Menu

Jonas und Simone sind zwei hoffnungsvolle Nachwuchs-Talente beim Motoradrennen und die beiden Jungs sind total ineinander verknallt. Eigentlich könnte alles perfekt sein, wenn da nicht die Zuckungen und das Muskelzittern wären, die Jonas seit kurzem quälen. Der Arztbesuch bestätigt Schlimmes.

Weiterlesen

In der Anwaltskanzlei Caldwell & Monroe ist das weihnachtliche Wichteln immer eine große Sache. Auch der Anwalt Kevin macht sich viel Mühe, das richtige Wichtelgeschenk zu finden. Als er dieses Jahr den Namen seines besten Freundes und Anwaltskollegen Eric zieht, sieht er aber noch eine andere Chance. Das ist vielleicht die perfekte Gelegenheit, seinen Freund Eric durch das Wichteln wissen zu lassen, dass er mehr sein möchte als nur sein Kumpel.

Weiterlesen

Jen hat eine Weihnachtsfeier in ihrem Cafe geplant, aber Tristan, der den Weihnachtsmann spielen soll, ist krank geworden. Ganz selbstverständlich springt Zachary ein, doch das bedeutet auch, dass sein extrem menschenscheuer Partner John sich alleine durchs Partygewühl kämpfen muss. Ob das gut geht?

Weiterlesen

Nur das Angebot seines Cousins, für einige Monate dessen Wohnung und Haustiere zu hüten, verhindert, dass Adam obdachlos in seinem Auto schlafen muss. Er hat seine Army-Förderung verloren, konnte sein Studium nicht mehr finanzieren und auf dem Weg nach Sacramento zu seinem Cousin gibt auch noch das Auto seinen Geist auf. Dies ist seine letzte Chance, wieder auf die Beine zu kommen und Adam ist entschlossen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sein Leben herumzureißen. Finn liefert Sandwiches und Burger aus und hat sofort einen Narren an Adam gefressen. Dass der fröhliche, optimistische Junge etwas Besseres als den Versager Adam verdient hat, ist Adam sofort klar. Nur Finn ist anderer Meinung und bleibt hartnäckig.

Weiterlesen

Cole hat in seinen vier Mitbewohnern eine echte Ersatzfamilie gefunden und sieht Brendan, River, Marc und Tomas als seine Brüder an. Aus Loyalität Brendan gegenüber hält er Abstand zu Ian, Brendans Chef und Schwarm, obwohl der Cole schon gerne näher kennenlernen würde. Erst als ein Schicksalsschlag die WG-Familie tief erschüttert und Cole aus der Bahn wirft, sucht er Hilfe und Trost - bei Ian.

Weiterlesen

Der Juniorchef Reuben und der Marketingmanager Marcus waren vor Jahren für kurze Zeit ein Paar. Nach dem Ende ihrer heimlichen Liaison blieben sie Freunde und arbeiteten in der Firma harmonisch zusammen. Bis sie nach der letzten Weihnachtsfeier zu dritt mit Reubens Frau im Bett landeten. Danach war nichts mehr wie vorher, die harmonische Lockerheit zwischen ihnen ist verflogen. Als Reubens Vater, der Seniorchef, die beiden zusammen auf eine Messe schickt, weil niemand anders dafür in Frage kommt, müssen sie sich ihren verworrenen Gefühlen stellen.

Weiterlesen

Vincents Vater hat die Familie verlassen, als Vin noch ein Kind war und fortan jede Kontaktaufnahme von Vincent verweigert. Jetzt ist sein Vater gestorben und obwohl er ihn hasst, fliegt Vin von New York nach Rom, um an der Gedenkfeier für ihn teilzunehmen. Zum Glück trifft er auf Flugbegleiter Luca, der ihm zur Seite steht, obwohl sie sich überhaupt nicht kennen.

Weiterlesen

Hank versucht, unauffällig durchs Leben zu kommen, aber mit seiner Körpergröße und dem Messingtrichter, der aus seinem Kopf kommt, ist das nicht leicht. Als sein eigenwilliger Vater die Idee entwickelt, Hank auf eine Reise mitzunehmen, kann er sich nicht wehren und ergibt sich seinem Schicksal. Der Job als Heizer auf einem dampfbetriebenen Fesselballon ist kein Problem, aber dass er sein Bett mit Kapitän Elazar Steel teilen soll, irritiert ihn. Denn sobald sie wieder auf dem Erdboden aufsetzen, reicht ein Kuss zwischen Männern schon aus, um sie beide an den Galgen zu bringen.

Weiterlesen

Lorcan ist zuhause immer nur der jüngste Sohn, der kleine Bruder, und er weiß eigentlich gar nicht so genau, wer er ist und was er will. Er macht sich auf den Weg durchs Land, um seinen Horizont zu erweitern und strandet auf der Whispering Pines Ranch, wo dringend Ranchhelfer gesucht werden. Auch wenn er sich zuerst vehement dagegen wehrt, wegen seines hübschen Gesichts und der langen Haare als schwul zu gelten, macht Rancher Quinn doch Eindruck auf ihn. Quinn hat ebenfalls Interesse an Lorcan - doch er ist auf die Unterstützung der konservativen Farmergemeinde angewiesen, muss an seine Angestellten denken und zögert auch, weil sein Herz in einer ähnlichen Situation schon einmal gebrochen wurde.

Weiterlesen

Jed hat in Stiefvater Wolver und Stiefbruder Ryder eine Familie gefunden. Zusammen mit ihnen ist er im Motorradclub der Coffin Nails Louisiana zuhause. Auf Disziplin wird hier nicht allzu viel Wert gelegt, Alkohol, Frauen und Party sind den Clubmitgliedern wichtiger. Doch selbst für diese lockere Truppe übertreibt es Jed eins ums andere Mal. Ryder muss ständig auf ihn aufpassen und ihn aus Schwierigkeiten holen, in die er sich selbst gebracht hat. Dabei stehen sich die zwei Stiefbrüder sehr nah - näher, als es unter Brüdern üblich ist - selbst wenn beide versuchen, das zu verbergen. Schließlich ist Ryder gerade dabei, in der Clubhierarchie aufzusteigen und Jed hat in seinem Leben nur Ryder und den Motorradclub. Wenn einer von ihnen beiden auch nur andeutet, auf Männer zu stehen, würde das alles zerstören.

Weiterlesen

Neben dem Studium jobbt Ruben als Kellner und der tolle Mann, der ihn anrempelt und das Tablett mit Geschirr zu Fall bringt, kommt ihm bekannt vor. Die Stimme kennt er nämlich aus dem Radio - Kilian Hubert, der bekannte Moderator. Als er wieder im Cafe auftaucht, macht er ziemlich deutlich, dass er nur wegen Ruben hier ist. Doch wieso interessiert sich Kilian für den langweiligen Studenten Ruben, wo er doch offensichtlich einen heißen Typen an seiner Seite hat?

Weiterlesen

Chad ist der neue Manager der Lodge und obwohl er etwas klein geraten ist, kann er unangenehm für zwei werden. Richard arbeitet in der Grizzly Bar, die zum Areal der Lodge gehört. Das bedeutet, dass Chad zwar nicht direkt sein Boss ist, aber sie müssen sich miteinander absprechen, was mit dem biestigen Chad gar nicht so leicht ist. Dabei würde sich der große, muskulöse Richard rein privat schon ganz gerne vom kleineren Chad herumkommandieren lassen. Der Elektriker Collin wird von Richard gebeten, die große Holzlierferung persönlich bei Abe Cross zu bezahlen. Diesen Gefallen erfüllt Collin ausgesprochen gerne, denn er schwärmt schon lange für Abe, auch wenn er überzeugt ist, selbst viel zu langweilig und durchschnittlich für den interessanten Einsiedler Abe zu sein. Und dann bricht der Schneesturm los, hält Chad und Richard zusammen in der Lodge fest und Collin schafft es gerade noch so, bei Abe unterzukriechen.

Weiterlesen