Menu

Linus Baker arbeitet bereits seit 17 Jahren für die BBMM (Behörde für die Betreuung Magischer Minderjähriger). Wahrscheinlich gibt es keinen gewissenhafteren Sachbearbeiter als Linus. Das Regelwerk der Behörde „Vorgaben und Verordnungen“ ist seine Bibel, hinter der er alles stellt. Er wohnt allein mit seiner garstigen Katze Calliope in einem kleinen Häuschen. Das Wetter ist ständig mies und er fühlt nur ein klein wenig Glück, wenn er am Freitagabend seine Schallplatten hören kann. Ein Geheimauftrag führt ihn auf die abgelegene Insel von Marsyas, auf der er das Waisenhaus des Mr. Parnassus überprüfen soll. Einen ganzen Monat soll er dort verbringen – für ihn eigentlich unvorstellbar. Als ergebener Mitarbeiter beugt er sich aber seinem Schicksal und macht sich auf den Weg zu Mr. Parnassus und seiner magischen Waisen, von denen einer sogar der Sohn des Teufels sein soll. Sein Aufenthalt auf der Insel verläuft jedoch so ganz anders, als er es sich vorgestellt hat und stellt sein Leben komplett auf den Kopf.

Weiterlesen

Laila, die Tochter eines finnischen Diplomaten, ist schwer krank. Die Hoffnung der Eltern liegt auf den Ärzten von Santo Toribio, der angeblich besten Klinik Limas. Da es für Kinder keine Einzelzimmer in der Klinik gibt, gibt es auch keine Sonderbehandlung für die Diplomatentochter und sie teilt sich den Schlafsaal mit den anderen jungen Patienten. So lernt sie auch den ungestümen und lebensfrohen El Rato kennen. Auf einer gemeinsamen Entdeckungstour in der Klinik finden die beiden ein geheimnisvolles Notizbuch, in dem sie von einer „verschollenen Blume des Schamanen von K.“ erfahren, der heilende Kräfte zugesprochen wird. Diese Blume scheint für Laila die letzte Hoffnung zu sein und die beiden reißen aus der Klinik aus und machen sich auf die abenteuerliche Suche nach dem mysteriösen Dorf K. und der geheimnisvollen Blume.

Weiterlesen

Lukas fühlt sich inzwischen in der alten Villa Zuhause, was vor allem an seinen neuen Freunden aus dem Flüsterwald, den er jeweils durch die Geheimtreppe in seinem Zimmer erreicht, liegt. Nur Ella, die Enkelin des Professors der vor Lukas‘ Familie in der Villa wohnte, nervt den Jungen ganz gewaltig. Doch Ella ist hartnäckig und setzt alles daran, ihren verschwundenen Großvater zu finden und dafür benötigt sie die Hilfe von Lukas und seinen Freunden aus dem Flüsterwald. Etwas widerwillig lässt sich Lukas auf das Abenteuer ein, das immer gefährlicher wird und so einiges von den Freunden abverlangt.

Weiterlesen

Lukas beschließt, seinem einsamen Dasein in der Kleinstadt im Schwarzwald eine neue Richtung zu geben. Ein erster Schritt ist der Hund Sputnik, den er aus dem Tierheim holt und mit dem er die Hundeschule besucht. Dort schließt er schnell nette Bekanntschaften und auch der Hundetrainer Chris bringt sein Herz zum Klopfen. Als Journalist für die Schwarzwald-Presse berichtet Lukas über einen Wolf, der sich in der Gegend herumtreibt und schon Schafe gerissen hat. Die Bevölkerung ist gespalten, die meisten wollen den Wolf loswerden, bevor er einen Menschen angreift. Doch Lukas sieht das etwas anders, denn er hatte selbst eine Begegnung mit dem Wolf, die alles andere als aggressiv verlaufen ist.

Weiterlesen

Jonas hat überhaupt keine Lust in seinen Ferien mit den Eltern zu einem Bauernhof im Schwarzwald zu fahren. Und auch die Kinder der Bauernfamilie, Anna und Benjamin, scheinen auf den ersten Blick kein Ersatz für seine Freunde zu sein, mit denen er viel lieber seine Ferien verbracht hätte. Was kann es für einen Jungen wie Jonas auf einem Bauernhof schon Spannendes geben? Und Kobolde gibt es doch nicht… Moment, aber was war das für ein seltsames Wesen, das an Jonas vorbei huschte? Sollte es tatsächlich Kobolde geben? Jonas Entdeckergeist ist geweckt. Aber so ganz allein sind Nachforschungen eher schwierig. Und so tut er sich doch noch mit Anna und Benjamin zusammen und heckt mit ihnen einen Plan aus, um dem Kobold aufzulauern. Doch der Gnom ist flink und verschwindet vor den Augen der Kinder in eine Höhle unter der Scheune. Die Kinder zögern nicht lange und nehmen die Verfolgung auf und finden sich in einem undurchschaubaren Höhlenlabyrinth wieder, in dem so einige unbekannte Gefahren lauern. Die größte Bedrohung geht jedoch vom Koboldkönig aus, der keine Eindringlinge in seinem Reich duldet und für die Kinder nimmt ein gefährliches Abenteuer seinen Lauf.

Weiterlesen

Lukas ist alles andere als glücklich, als sein Vater eine neue Lehrstelle bekommt und seine Familie deswegen umziehen muss. Und dann befindet sich die alte Villa gefühlt auch noch fern ab von der Zivilisation. Wenigstens ist die Internetverbindung gesichert. Im neuen Zuhause angekommen, findet Lukas es dann doch recht spannend, das alte Haus zu entdecken. Und als nachts ein Kobold durch sein Zimmer schleicht und er eine Geheimtreppe findet, die in einen mysteriösen Wald führt, beginnt für ihn ein spannendes Abenteuer, bei dem er auch neue Freunde findet. Daher nervt es ihn nur, als Ella, ein Mädchen aus seiner Klasse, sich an seinen Rockzipfel hängt. Ella ahnt jedoch, dass Lukas und seine Freunde ihr bei der Suche nach ihrem verschollenen Großvater helfen können. Er ist der Professor, der früher in der alten Villa gewohnt hatte, und eines Tages verschwand. Der einzige Hinweis über seinen Verbleib ist in einem Rätsel versteckt, dass Ella mit Hilfe von Lukas lösen möchte.

Weiterlesen

Vicky war immer schon ein bisschen anders als die anderen. Auch als Teenager sind es nicht nur ihr Aussehen, die häufig tränenden Augen oder der schwankende Gang, die sie zur Außenseiterin machen. Auch ihr Wesen ist stiller, in sich gekehrter und sehnsuchtsvoller als das von ihren Schulkameraden. So hängt sie auch viel lieber mit ihrem Onkel Til und seiner Freundin Sandra ab. Ein großer Traum geht für sie in Erfüllung, als Til sie und Sandra mit nach Mexiko auf eine Expedition zu einer Unterwasserhöhle, einer sogenannten Cenote, mit nimmt. Als Til von einem unbekannten Wasserwesen verletzt wird, wird ihr verboten ins Wasser zu gehen. Sie widersetzt sich jedoch und unternimmt einen heimlichen Tauchgang, der nicht ohne Konsequenzen bleibt und sie kommt dem Geheimnis ihrer Herkunft immer näher.

Weiterlesen

--- Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a. --- Laura Miller hat in „Wonderlands – Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a.“ 100 Essays zu einem informativen und farbenprächtigen Nachschlagewerk für Fans der fabelhaften Literatur zusammen geführt – angefangen bei den alten Mythen und Legenden, bis hin zu unserem aktuellen Computerzeitalter. Zahlreiche Illustrationen mit Covern, Fotos und Plakaten lassen die sagenhaften und phantastischen Welten, die während der letzten 3.000 Jahren von Autoren geschaffen wurden, noch lebendiger wirken.

Weiterlesen

Hope Turner, die ihre Berufung als Verwandlerin in der Bücherwelt gefunden hat, und ihr Wanderer Rufus sind dem Bösewicht Quan Surt dicht auf den Fersen. Doch nachdem dieser es geschafft hat, das Portal in die Echtwelt für alle Buchfiguren zu öffnen, ist die Gefahr, dass sowohl die Real- als auch die Buchwelt in ein Chaos stürzt, so groß wie noch nie. Hope und ihre Freunde müssen rasch einen Weg finden, um die beiden Welten vor den Machenschaften Quan Surts und der Absorbierer zu schützen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Weiterlesen

Darum geht's: Auf dem Planeten Eila herrscht schon lange Krieg zwischen dem Königreich Pelugia und der Republik Kadar. Um aber Mitglied in der Vereinigung der Planeten zu werden, muss Eila als eine Einheit auftreten, so will es der Galaktische Rat. Die politische Heirat zwischen Prinz Haydn von Pelugia und Senator Royce Cleghorn aus Kadar soll ein erstes Zeichen der Versöhnung sein. Doch aus verschiedenen Gründen läuft es alles andere als glatt mit den beiden.

Weiterlesen

Die 18-jährige Poppy hat eine besondere Gabe. Sie kann die Emotionen der Menschen in Form von Farben sehen und diese auch beeinflussen. So arbeitet sie in ihrer Heimatstadt als sogenannte Changerin. Sie spürt Menschen auf, deren negative Emotionen ein bestimmtes Level überschreiten, um deren Gefühle positiv zu verändern und somit Verbrechen zu verhindern. Gleichzeitig mit dem Erscheinen des mysteriösen Cole geschehen mehrere Morde, die Poppy entgangen sind. Sie gerät dadurch in arge Bedrängnis. Und als sie ihren Namen auf einer geheimnisvollen Liste entdeckt, muss sie unbedingt herausfinden, was um sie herum geschieht und was der unergründliche Cole damit zu tun hat.

Weiterlesen

Hope Turner hat in der Bücherwelt ihren Platz als Verwandlerin gefunden und fühlt sich im Reich der Literatur viel wohler als in der Echtwelt. Doch die Sorge, dass die Absorbierer es schaffen könnten, die Buch- als auch die Echtwelt in ein Chaos zu stürzen, lassen dunkle Wolken aufziehen. Vor allem auch der Verdacht, dass ihre Mutter von einer anscheinend vertrauenswürdigen Person vergiftet wurde, lassen Hope nicht zur Ruhe kommen. Wem kann sie noch vertrauen? Und wie kann sie es mit ihren neuen Freunden schaffen, die Absorbierer zu stoppen.

Weiterlesen

Hope Turner, Anfang Vierzig, Single, empfindet ihr Leben als recht eintönig. Vor allem nachdem ihre lebenslustige Mutter an einer seltenen Form von Demenz erkrankt ist, gibt es nicht viel Abwechslung in ihrem Alltag. Daher wundert es nicht, dass Hope sich gerne in Bücher vergräbt und sich in die Geschichten ihrer Lieblingsprotagonisten hinein träumt. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als sie sich eines Tages vor einem Wolkenbruch in die Buchhandlung von Mrs. Gateway rettet. Von außen wirkt das Geschäft wie ein ganz normaler, etwas veralteter Buchladen. Doch in Wirklichkeit ist es eine Pforte in die Welt der Bücher – eine Welt, in der wir Leser uns wie im Paradies fühlen würden. Es ist doch eine wundervolle Vorstellung, seine Lieblingsfiguren persönlich treffen zu können. Doch ein mysteriöses Buch, das gelöschte übelwollende Wörter und Textpassagen sammelt, bedroht diese Literaturwelt aber auch die Echtwelt – also unsere Welt, wie sie von den Romanfiguren genannt wird. Sollte das Buch sich komplett füllen, würde das Unheil und Chaos über beide Welten bringen. Hope erfährt, dass sie ein seltenes Talent besitzt, mit dessen Hilfe sie die Gefahr zumindest kurzzeitig abwenden kann. Doch Unbekannte scheinen noch viel Böseres im Sinn zu haben und die Ereignisse spitzen sich zu…

Weiterlesen