Menu

Die Blogseite über die Stolpersteine in Nürnberg gibt es schon über zwei Jahre auf meinem Blog. Und vor ein paar Tagen habe ich doch tatsächlich wieder mal eine Mail dazu bekommen. Es ist immer noch eine traurige Tatsache, dass es keine vernünftige Webseite gibt, die etwas mehr zu den Stolpersteinen speziell in Nürnberg bzw. über die Menschen, denen diese Steine gewidmet sind, erzählt. Wenn sich jemand damit beschäftigt, stößt er sofort auf meinen Blog.

Weiterlesen

Eine der Hauptbeschäftigungen in letzter Zeit und auch in der vergangenen Woche sind die Hundespaziergänge. Meistens hab ich keine Lust, in die Kälte oder den Nieselregen rauszugehen, aber der Hund muss ja. Und wenn ich dann draußen bin, mag ich die Kälte oder die Tatsache, dass man unbehelligt und mit seinen Gedanken alleine durch die Gegend streifen kann, doch. Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn ich ...

Weiterlesen

Der erste Gänseblümchenbeitrag im neuen Jahr. Im Rückblick ist es schon verwunderlich, dass ich 2020 überhaupt schöne Augenblicke hier berichten konnte. Wenn Levi nicht gewesen wäre ... aber zum Glück ist er da und bestückt nicht nur fleißig diese Rubrik hier, sondern sorgt auch in meinem Leben für Schmunzler, Lacher und Schmuser. Gerade liegt er neben mir auf dem Sofa und schaut auf den Bildschirm, als würde er mitlesen ;-)

Weiterlesen

Eine Lockdown-Woche liegt hinter uns. Einer der Wege, um Kontakt aufzunehmen, hat diese Woche super funktioniert und ich habe ein paar hübsche Weihnachtskarten mit lieben Grüßen bekommen. Dieses Jahr hatte ich weder die Energie noch den Kopf dazu, selbst Karten zu schreiben. Das ist mal die Ausnahme, denn in den letzten Jahren habe ich recht fleißig Karten geschrieben und ich hätte hier auch noch einige sehr schöne Exemplare zum Verschicken.

Weiterlesen

Wir hatten hier ein paar schöne Herbsttag mit Sonnenschein und entsprechend ausführlich war ich mit Levi draussen. Wenn ich es aufsummiere, bin ich täglich zwischen zwei und vier Stunden an der frischen Luft. Wir gehen nicht die ganze Zeit, sondern Levi schnuppert ausführlich, wir treffen andere Menschen, mit denen ich schwatzen kann oder wir treffen Hunde, mit denen Levi spielt.

Weiterlesen

Eine der wenigen guten Seiten von Corona ist, dass sich die Nachbarn hier im Haus besser kennengelernt haben. Heute habe ich eine der Nachbarinnen in der Waschküche getroffen und einen längeren Plausch gehalten. Bei dieser Gelegenheit hat sie mir erzählt, dass einer ihrer Jungs heute Geburttag hat und was für ihn auf dem Programm steht. Später klingelte es an meiner Wohnungstür ...

Weiterlesen

Meine letzten Gänseblümchen sind schon eine Weile her. Das lag daran, dass ich nicht viele positive Dinge gesehen habe, obwohl sie zweifelsfrei da waren. Und mir fehlte die Energie, mich hinzusetzen und einen vernünftig formulierten Beitrag daraus zu machen. Aber nun wird es Zeit, damit ich nicht alles vergesse, was mir dann doch in letzter Zeit Freude gemacht hat. Dieser Beitrag erschien zuerst auf https://laberladen.com/

Weiterlesen

Einkaufen macht gute Stimmung und das gilt auch für mich. Im Gegensatz zu vielen Frauen ist es aber nicht unbedingt Kleidung, die ich "für die Seele" einkaufe. Und online zu shoppen ist im Augenblick auch sehr beliebt bei mir. Fast so toll wie Bücher zu kaufen ist es, meine Tassensammlung zu erweitern. Ich habe genug Tassen, um mehrere Cafes damit auszustatten, aber trotzdem begeistern mich immer wieder neue Motive, Sprüche, Formen und Farben. Die neuesten Errungenschaften:

Weiterlesen

Draußen regnet es in Strömen. Was für ein herrliches Wetter! Ja, mein Lieben, das ist mein absoluter Ernst. Beim Spaziergang ist Levi ordentlich nass geworden und ich ein bisschen, aber ich habe die klare, frische Luft genossen. Und als Levi sich damit abgefunden hatte, dass er nass ist, hat er wie immer ausgiebig geschnuppert und den Regen ignoriert. Die Pfützen waren allerdings ein zusätzliches Plus :-)

Weiterlesen

Ich habe überlegt, ob ich heute überhaupt einen Gänseblümchen-Beitrag verfassen soll. Denn in dieser Woche ist so gut wie nichts passiert. Allerdings habe ich aus dem Grund schon letzte Woche keinen Beitrag verfasst. Und in den Wochen davor hatte ich auch das Gefühl, nicht wirklich etwas zu erzählen zu haben. Und deshalb habe ich mich heute nun doch hingesetzt und gut überlegt, ob es diese Woche nicht doch schöne Momente gab, die ich Euch berichten will. Dieser Beitrag erschien zuerst auf https://laberladen.com/.

Weiterlesen

Abends 20 Uhr und es ist draußen immer noch 31 Grad. Im Wohnzimmer 30,7 Grad und ihr könnt euch sicher vorstellen, dass man den Unterschied nicht wirklich merkt ;-) Ich trinke den Rest Fruchtsecco, nachdem ich von der Nachmittagsportion inzwischen wieder ausgenüchtert bin. Bei diesen Temperaturen braucht man nicht viel Alkohol, um das Gehirn kurzzuschließen. […]

Weiterlesen