Menu

Eddie ist zwölf und mit seiner Clique regelmäßig unterwegs. Doch es gibt nicht nur schöne und spannende Abenteuer, sondern ihm begegnen auch Unglück und Tod. Auch 30 Jahre später, als er denkt, das alles hinter sich gelassen zu haben, bringt eine Zeichnung und die Kreide, die sie als Jugendliche benutzten, um sich gegenseitig Nachrichten zu hinterlassen, die schrecklichen Dinge aus ihrer Jugend wieder hoch.

Weiterlesen

Die harmlose Umarmung seines Mitarbeiters Gary wird vom politischen Gegner Senator Sam Daltons für eine Schmutzkampagne ausgenutzt. Mit seinem Wahlkampfteam überlegt sich Sam, wie man am besten darauf reagieren könnte, denn Sam ist tatsächlich schwul, hat das aber bisher nur seinem besten Freund und Stabschef Curtis anvertraut. Die erfolgversprechendste Lösung scheint zu sein, sich zu outen und Gary als seinen Verlobten vorzustellen. Und erstaunlicherweise ist Gary sogar einverstanden, bei dieser Scharade mitzumachen.

Weiterlesen

Jamie ist am Tiefpunkt angelangt. Trotz drei Nebenjobs kann er sein Leben und das College nicht mehr finanzieren. Seine Eltern haben nur Aufmerksamkeit und Geld für die eigene Scheidung und nun wurde ihm noch wegen Mietrückständen das Zimmer gekündigt. Muss er den Traum, bald Jura zu studieren, nun aufgeben? Als er verzweifelt und den Tränen nahe in der öffentlichen Bücherei sitzt, spricht ihn Guy an und macht ihm ein Angebot.

Weiterlesen

Die ländliche Polizeistation im kalifornischen Sierra hat zu wenig Leute und zu viel Kleinkram, der sie auf Trab hält. Die Tote, die in einem Baum über der Schlucht hängend gefunden wird, bringt Sheriff Luther Opoku schnell an seine Kapazitätsgrenze. Und doch lässt er sich nicht abschrecken von der mächtigen Anwaltsfirma, die Nordvisk, der Arbeitgeber der Toten, schnell auffährt. Luther stochert weiter und entdeckt unglaubliche und unfassbare Dinge, die sich im privaten Forschungsgelände Nordvisks abspielen, das tief in einsamen Wäldern versteckt ist.

Weiterlesen

Seit Quinns langjähriger Partner Aaron vor zwei Jahren an Krebs gestorben ist, fühlt sich auch Quinn wie tot. Er hat das Malen und Zeichnen aufgegeben, weil seine Kreativität mit Aaron gestorben zu sein scheint, und verkauft nur noch Comics und Mangas in seinem Laden. Aaron ist in seinen Gedanken immer noch ständig präsent. Quinns Freundinnen Tracy und Annabelle nötigen ihn zu einem Blind Date mit Brady - und dieses Treffen wirbelt Quinns grauen Trübsinn gehörig auf, denn er findet Brady klasse, kann aber Aaron auch nicht gehen lassen.

Weiterlesen

Gerade als Großstadtpflanze Eddie den Kaufvertrag für die alte Farm unterschrieben und sich tief in Schulden gestürzt hat, überlegt es sich Lebensgefährte Alex anders und lässt Eddie mit dem Projekt, einen Gnadenhof für Nutztiere zu gründen, alleine sitzen. Eddie arbeitet als Lektor, hat keine Ahnung von Tierhaltung und ohne den finanziellen Beitrag von Alex weiß er nicht, wie er den Gnadenhof finanzieren soll. Samuel hat versucht, sein Interesse an Männern vor seiner Familie geheim zu halten, denn er weiß, dass seine strenggläubigen Amish-Eltern das niemals tolerieren würden. Doch dass sein Vater ihn auspeitscht und fast mittellos vom Hof jagt, als er ihn erwischt, schockiert Samuel dann doch. Er muss dringend einen Job und ein Dach überm Kopf finden. Aber das Einzige, was er beherrscht, ist Farmarbeit.

Weiterlesen

Immer wieder Montags ….. wird auf dem Blog Buchfresserchen eine buchspezifische Frage gestellt. Heute ist die Antwort klar: Ich tendiere eher zu dünneren Büchern. Wobei ich “dünn” zwischen 200 und 500 Seiten ansiedeln würde, was ja immer noch einen ziemlich großen Toleranzbereich bietet und ganz schmale “Heftchen” mit z. B. nur 140 Seiten ausschließt, denn […]

Weiterlesen

Gleich an seinem ersten Arbeitstag bei der Berliner Mordkommission bekommt Ariel Spiro einen delikaten Mordfall zugeteilt. Der Bankier Eduard Fromm ist erschlagen im Treppenhaus eines Hinterhauses gefunden worden. Spiro hat noch nicht einmal seinen Koffer ausgepackt, da stürzt er sich schon mit Feuereifer in die Ermittlungen. Sie führen ihn zur wohlhabenden Familie des Bankiers Fromm, dessen Tochter ihm sofort den Kopf verdreht, genauso wie in zwielichtige Spelunken und ärmliche, heruntergekommene Hinterhofwohnungen.

Weiterlesen