Menu

Berlin im Jahr 1922. Das Geld wird immer weniger wert, die Lebensmittel knapp. An allen Ecken der Hauptstadt brodelt es. Als man den Wunderheiler Sartorius erschlagen in seiner Wohnung auffindet, wird Leo Wechsler mit den Ermittlungen beauftragt. Er verbeißt sich in den Fall, obwohl sich der Witwer eigentlich mehr um seine beiden kleinen Kinder kümmern sollte und seiner grummeligen Schwester viel zu oft Kinder und Haushalt überlässt. Zudem bekommt er noch einen Mordfall an einer Prostituierten zugeteilt. Und bei beiden Fällen laufen alle Ermittlungen erst einmal ins Leere.

Weiterlesen