Menu

Dieser dritte und letzte Teil von „Die Farben der Schönheit“ knüpft an die Zeit an, in der Henny Sophia nach New York gefolgt und vor ihrer Tür zusammengebrochen ist. Henny wird im Krankenhaus gepflegt und aufgepäppelt. In einem Sanatorium soll sie von ihrer Opium-Sucht loskommen. Als Sophia die Chance bekommt wieder für Helena Rubinstein zu arbeiten scheint sich alles endlich zum Guten zu wenden. Doch der 2. Weltkrieg, der in Europa tobt, beeinflusst auch Sophias Leben. Als sich ihr Mann Darren nach einem Streit freiwillig für die Front meldet, muss sie wieder all ihre Kräfte sammeln und für ihr Glück kämpfen.

Weiterlesen

Sieben freiwillige Probanden treffen sich, um an einem geheimen Experiment eines bekannten Professors teilzunehmen. Da sie zusammen den Weg aus einem Escape-Room finden sollen, nehmen sie an, dass ihre Teamfähigkeit getestet wird. Das Experiment beginnt recht vielversprechend und die sieben unterschiedlichen Charaktere müssen sich zwar zusammen raufen, scheinen sich aber auch zu ergänzen. Bis dann Furchtbares geschieht und sie erkennen müssen, dass sie in einem perfiden Spiel gefangen sind. Gleichzeitig wacht Hannah in einem dunklen Raum auf und sie kann sich nicht erinnern, wie sie da hingekommen ist. Auch sie versucht einen Weg nach draußen zu finden und trifft dabei auf die Probanden des Experiments. Die Aufgaben in den verschiedenen Räumen haben es in sich und fordern so manches Opfer. Wird da überhaupt jemand lebendig rauskommen?

Weiterlesen

„Die Sonnengäng“, so nennen sich die fünf Seniorinnen und Senioren, die sich im Speisesaal des Altersheims „Abendrot“ im Zürcher Oberland den Tisch Nr. 11 teilen. Doch wirklich glücklich ist im streng geführten Heim keiner der fünf Freunde. Daher ist die Vorstellung, der todkranken Maria den letzten Wunsch nach einer weissen Weihnacht in den Bergen zu erfüllen und so eine Zeitlang dem Heimalltag zu entkommen, sehr verführerisch. Hans, der ehemalige Primarschullehrer, die pensionierte Putzfrau Frida, Inge, eine Dame von Welt und Luky, der an Narkolepsie leidet, sind sich rasch einig, dass sie ihrer Freundin Maria diese letzte Freude bereiten wollen. Doch woher bekommen sie das Geld, das sie für das Chalet in den Bergen benötigen? Hans entwickelt einen abenteuerlichen Plan und ein paar Tage später wird eine Bijouterie von einem Samichlaus und zwei Schmutzlis überfallen. Hans‘ Plan hat jedoch einige Schwächen und so beginnt eine turbulente Flucht quer durch die Schweiz.

Weiterlesen

Der berühmte Rockmusiker Brad Galloway wird ermordet im Gästehaus der Polizei aufgefunden. Erste Hinweise auf den Täter erhoffen sich LKA-Ermittler Tom Babylon und seine Kollegin Sita Johanns von der geheimnisvollen Frau, die am Vorabend auf Galloways Konzert dem Musiker einen mysteriösen Umschlag überbrachte. Die Suche nach dieser Frau bringt die Beamten auf die Spur der „Hornisse“ – einem Decknamen einer Person, die vor dreißig Jahren an einer Kindesentführung beteiligt war. Tom Babylon bemerkt erst mit der Zeit wie sehr seine eigene Geschichte mit den aktuellen Ereignissen verwoben ist.

Weiterlesen

Das Mädchen Anna wächst in Köln in den 40er-Jahren bei ihrer Tante Marie auf, die mit dem Bäcker Matthias verheiratet ist. Die Bäckerei ist Annas Zuhause und sie liebt den Geruch von frischem Brot und den großen Ofen aus Vulkanstein. Ihre beste Freundin Ruth wohnt mit ihrer Familie im selben Haus. Die Mädchen sind unzertrennlich bis eines Tages Ruths Familie flüchten muss. Das ist nur der Anfang von all dem Unglück, was der Krieg mit sich bringen wird. Erst muss der Onkel in den Krieg ziehen und dann wird die Bäckerei bei einem Luftangriff zerstört. Anna und ihre Tante haben nur einen Traum: sie wollen die Bäckerei wieder aufbauen. Dafür müssen sie auch unkonventionelle Wege gehen.

Weiterlesen

Als Einstimmung in die Weihnachtszeit erzählen die für ihre historischen Frauenromane bekannten Autorinnen vier Kurzgeschichten, in denen die Protagonisten zur Weihnachtszeit um ihr Glück kämpfen müssen. Die unterschiedlichen Settings an der Ostsee, in England, Island und in den bayerischen Bergen sorgen für abwechslungsreiche Kulissen und unterschiedliche Atmosphären. Doch eines haben alle Geschichten gemeinsam: die Liebe ist auch an Weihnachten das Wichtigste.

Weiterlesen

--- Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a. --- Laura Miller hat in „Wonderlands – Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a.“ 100 Essays zu einem informativen und farbenprächtigen Nachschlagewerk für Fans der fabelhaften Literatur zusammen geführt – angefangen bei den alten Mythen und Legenden, bis hin zu unserem aktuellen Computerzeitalter. Zahlreiche Illustrationen mit Covern, Fotos und Plakaten lassen die sagenhaften und phantastischen Welten, die während der letzten 3.000 Jahren von Autoren geschaffen wurden, noch lebendiger wirken.

Weiterlesen

Nach einem schweren Schicksalsschlag versucht Mags mit ihrem Mann und ihrer elfjährigen Tochter Tam ein normales Leben zu führen. Ängste und Schatten aus der Vergangenheit lassen sie jedoch nicht los und es fällt ihr schwer, ihre Tochter auch nur für ein Wochenende loszulassen. Als Tam aus heiterem Himmel und ohne entsprechende Vorzeichen detailgetreue, ungewöhnliche Bilder zeichnet, versucht Mags vorerst nichts in das unerwartete Talent ihrer Tochter hinein zu interpretieren. Doch Tam war nie an den Örtlichkeiten, die sie wie in Trance zeichnet und Mags beginnt beunruhigt zu recherchieren. Ihre Sorge scheint sich zu bewahrheiten, als sie herausfindet, dass Tam Schauplätze zeichnet, an denen kurz nach der Entstehung des jeweiligen Bildes furchtbare Verbrechen geschehen.

Weiterlesen

Da ihre Mutter auf Hochzeitsreise ist, muss Evi zu ihrer Tante fahren. Doch sie fühlt sich nicht sonderlich wohl in dem umgebauten Herrenhaus, in dem ihre Tante eine Wohnung gemietet hat, denn diese hält nicht viel von Ordnung und wohnt in einem richtigen Chaos. Und dann die unheimliche Atmosphäre, die in diesem alten Hause herrscht. Kein Wunder sieht Evi nachts schon Gespenster. Doch das Mädchen am Fenster wirkt sehr real und scheint Evi zu rufen. Vor lauter Schreck flüchtet Evi aus dem Zimmer und plötzlich ist Tante Annas Chaos verschwunden und Evi befindet sich im alten Herrenhaus im Jahre 1814. Sie wird für das neue Dienstmädchen gehalten und wird sofort in die schwere Arbeit mit eingebunden. Und dann trifft sie auch das Mädchen vom Fenster wieder und ihr wird klar, dass sie nur nach Hause zurückkehren kann, wenn sie das Mädchen vor  seinem schweren Schicksal bewahrt. Wie soll sie das aber bloß anstellen?

Weiterlesen

Hope Turner, die ihre Berufung als Verwandlerin in der Bücherwelt gefunden hat, und ihr Wanderer Rufus sind dem Bösewicht Quan Surt dicht auf den Fersen. Doch nachdem dieser es geschafft hat, das Portal in die Echtwelt für alle Buchfiguren zu öffnen, ist die Gefahr, dass sowohl die Real- als auch die Buchwelt in ein Chaos stürzt, so groß wie noch nie. Hope und ihre Freunde müssen rasch einen Weg finden, um die beiden Welten vor den Machenschaften Quan Surts und der Absorbierer zu schützen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Weiterlesen

Nach Matthias Tod nähern sich Anna und ihr erstgeborener Sohn Karl wieder etwas an. Doch eine gewisse Kluft bleibt dennoch zwischen Mutter und Sohn. Nichtsdestotrotz unterstützen Anna und ihr Mann Michael – sehr zum Missfallen von Vater Leonhard – Karl bei seinem Herzensprojekt: das Berghotel auf dem Predigtstuhl. Während sich Bad Reichenhall vom ersten Weltkrieg erholt hat und mit den Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise zu kämpfen hat, ziehen langsam und erst noch unbemerkt dunkle Wolken eines neuen düsteren Kapitels der Weltgeschichte auf. Die Nationalsozialisten haben die Schönheit Bayerns für sich entdeckt, breiten sich aber nicht nur als Touristen immer mehr in der Gegend aus. Auch auf die Familie Schwarzenberg kommen wieder schwierige Zeiten zu und ihr Zusammenhalt wird auf eine harte Probe gestellt.

Weiterlesen

Die 12-jährige Piper hat eine liebevolle Familie, ein schönes Zuhause und viele Schulfreundinnen. Als ihr Vater seine Arbeit verliert, wird das Leben der Familie auf den Kopf gestellt und sie müssen sogar ihr Zuhause aufgeben. In der Hoffnung auf neue Jobs, entscheiden sich Pipers Eltern ihre Heimatstadt zu verlassen und reisen mit ihren beiden Kindern und den letzten Habseligkeiten durch das Land. In einer Notunterkunft finden sie ein Dach über dem Kopf und bekommen regelmäßige Mahlzeiten. Piper vermisst ihr altes Leben schmerzlich, versucht sich jedoch tapfer mit der neuen Situation zu arrangieren. Sie lernt die obdachlose Jewel und ihren süßen Hund Baby kennen. Jewel wohnt nicht in der Notunterkunft, da dort Hunde verboten sind. Und sich von Baby zu trennen, kommt für sie auf keinen Fall in Frage. Als Jewel erkrankt und ins Krankenhaus muss, wird Baby in ein Tierheim gebracht. Piper möchte den beiden unbedingt helfen und sie wieder zusammenbringen, bevor Baby der obdachlosen Frau ganz weggenommen wird. Piper bekommt dabei Hilfe von ihren neuen Freunden. Aber ihr rennt auch die Zeit davon…

Weiterlesen

Zur Überraschung aller ist Michael Schwarzenberg als gemachter Mann nach Bad Reichenhall zurückgekehrt und eröffnet das Grandhotel Schwarzenberg, das schon bald das erste Haus am Platz ist. Alles was Rang und Namen hat, gibt sich im Grandhotel die Klinke in die Hand. Doch zu Michaels vollkommenem Glück fehlt noch seine große Liebe – Anna. Er ist bereit, um sie zu kämpfen. Auch Anna lässt Michaels Rückkehr nicht kalt. Sie fühlt sich immer noch zu ihm hingezogen und ist zwischen ihm und ihrem Ehemann Leonhard hin und her gerissen. Doch zu groß ist ihre Angst, ihren Sohn zu verlieren. Ob es eine Chance für Anna und Michaels Liebe gibt? Katharina Bahlow, geborene von Feil, ist auch immer noch auf der Suche nach ihrem Glück. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie nicht los.

Weiterlesen