Menu

Henning Bröhmann wird 50 und das möchte er groß feiern. Während die Vorbereitungen laufen, gehen seine Gedanken immer wieder in die Vergangenheit. Inzwischen ist Henning Bröhmann wieder bei der Polizei und im Gegensatz zu seiner früheren sehr lockeren Einstellung ist er nun von Diensteifer durchdrungen. Den Tod eines der Eigentümer des esoterischen Coaching-Instituts untersucht er akribisch und lässt sich dabei von der Atmosphäre des Instituts einfangen.

Weiterlesen

Der Polizeipsychologe Cyrus Haven wird im Mordfall der jungen Jodie zu Rate gezogen. Er bezweifelt, dass der Mann, der in Untersuchungshaft sitzt, tatsächlich der Täter ist, doch es scheint, dass alle nur in Bruchstücken mit der Wahrheit herausrücken. Außerdem soll er Evie Cormac begutachten, die vor Jahren in einem Mordhaus gefunden wurde und deren wahre Identität und wahres Alter niemand kennt. Sie möchte für volljährig erklärt werden. Sie behauptet, erkennen zu können, ob jemand lügt. Doch sie ist mit dieser Fähigkeit Cyrus nicht nur eine Hilfe, sondern bedeutet auch Ärger.

Weiterlesen

Das Orphan-Programm ist streng geheim und birgt eine Menge Risiken für den Erfinder. Er möchte inzwischen am liebsten alle Orphans ausschalten und lässt durch die Reihen der Killer im Auftrag der Regierung morden. Evan Smoak macht es zu seiner Aufgabe, das zu stoppen, und seine ehemaligen Mitstreiter und auch sich selbst zu retten, auch wenn es ein unmögliches Unterfangen zu sein scheint. Denn sein Gegner und Auftraggeber des Orphan-Programmes ist der US-Präsident höchstpersönlich.

Weiterlesen

In Kenia bricht ein hämorrhagisches Fieber aus, das nicht in den Griff zu bekommen ist. Die Ärztin Peyton Shaw wird von ihrem Arbeitgeber, der US-amerikanischen Seuchenkontrollbehörde CDC, damit beauftragt, mit einem Team nach Kenia zu reisen und das Fieber unter Kontrolle zu bringen. Vorher bekommt sie noch einen sehr merkwürdigen Anruf von ihrem alten Freund Desmond Hughes, der sie warnt, aber nicht zu wissen scheint, wovor, denn er hat sein Gedächtnis verloren und weiß nicht einmal, wer er selbst ist und wie er zu Peyton steht.

Weiterlesen

Evan Smoak war mal ein Killer im Regierungsauftrag. Als Waisenkind wurde er in das Orphan-Programm aufgenommen und von seinem Ziehvater Jack zum perfekten Killer ausgebildet. Inzwischen ist er hinter der Fassade eines unauffälligen Durchschnittsbürgers abgetaucht und hilft Menschen in Not, die sich nicht selbst helfen können.Die Macher hinter dem Orphan-Programm wollen Evan allerdings tot sehen und um an ihn heranzukommen, vergreifen sie sich an Jack. Und das reicht aus, damit Evan alles andere zurückstellt und nur noch eines im Sinn hat: Rache für Jack.

Weiterlesen

Das Krankenhaus St. Jude steht schon lange leer und soll nun endlich abgerissen werden. Als auf dem Dachboden eine mumifizierte Leiche gefunden wird, stoppen die Abrissarbeiten und David Hunter wird hinzugezogen. Das alte Krankenhaus birgt aber noch mehr Geheimnisse. Das zeigt sich, als ein Teil des Dach-Fußbodens einstürzt und ein geheimes, fensterloses Zimmer offenbart.

Weiterlesen

Evan Smoak war mal ein Killer im Regierungsauftrag. Als Waisenkind wurde er in das Orphan-Programm aufgenommen und von seinem Ziehvater Jack zum perfekten Killer ausgebildet. Inzwischen ist er hinter der Fassade eines unauffälligen Durchschnittsbürgers abgetaucht und hilft Menschen in Not, die sich nicht selbst helfen können. So setzt er seine tödlichen Fähigkeiten ein, um hinter dem Decknamen des "Nowhere Man" etwas Gutes zu tun. Während er dabei ist, einem Ring von Mädchenhändlern ins Handwerk zu pfuschen, wird er selbst überwältigt und gefangen genommen.

Weiterlesen

Evan Smoak war mal ein Killer im Regierungsauftrag. Als Waisenkind wurde er in das Orphan-Programm aufgenommen und von seinem Ziehvater Jack zum perfekten Killer ausgebildet. Inzwischen ist er hinter der Fassade eines unauffälligen Durchschnittsbürgers abgetaucht und hilft Menschen in Not, die sich nicht selbst helfen können. So setzt er seine tödlichen Fähigkeiten ein, um hinter dem Decknamen des "Nowhere Man" etwas Gutes zu tun. Sein aktueller Fall entwickelt sich aber zu einer Katastrophe, denn von Anfang an geht so ziemlich alles schief.

Weiterlesen

Nadeche Hackenbusch, mit "Engel im Elend" der regelmäßige Quotengarant eines kleinen Privatsenders, wird nach Afrika in ein riesiges Flüchtlingslager geschickt, um dort zu drehen. Die junge Frau ist ziemlich naiv, hat aber ein großes Herz. Als sie nach Dreh-Ende eigenmächtig beschließt, dass ihre Aufgabe noch nicht beendet ist und sie noch nicht bereit ist, die gestrandeten Flüchtlinge wieder sich selbst zu überlassen, tritt sie damit ungewollt eine Lawine los, die man nicht wieder stoppen kann.

Weiterlesen

Wenn die Nazis schon Computer zur Verfügung gehabt hätten, wenn es Handys, Diskussionsforen und Online-Bezahlmöglichkeiten für die Bevölkerung schon damals gegeben hätte - was hätten die Nazis daraus gemacht? In dieser Welt lebt die Programmiererin - oh Entschuldigung - die Programmstrickerin Helene, die im Nationalen Sicherheitsamt arbeitet und mit ihren Auswertungen dazu beiträgt, die Bevölkerung zu überwachen. Eine glühende Anhängerin des Regimes ist sie nicht und als sie unbemerkt Menschen - und vor allen Dingen den Mann, den sie liebt - vor Entdeckung bewahren kann, tut sie das auch. Ihr Chef Eugen Lettke kocht ebenfalls sein eigenes Süppchen, allerdings nicht zum Wohle der Menschen, sondern weil er damit seine Rachepläne umsetzen will. Helene wird dabei unfreiwillig zu seiner Helferin.

Weiterlesen

Niels Oxen, Margarethe Franck, sogar der mächtige Axel Mossmann sind vom Danehof kaltgestellt worden. Sie leben noch, aber sie sollen keine Gelegenheit bekommen, dem Danehof jemals wieder gefährlich zu werden. Doch so leicht lassen sie sich nicht ausschalten. Als der totgeglaubte Oxen und Margarethe zusammentreffen und beschließen, bei Alex Mossmann um Hilfe anzuklopfen, entdecken sie, dass der alte Fuchs schon längst einen Plan hat.

Weiterlesen

Linda ist vor ihrem Exfreund, der sie stalked, nach Helgoland geflüchtet. Dass ein schwerer Sturm aufzieht, der die Insel isoliert, kommt ihr gerade recht. Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Schädel einer Leiche, die er obduziert, eine Nachricht, die für ihn persönlich gedacht ist. Seine Tochter Hannah wurde entführt und man zwingt ihn zu einer perversen Schnitzeljagt. Hilfe bekommt er vom Praktikanten Ingolf - und von Linda auf der von der Außenwelt abgeschnittenen Insel Helgoland.

Weiterlesen

Tom ist alt. Doch man sieht es ihm nicht an, dass er einige hundert Jahre auf dem Buckel hat, er wirkt wie ein 40-Jähriger. Eine Besonderheit führt dazu, dass er im Zeitlupentempo altert. Es gibt noch mehr Leute wie ihn, doch die Erfahrung hat gezeigt, dass sie besser darüber schweigen, wie alt sie eigentlich sind, um unbehelligt leben zu können. Nachdem Toms Jugendliebe Rose schon lange tot ist, hat er menschliche Bindungen vermieden. Doch als er die Lehrerin Camille kennenlernt, verliebt er sich ein zweites Mal.

Weiterlesen