Menu

Bürgermeister Quade Maddison hat seinen letzten Urlaub auf Hawaii verbracht und dort den jungen Profisurfer Kai kennen und lieben gelernt. Auch nachdem er wieder ins kalte, winterliche Cattle Valley zurückgekehrt ist, geht ihm Kai nicht mehr aus dem Kopf. Und auch Kai scheint es genauso zu gehen, denn er macht sich spontan auf nach Cattle Valley, um Quade wiederzusehen.

Weiterlesen

Dane hat es aufgegeben, gegen seinen herrischen Vater Randolph anzukämpfen. Ganz wie sein Vater es wollte, ist er Anwalt geworden, in die Familienkanzlei eingestiegen und lässt sich alle möglichen Bereiche seines Lebens von seinem Vater vorschreiben. Der einzige Punkt, in dem Dane seinen eigenen Willen durchsetzt ist seine Freundschaft zum Anwalt Cal Monroe. Obwohl Vater Randolph direkt angewidert davon ist, dass Cal seine Homosexualität öffentlich macht, hält Dane an dieser Freundschaft fest. Und nun wurde eine standesgemäße Vernunftehe für Dane arrangiert. Portia ist nett, aber Dane hat keine romantischen Gefühle für sie. Zeit für Cal, härtere Geschütze aufzufahren, um Dane von seinem kontrollsüchtigen Vater zu befreien.

Weiterlesen

Richard, Luke und Matthew sind schon länger in einer Beziehung zu dritt. Doch so harmonisch, wie sie es gerne hätten, geht es bei ihnen im Moment nicht zu. Der Jüngste von ihnen, Matthew, gibt sich daran die Schuld und obwohl alle drei versuchen, die instinktive und natürliche Vertrautheit, die früher zwischen ihnen herrschte, wiederherzustellen, will es nicht richtig gelingen. Matthew bemüht sich um einen Praktikumsplatz in der Windtree Wildtierstation. Der Leiter, Dr. Alex Vega, beeindruckt ihn sehr und Matthew möchte liebend gerne dort arbeiten. Aber bevor er eine Zusage bekommt, ist Alex spurlos verschwunden. Matthew möchte bei der Suche nach ihm helfen - und vielleicht sind ein paar Tage gemeinsamen Campings in der Wildnis des staatlichen Parks auch gut dafür, seine Beziehung zu Luke und Richard wieder ins Lot zu bringen.

Weiterlesen

Die Warrior sind genetisch verbessert worden, um perfekte Krieger zu sein. Nitro ist noch spezieller als die anderen, denn seine DNA wurde noch extremer verändert. Und das nicht, um die Menschen in White City besser schützen zu können, sondern um besser Jagd auf die Outsider machen und sie noch effektiver töten zu können. In ihm brodelt ein Hass auf die Outsider, der ihm von seinem Ziehvater eingeimpft worden ist. Als er Sonja trifft und sie unbeabsichtigt einen Blick auf seine wahre Natur werfen kann, scheint sie trotzdem nicht abgeschreckt zu sein.

Weiterlesen

Seiner Footballkarriere trauert Ed Maurer immer noch nach, aber mit der schlimmen Nackenverletzung ist dieser Sport einfach nicht mehr möglich. Stattdessen macht er einen langweiligen Bürojob, der ihm immerhin eine gute Krankenversicherung verschafft. Und er gibt ein paar Fitnesskurse im Gemeindezentrum, was er im Grunde sehr gerne tut - wenn da nicht dieser ehemalige Tänzer Laurie Parker wäre, der ihn mit der lauten Musik für seinen Aerobic-Kurs nervt und den er für sein Leben gerne ärgert. Bis die beiden einen Deal eingehen und sich Ed als Assistent für einen Tanzkurs in Lauries Tanzstudio wiederfindet.

Weiterlesen

Aubrey Grant ist Historiker und geht total in der Aufgabe auf, das in ein Museum verwandelte historische Haus von Kapitän Smith zu verwalten. Als er einen Wandschrank renovieren will, fällt ihm dort plötzlich ein Skelett entgegen, das verschwunden ist, bevor er es der Polizei zeigen kann. Doch die Leiche, die er kurz darauf in einer Blutlache dort findet, ist Beweis genug, dass er sich nichts eingebildet hat. Eigentlich will Aubrey ein paar schöne Urlaubstage mit seinem neuen Freund Jun verbringen. Doch der Mordfall lässt ihn nicht los und schließlich packt auch Jun, der seine Arbeit als FBI-Agent auch im Urlaub nie ganz ablegen kann, das Jagdfieber.

Weiterlesen

Al Lowing gehören Saloon und Hurenhaus in Sinner's Creek. Auch Eustache gehört ihm. Und zwar ausschließlich ihm, denn Eustache muss nicht auf den Strich gehen, sondern er teilt nur Als Bett. So hartherzig wie Al gerne wirken möchte, ist er gar nicht - er hat sich in Eustache verliebt. Dass dieser sich freikaufen will und dafür mit dem Betrüger Barclay gemeinsame Sache macht, ist für Al ein Schlag in den Magen. Dabei sollte er ganz andere Sorgen haben, denn ein Killer ist hinter Al her.

Weiterlesen

Nach einer schwierigen Jugend im ländlichen Kansas hat sich Jeremy in Portland ein gutes Leben eingerichtet. Mit Mitte 40 hat er einen Job, den er liebt, gute Freunde als Ersatz-Familie und eine schöne Wohnung. Nur sein Ex-Freund Donny macht ihm Sorgen, denn er kommt von den Drogen nicht los und scheint in großen Schwierigkeiten zu stecken, als er blutend und verzweifelt vor Jeremys Tür steht. Trotz der einschlägigen Erfahrungen mit Donny schreckt Jeremy nicht davor zurück, den interessanten Qay näher kennenzulernen, der sehr schnell seine drogenbelastete kriminelle Vergangenheit und seine psychischen Probleme beichtet.

Weiterlesen

Veronica Murano lebt als Tochter eines Senators von White City ein wohlhabendes und sicheres Leben. Ihr Vater bereitet sie darauf vor, ihm auf dem Senatorenposten nachzufolgen. Sie darf Reden ablesen, die er für sie geschrieben hat und in der Öffentlichkeit auftreten, doch sie tut das nur widerwillig. Denn je mehr sie über das Regime erfährt, desto mehr wird ihr klar, wie unmenschlich und manipulativ es ist. Wegen der unsicheren Lage in White City hat sie einen neuen Leibwächter bekommen, den Warrior Ice aus New World City. Sie findet ihn ein bisschen beängstigend, aber auch sehr attraktiv und es dauert nicht lange, bis die beiden eine heimliche Affäre miteinander beginnen.

Weiterlesen

Aaron hat überhaupt kein Problem damit, dass sein bester Freund Liam vor einiger Zeit überraschend verkündet hat, dass er schwul ist. Und mit Liams Freund Jay ist eine ganze Gruppe von schwulen Jungs in den Freundeskreis gekommen, die am Wochenende bevorzugt bei Aaron abhängen, unter anderem auch Vinnie. Deshalb überlegt Aaron auch nur kurz, als Vinnie ihn fragt, ob er ihn als Untermieter haben möchte. Vinnie ist ein netter Kerl und Aaron kann die finanzielle Unterstützung für sein Häuschen gut gebrauchen. Vinnie will endlich erwachsen werden. Dafür hat er sich vorgenommen, einen neuen Job mit mehr Prestige und einen festen Freund zu finden und aus dem Elternhaus auszuziehen. Dass er nicht damit zurecht kommt, plötzlich sein Schlafzimmer nicht mehr mit seinen Brüdern und Cousins teilen zu müssen, damit hat er nicht gerechnet. Wie schön, dass sein Mitbewohner Aaron zwar nicht schwul, aber so verständnisvoll ist, dass er Vinnie ab und zu bei ihm im Bett schlafen lässt.

Weiterlesen

Zane wollte die Liebe seines Leben finden und schnellstens heiraten, bevor er die USA verlassen muss, weil sein Visum ausläuft. So ganz hat das nicht geklappt - mit Beckett hat er die Liebe seines Lebens gefunden, doch für eine Blitzehe war der korrekte Englischprofessor nicht zu haben. Also reisen die beiden durch Zanes Heimat Neuseeland, bis er ein neus Visum für die USA beantragen kann. Und jetzt wäre es eigentlich auch Zeit, um ihre Beziehung auf eine offizielle Basis zu stellen.

Weiterlesen

Miraja möchte nur noch sterben. Seit sie der Warrior Blair zu seinem Lieblingsopfer auserkoren hat und sich regelmäßig bei den öffentlichen Warrior-Shows an ihr vergeht, hat sie allen Lebensmut verloren. Bis ein anderer Warrior namens Crome sie Blair vor der Nase wegschnappt und ihr unter vier Augen das Angebot macht, sich mit ihm zusammenzutun. Er hat gute Gründe, Blair und den diktatorischen Senat zu hassen, genauso wie Miraja, die nur im Gefängnis gelandet ist, weil sie als Leibwächterin einer Senatorentochter zu viel mitbekommen hat.

Weiterlesen

Mason Hanks kehrt in die Kleinstadt, in der er aufgewachsen ist, mit einer Idee zurück, die Schwung und mehr Touristen bringen soll. Zusammen mit zwei Freunden eröffnet er ein Restaurant, das nicht nur auf lokale, hochwertige Lebensmittel setzt, sondern sich die LGBT+ Community als Zielgruppe gewählt hat. An Sheriff Sexy, alias Nash Flint, erinnert er sich noch gut, ist aber erstaunt, ihn in seinem Restaurant zu sehen. Denn sowohl Nash als auch erst recht sein inzwischen verstorbener Vater und Vorgänger als Sheriff gelten als konservativ und nicht gerade schwulenfreundlich. Und Masons Familie scheint das perfekte Feindbild für die Polizei abzugeben, denn ein Bruder sitzt im Gefängnis, der andere ist ein Taugenichts und der Vater lebt am Existenzminimum im sozialen Abseits. Doch die beiden können die Funken, die heftig zwischen ihnen sprühen, nicht ignorieren.

Weiterlesen