Menu

Wilhelm Freiherr von Gryszinski ist preußischer Reserveoffizier und Kriminalbeamter, der mit Frau und Sohn nach München gezogen ist, um dort nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden zu ermitteln. Gerade beschäftigt ihn der Mord am Bierbeschauer Sperber, der mit zerschossenem Gesicht und in einen Mantel aus Vogelfedern gehüllt, aufgefunden wird. Diesen Federmantel hat der prominente Münchner Neubürger Lemke für seine Frau anfertigen lassen, doch mit dem Mord will der Millionär nichts zu tun haben.

Weiterlesen

Stadtrat Fürst ist ermordet worden und Emmerich und sein Assistent Winter hoffen, in diesem prominenten Fall mit ermitteln zu dürfen. Doch stattdessen muss sich Emmerich mit Hirngespinsten der Schauspielerin Rita Haidrich befassen, die glaubt, dass ihre aktuelle Filmproduktion verflucht ist. Doch trotzdem steckt er seine Nase in den Fall Fürst.

Weiterlesen

Wien im Jahr 1919: Eigentlich soll sich Rayonsinspektor Emmerich um eine Schmugglerbande kümmern. Doch der angebliche Selbstmord eines "Kriegszitterers" lässt ihm keine Ruhe und er ignoriert seine eigentliche Arbeit, um herauszufinden, ob nicht doch ein Mord dahintersteckt. Ihm zur Seite steht nur sein junger Assistent Ferdinand Winter und schon bald gibt es eine zweite Leiche. Zudem hat Emmerich gerade keine Bleibe mehr, denn er lebte bisher mit einer Kriegswitwe und ihren Kindern zusammen, deren totgeglaubter Ehemann plötzlich vor der Tür steht. Emmerich räumte das Feld und muss nun sehen, wo er unterschlüpfen kann, während er versucht, seine Mordserie und die Ermittlungen gegen die Schmuggler unter einen Hut zu bringen.

Weiterlesen

Peter Hogart kommt nach Prag, weil hier seine Kollegin spurlos verschwunden ist, als sie in einem Fall von möglichem Versicherungsbetrug ermittelt hat. Er vollzieht ihre Ermittlungen nach, gerät an eine Unterweltgröße, schließt Bekanntschaft mit einer Privatdetektivin und steckt seine Nase in eine mysteriöse Mordserie.

Weiterlesen

Der Achtsamkeitskurs hat bei Bjorn Diemel Wunder gewirkt. Doch beim Familienurlaub in den Alpen reagiert er aggressiv auf einen faulen Kellner und stellt ihm eine tödliche Falle. Dabei hatte er sich vorgenommen, nie wieder zu morden. Björn sucht erneut die Hilfe seines Achtsamkeitstherapeuten und erfährt, dass die unkontrollierbare Wut gar nicht von ihm kommt, sondern von seinem inneren Kind. Björn und sein inneres Kind sind ein unschlagbares Team, wenn es darum geht, den Mafiaboss im Keller, einen Erpresser und Kindergarteneltern auf dem Ökotrip unter einen Hut zu bringen.

Weiterlesen

Björn Diemel ist der "Bäh-Anwalt" einer erfolgreichen Kanzlei. Das heißt, sein einziger Mandant ist ein krimineller Clanchef. Niemand, mit dem man angibt, der aber der Kanzlei gutes Geld einbringt. Björns Ehe leidet darunter, dass sein Job so viel Zeit einnimmt und für seine kleine Tochter hat er auch viel zu wenig Zeit. Die letzte Rettung für seine Ehe scheint ein Achtsamkeits-Seminar zu sein. Wie sich die dort gewonnenen Erkenntnisse auf seine Arbeit auswirken, hätte Björn allerdings nie erwartet.

Weiterlesen

Ein Toter sitzt auf dem Schiff und keiner hat etwas mitbekommen. Wenig später wird in einem Linienbus ein zweiter Toter entdeckt und wieder hat keiner etwas bemerkt. Die beiden toten Männer werden nicht vermisst, niemand kennt sie. Dieser Fall scheint auf den ersten Blick unlösbar zu sein für Ariel Spiro.

Weiterlesen

Tom Skagen muss sich endlich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Deshalb fährt er spontan in seine alte Heimat nach Schweden, trifft auf seine Jugendliebe Maja und stolpert mit in den Mordfall, den sie bearbeitet. Er kann es nicht lassen, und beginnt ebenfalls zu ermitteln, wieso der deutsche Familienvater mit seinen zwei Töchtern scheinbar grundlos gegen einen Baum gefahren und die Mutter spurlos verschwunden ist.

Weiterlesen

Anwalt Nicholas Meller und Kommissar Rongen standen sich bisher auf verschiedenen Seiten gegenüber. Deshalb wundert sich Meller, dass sich Rongen ausgerechnet ihn als Anwalt nimmt. Rongen steckt tief in der Klemme. Er hat nachts im Wald einen flüchtenden Verdächtigen erschossen, weil der ihn mit einer Waffe bedroht hatte. Doch obwohl die Suche nach der Waffe umgehend beginnt, lässt sie sich nicht auffinden. Hat Rongen etwa die Gelegenheit genutzt, den flüchtenden Polizistenmörder selbst zu richten? Nicholas Meller nimmt den Fall an.

Weiterlesen

Lucy Schober genießt im Saarland ihr Leben als Zwillingsmama an der Seite ihres Lieblingskriminaloberkommissars Frank in vollen Zügen. Trotzdem vermisst sie ihre Freundin Leonie, die im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms untertauchen musste, sehr. Umso mehr freut sie sich über eine verschlüsselte Nachricht, die sie von Leonie, die sich inzwischen Malin Holm nennt, bekommt und setzt alles daran, ihre Freundin wiederzusehen. Der langersehnte Urlaub mit Frank wird nach Italien verlegt und Lucy wäre ja nicht Lucy Schober, wenn sie sich dort nicht wieder in einen Kriminalfall verstricken würde.

Weiterlesen

Die Umsiedlung der Nürnberger Juden in den Osten steht bevor und der Antiquar Isaak Rubinstein hat kein gutes Gefühl dabei. Am liebsten würde er mit seiner Familie fliehen, doch er weiß nicht, wie und wohin. Seine Exfreundin Clara soll Beziehungen zum Widerstand haben. Als er sie um Hilfe bittet, stellt sie eine Bedingung, die er erst entsetzt ablehnt. Denn Isaak taugt seiner eigenen Meinung nach nicht zum Spion.

Weiterlesen

Zehn Gäste reisen teilweise als Paar, manche auch als Alleinreisende aus unterschiedlichen Gründen zu einem abgelegenen Hotel in den Wäldern von Catskill Mountains, um dort das Wochenende zu verbringen. Es ist ein kleines, aber sehr feines Haus und zieht vor allem Menschen an, die dem Alltag für ein paar Tage entfliehen möchten. Es gibt keinen Handyempfang und kein Internet – also der richtige Ort zum Abschalten oder um ein romantisches Wochenende zu verbringen.

Weiterlesen

Die schwangere Hannah fliegt nach Florenz, denn ihrer Mutter geht es nicht gut. Im toskanischen Ferienhaus der Familie kommt Hannah aber nie an, den reservierten Leihwagen hat sie nicht abgeholt und auch über ihr Handy ist sie nicht zu erreichen. Selbst ihre letzte Nachricht, sie würde in einem Palazzo in der Nähe übernachten, führt ins Leere. Ihr Mann Heiko wendet sich an die Polizei.

Weiterlesen