Menu

Peter Hogart kommt nach Prag, weil hier seine Kollegin spurlos verschwunden ist, als sie in einem Fall von möglichem Versicherungsbetrug ermittelt hat. Er vollzieht ihre Ermittlungen nach, gerät an eine Unterweltgröße, schließt Bekanntschaft mit einer Privatdetektivin und steckt seine Nase in eine mysteriöse Mordserie.

Weiterlesen

Sechs junge Leute aus Marsden (GB) fahren traditionsgemäß einmal im Jahr mit einem Boot durch den längsten Kanal-Tunnel Englands. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Als das Boot aus dem Tunnel fährt, liegt Matthew bewusstlos an Deck - als einziger, denn von den anderen fünf fehlt jede Spur. Auch eine große Suchaktion bringt keine Erklärung, geschweige denn die Verschwunden zurück. Matthew, der das Kanal-System sehr gut kennt, gerät unter Verdacht, seine Freunde umgebracht zu haben und wird verhaftet. Er behauptet jedoch, sich nicht zu erinnern, was geschehen ist, und beteuert seine Unschuld. In seiner Verzweiflung bittet er den Autor Robin, dessen Ehefrau ebenfalls vor ein paar Jahren verschwunden ist, um Hilfe. Sollte dieser es schaffen, seine Unschuld zu beweisen, verspricht Matthew ihm  Hinweise auf den Verbleib seiner Ehefrau. Robin klammert sich an diesen letzten Strohhalm, um seine Frau doch noch wiederzufinden und lässt sich auf den Deal ein. Doch in Marsden angekommen, trifft er auf eine Mauer von Misstrauen.

Weiterlesen

Die Sonne strahlt über Deutschland und lässt die Temperaturen steigen. Bald führt das zu Wasserknappheit, denn die Flüsse trocknen aus und der Grundwasserspiegel sinkt ab. Obwohl der Hydrologe Julius Denner und die IT-Spezialistin Elsa Forsberg schon vorher die Zeichen erkannt haben, hat man ihnen nicht geglaubt und nicht rechtzeitig vorgesorgt. Als sich in Klärwerken unerklärliche Fehler häufen, wird deutlich, dass hier nicht nur die Natur ihre Finger im Spiel hat.

Weiterlesen

Niels Oxen versucht, ganz bürgerlich zu leben und endlich eine Beziehung zu seinem Sohn Magnus aufzubauen. Als er von dem ehemaligen Geheimdienstchef Mossmann gebeten wird, nach einem alten Mann zu schauen, der verschwunden scheint, übernimmt er nur zögerlich diesen Gefallen. Doch auf dem verlassenen Hof des alten Mannes findet Oxen einen Zeitungsausschnitt, der Margarethe Franck ins Spiel bringt und den misslungenen Banküberfall, der sie als junge Polizistin ihr Bein kostete. Nun wird Oxen doch neugierig und fängt an, zusammen mit Margarethe Franck und Mossmann den alten Fall wieder aufzurühren.

Weiterlesen

Als der zwölfjährige Luke aufwacht, befindet er sich in einer Nachbildung seines Kinderzimmers, nur dass hier kein Fenster vorhanden ist. Er wurde ins Institut gebracht, zusammen mit anderen Kindern, die ungewöhnliche, paranormale Fähigkeiten haben. Seine Eltern können ihm nicht helfen, denn man hat sie bei seiner Entführung ermordet. Die Kinder werden im Institut Tests unterzogen und nach einer Weile werden sie in den "Hinterbau" verlegt. Was da vor sich geht, wissen die Kinder nicht, denn von dort ist noch kein Kind jemals zurückgekehrt.

Weiterlesen

Kinderpsychologin Freyja bekommt den Auftrag, einen kleinen Jungen zu retten, der sich laut anonymem Anrufer alleine in einer fremden Wohnung befindet. Es stellt sich heraus, dass der kleine Siggi nicht weiß, wo er wohnt, wie er mit Nachnamen heißt und wer ihn wieso in diese Wohnung gebracht hat. Helgi, der Eigentümer der Wohnung wurde allerdings gerade im Lavafeld erhängt aufgefunden und es sieht nicht nach Selbstmord aus. Kommissar Huldar freut sich, auf diesem Wege wieder mit Freyja zusammenarbeiten zu können. Der Fall gibt ihnen beiden jedoch ziemlich große Rätsel auf.

Weiterlesen

In Afrika sterben riesige Tierrudel aus und die Ursache dafür ist unbekannt. In erschreckender Geschwindigkeit weitet sich dieses Massensterben verschiedenster Tierarten auf ein weltweites Problem aus. Und auch bei den Menschen passiert Beunruhigendes. Die sehr seltene Erwachsenen-Form von Progerie, der extrem schnellen Alterung, nimmt explosionsartig zu. Auch Fabian Nowack ist davon betroffen und versucht alles, ein Heilmittel zu finden.

Weiterlesen

Tom Skagen muss sich endlich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Deshalb fährt er spontan in seine alte Heimat nach Schweden, trifft auf seine Jugendliebe Maja und stolpert mit in den Mordfall, den sie bearbeitet. Er kann es nicht lassen, und beginnt ebenfalls zu ermitteln, wieso der deutsche Familienvater mit seinen zwei Töchtern scheinbar grundlos gegen einen Baum gefahren und die Mutter spurlos verschwunden ist.

Weiterlesen

Anwalt Nicholas Meller und Kommissar Rongen standen sich bisher auf verschiedenen Seiten gegenüber. Deshalb wundert sich Meller, dass sich Rongen ausgerechnet ihn als Anwalt nimmt. Rongen steckt tief in der Klemme. Er hat nachts im Wald einen flüchtenden Verdächtigen erschossen, weil der ihn mit einer Waffe bedroht hatte. Doch obwohl die Suche nach der Waffe umgehend beginnt, lässt sie sich nicht auffinden. Hat Rongen etwa die Gelegenheit genutzt, den flüchtenden Polizistenmörder selbst zu richten? Nicholas Meller nimmt den Fall an.

Weiterlesen

Jane ist glücklich mit Jonathan verheiratet. Als das Schicksal gnadenlos zuschlägt, zählt Jane auf ihre beste Freundin Marnie. Diese hat jedoch in der Zwischenzeit Charles kennengelernt und nicht mehr so viel Zeit für anderes. Jane mag Charles von Anfang an nicht und findet, dass ihre Freundin einen besseren Mann verdient hätte. Aber was antwortet man auf die Frage „Wir passen doch gut zusammen, oder“, ohne die Freundin zu verletzen? Und so verlässt die erste Lüge Janes Lippen. Es folgen weitere Unwahrheiten, die mit der Zeit regelrecht ausufern und sogar zu einem Todesfall führen.

Weiterlesen

Ralf Parceval ist auf der Flucht vor der Polizei. Trotzdem begibt er sich in Mannheim in ein Cafe, um einen Mittelsmann zu treffen, der ihm Zugang zu Informationen zu seiner entführten Schwester und Nichte versprochen hat. Doch vor seinen Augen wird der Mittelsmann erschossen, als ein Attentat auf den Hochzeitskonvoi einer Mafiosi-Tochter verübt wird. Um doch noch etwas über seine verschwundene Familie zu erfahren, muss sich Parceval mitten in einen Bandenkrieg begeben.

Weiterlesen

Das Reisebüro Triple-O-Journey bietet ein „Digital Detox“ Programm an, welches in einem abgelegenen Berghotel im Berchtesgadener Land stattfindet: fünf Tage offline, sprich nicht erreichbar sein. Eine Gruppe junger Leute möchte sich auf diese Pause vom Alltag einlassen. Die ersten Reibereien beginnen bereits auf dem Weg zum Hotel und der eine oder andere bereut schnell, seine elektronischen Geräte abgegeben zu haben. Die Lage spitzt sich weiter zu, als einer der Teilnehmer erst verschwindet und dann schwer misshandelt aufgefunden wird. Die Unerreichbarkeit und der Schneesturm, der aufgekommen ist, verhindert das Holen von Hilfe. Die jungen Leute sind auf sich alleine gestellt und schon bald traut keinem mehr dem anderen.

Weiterlesen