar nicht trennen. Das heißt (bis jetzt) nicht, dass ich mich von Serienmördern, die in meinem Lesestoff regelmäßig vorkommen, zu grausamen Morden inspirieren lasse. Sondern es […]

Weiterlesen

Nach einer langen Durststrecke laufen jetzt endlich wieder ein paar Filme im Kino, die mich interessieren. Nach “Jurassic World 2” habe ich mir letzte Woche “Ocean’s 8” angesehen. Da tummelten sich so einige weibliche Hollywoodgrößen und sorgten für gute Unterhaltung. Ganz nach der Machart der Ocean’s-Filme gab’s einen einfach zu durchschauenden Diebesplan, der noch ein […]

Weiterlesen

Im kleinen Park in meiner Nähe gibt es schöne große Bäume, ein paar nette Blumenanpflanzungen, ein Boule-Feld, viele Bänke, um für eine Weile die Gedanken schweifen zu lassen und dem Vogelzwitschern zu lauschen und einige Wege, über die man seine Runden drehen kann. Mein persönliches Highlight ist aber der kleine Teich, der im Augenblick von […]

Weiterlesen

Liam Young hat es zu einer gewissen Bekanntheit in der Stadt gebracht, denn er gilt als der beliebteste Plaisierer, der sich mittlerweile seine Kunden aussuchen und in bescheidenem Wohlstand leben kann. Der verschlossene Mann, der Liams kleine Turmwohnung betreten hat, stellt eine Herausforderung dar. Humorlos und zugeknöpft, erhofft er sich, dass Liam mit Wissen und Erfahrung das Problem seiner mangelnden Standhaftigkeit beseitigen kann. Als Liam erkennt, welche Berühmtheit der Mann ist, nämlich Galen Sinclair, Lord St. Garner, der beste Scharfschütze und Colonel der Venicischen Armee, zögert er. Doch Liams Ehrgeiz ist geweckt und weil er sieht, wie sehr St. Garner sein Problem belastet, stimmt er St. Garners Vorschlag zu.

Weiterlesen

Die verbrannte Leiche des umstrittenen Malers Arnold Wegner wird in seinem Atelier aufgefunden. Ein Unfall, Selbstmord oder doch ein Mord? Obwohl seine Bilder die Auftraggeber nicht immer im besten Licht darstellten und seine Kunst nicht überall anerkannt war, sollte das doch kein Motiv für einen Mord sein. Oder war seine Geliebte, die Tänzerin Thea Pabst, der Grund für einen Eifersuchtsmord? Was hat die dubiose Vereinigung der Asgard-Gesellschaft damit zu tun? Und da gibt es auch noch die zurückhaltende Ehefrau Wegners. Kommissar Leo Wechsler und sein Team ermitteln im Berlin der 20er Jahre und müssen sich sowohl mit der Künstlerszene und Adelskreisen als auch mit bitterarmen Hinterhofbewohnern auseinandersetzen.

Weiterlesen

Der Schriftsteller Bay Whitman ist durch seine Romane mit dem Helden Jack Robbins berühmt geworden und obwohl er sich in der Öffentlichkeit sicher und selbstbewusst bewegt, ist er im Grunde unsicher, schüchtern und bleibt am liebsten für sich. Seine einzige Leidenschaft ist das Kartenspiel um hohe Einsätze und so kommt es, dass er am Ende eines Pokerabends in Las Vegas auch die Dienste eines Escortservices gewonnen hat. Er staunt nicht schlecht, als ein männlicher Callboy in seiner Hotelsuite erscheint und der ausgerechnet seinem erfundenen Romanhelden Jack Robbins wie aus dem Gesicht geschnitten ist.

Weiterlesen