Menu

FBI-Agentin Sayer Altair hat sich gerade von einer Versetzung erholt und soll ihren Dienst wieder antreten, als sie auch schon für einen brisanten Fall eingeteilt wird. Per Zufall ist ein Leichenspürhund und sein Herrchen, der FBI-Agent Cho, auf eine Höhle mit vielen menschlichen Knochen gestoßen. Einer ersten Untersuchung nach sind sie viele Jahre alt, doch dann finden sich in der Knochenhöhle zwei Leichen, die noch nicht lange dort liegen, auf einer ist ein versteckter Hilferuf angebracht.

Weiterlesen

Endlich ist Alzheimer heilbar. Sogar schon vorhandene Gedächtnisverluste können wieder rückgängig gemacht werden. Iliana Kornblum ist stolz darauf, an diesem Wundermittel namens Bimini mitgearbeitet zu haben, denn Millionen Menschen und auch ihr eigener Vater profitieren davon. Doch als in einem Frachtcontainer 5 tote Mädchen gefunden werden, die eine Verbindung zu Ilianas Arbeitgeber haben, und gleichzeitig ihr Chef, Forschungsleiter Mark Jacobs spurlos abtaucht, beginnt sie, tiefer zu bohren - und stößt auf unglaubliche Dinge.

Weiterlesen

Das Orphan-Programm ist streng geheim und birgt eine Menge Risiken für den Erfinder. Er möchte inzwischen am liebsten alle Orphans ausschalten und lässt durch die Reihen der Killer im Auftrag der Regierung morden. Evan Smoak macht es zu seiner Aufgabe, das zu stoppen, und seine ehemaligen Mitstreiter und auch sich selbst zu retten, auch wenn es ein unmögliches Unterfangen zu sein scheint. Denn sein Gegner und Auftraggeber des Orphan-Programmes ist der US-Präsident höchstpersönlich.

Weiterlesen

Der achtjährige Ethan ist überdurchschnittlich intelligent, doch das schützt ihn nicht davor, der Außenseiter in der Klasse zu sein. Deshalb hat auch seine Mutter Kat ein mulmiges Gefühl dabei, ihn auf eine mehrtägige Klassenreise gehen zu lassen. Als ein Polizist an ihrer Tür klingelt und ihr sagt, dass Ethan aus dem Camp verschwunden ist, fällt ihr sofort ihr bösartiger Exmann, Ethans Vater, als Täter ein. Mit auf Klassenreise war auch Mitschüler Sammy, der Sohn des Bürgermeisters. Sammys Mutter Stef erhält einen beunruhigenden Anruf und zwei Mütter, die sich kaum kennen, stürzen in dramatische Ereignisse.

Weiterlesen

Zehn Gäste reisen teilweise als Paar, manche auch als Alleinreisende aus unterschiedlichen Gründen zu einem abgelegenen Hotel in den Wäldern von Catskill Mountains, um dort das Wochenende zu verbringen. Es ist ein kleines, aber sehr feines Haus und zieht vor allem Menschen an, die dem Alltag für ein paar Tage entfliehen möchten. Es gibt keinen Handyempfang und kein Internet – also der richtige Ort zum Abschalten oder um ein romantisches Wochenende zu verbringen.

Weiterlesen

Die Berliner Augenärztin Nina Kreutzer bekommt eine Einladung zur Präsentation von MyView, einer Technologie, an deren Anfängen sind mitgearbeitet hat. Mit diesem Projekt verbindet sie auch persönliche Enttäuschungen und deshalb reagiert sie abweisend, als eine ehemalige Kollegin, die noch dort arbeitet, auf sie zukommt. Sie hat eine entsetzliche Entdeckung gemacht, bei der sie Hilfe braucht. Denn die Technologie, durch einen Chip am Sehnerv andere durch die eigenen Augen sehen zu lassen, hat die Testpersonen in akute Lebensgefahr gebracht, ohne dass sie vom Chip und der Gefahr überhaupt wissen.

Weiterlesen

Die schwangere Hannah fliegt nach Florenz, denn ihrer Mutter geht es nicht gut. Im toskanischen Ferienhaus der Familie kommt Hannah aber nie an, den reservierten Leihwagen hat sie nicht abgeholt und auch über ihr Handy ist sie nicht zu erreichen. Selbst ihre letzte Nachricht, sie würde in einem Palazzo in der Nähe übernachten, führt ins Leere. Ihr Mann Heiko wendet sich an die Polizei.

Weiterlesen

Shutter Island liegt vor der Küste von Massachusetts und beherbergt eine Klinik für psychisch kranke Schwerverbrecher. Als die Kindermörderin Rachel Solano unter mysteriösen Umständen aus ihrer verschlossenen Zelle entkommt, werden die Marshalls Teddy Daniels und Chuck Aule nach Shutter Island beordert, um den Fall aufzuklären. Eigentlich wollen sie diesen Job schnell hinter sich bringen, doch dann stoßen sie auf Ungereimtheiten und ein heftiger Sturm zieht auf, der eine Rückfahrt aufs Festland unmöglich macht.

Weiterlesen

Der Herbst ist da und mit ihm beginnt wieder die Saison der Autorenlesungen. Das Krimifestival München ist bei mir ja immer hoch im Kurs, weil man dort auch ganz viele Lesungen von internationalen Autorinnen und Autoren geboten bekommt. Und dann auch noch, wie der Name schon sagt, auf das Genre Krimi und Thriller spezialisiert – […]

Weiterlesen

Der Alkohol hat Harry Hole wieder im Griff. Seine Frau Rakel hat ihn vor die Tür gesetzt und bei der Kripo ist er nur noch für untergeordnete Arbeiten eingestellt, die er auch im Suff erledigen kann. Kein Wunder, dass er mit einem gewaltigen Filmriss aufwacht. Die blutverschmierte Kleidung kann er sich auch nicht erklären und als Harry sich daran macht, seinen letzten Abend zu rekonstruieren, kann er nicht fassen, was sich ihm nach und nach offenbart.

Weiterlesen

Maarten S. Sneijder hat gerade seinen Job beim BKA hingeschmissen, als eine Nonne dort erscheint und ankündigt, in den nächsten 7 Tagen 7 Menschen zu ermorden. Einzig mit Sneijder würde sie darüber sprechen und als allen klar wird, dass das keine leeren Drohungen sind, kehrt Sneijder zurück. Auch Sabine Nemez bemüht sich, mehr über die Nonne zu erfahren und die Morde zu verhindern. Die hat aber Vorbereitungen getroffen und solange sie in Untersuchungshaft schweigt, schnappen die Fallen für die Opfer zu.

Weiterlesen

Sein Vater liegt im Sterben und Marshall McEwan sieht es als seine Pflicht an, die letzten Monate mit ihm zu verbingen und seine Mutter zu unterstützen. Auch wenn Vater und Sohn schon lange entzweit sind und Marshall eher schlechte Erinnerungen an seine Heimatstadt Bienville direkt am Mississippi hat, verlebte er auch schöne Zeiten dort. Besonders der Archäologe Buck Ferris war ein Vaterersatz für Marshall, doch statt jetzt wieder eine schöne Zeit mit ihm zu verbringen, muss Marshall zusehen, wie man seine Leiche aus dem Fluss fischt.

Weiterlesen

Polizist Mahir wird in einen Stripclub eingeschleust, um verdeckt gegen einen Drogenring zu ermitteln. Dieser Einsatz ist hoch gefährlich, denn die drei Polizisten, die vor ihm an dieser Sache arbeiteten, wurden ermordet. Mahir verspricht sich eine gute Tarnung im Sicherheitsteam des Clubs, für das nur schwule Männer eingestellt werden, damit die Tänzerinnen vor ihnen sicher sind, denn er ist tatsächlich schwul und braucht sich nicht großartig zu verstellen. Zu dumm, dass der Sicherheitschef Ridley zwar eiskalt und furchterregend ist, aber trotzdem oder gerade deswegen eine große Faszination auf Mahir ausübt – und dieses Gefühl scheint gegenseitig zu sein. Doch Ridley gehört zu den Bösen und das vergrößert das Risiko für Mahir gewaltig. Gleichzeitig sucht sein Neffe Kinza Unterschlupf bei Mahir, er hat Ärger mit seinem Vater und ist von zuhause weggelaufen. Mahir muss aber tagelang zu seinen Undercovereinsätzen verschwinden und der Teenager bleibt alleine.

Weiterlesen