Menu

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich ein bisschen mit den Stolpersteinen, die in Nürnberg verlegt wurden. Ich habe vor, mir alle anzusehen, zu fotografieren und zu versuchen, etwas über die Menschen herauszufinden, denen diese Steine gewidmet sind – dazu wird es dann hier noch eigene Beiträge geben. Als erstes habe ich festgestellt, dass manche Stolpersteine […]

Weiterlesen

Ryan hat im kleinen Ort Cattle Valley den Job als Sheriff angenommen. Dass er eine Beziehung mit zwei Männern führt, wird dank der besonderen Geschichte dieses Ortes problemlos akzeptiert. Doch werden auch Nate und Rio sich hier wohlfühlen? Schließlich gibt es für die beiden Männer keine passenden Jobs. Nate ist der Kontaktfreudigste unter den drei Männern und die Bekanntschaft mit dem Ladenbesitzer Wyn bringt ihm gleich jede Menge Aufregung.

Weiterlesen

Die Ärztin Henriette Strauss stirbt völlig überraschend. Nachdem ihr Hausarzt den Totenschein ausgestellt hat, bekommt er doch Zweifel daran, dass es hier mit rechten Dingen zugegangen ist. Auch der Neffe der Verstorbenen, Adrian Lehnhardt, ist misstrauisch und die Obduktion weckt weitere Zweifel. Schließlich hat sich die Ärztin als entschiedene Befürworterin legaler Abtreibungen nicht überall nur beliebt gemacht. Leo Wechsler wird mit den Ermittlungen betraut.

Weiterlesen

In einer Nacht- und Nebelaktion ist Shawn vor vielen Jahren aus seiner Heimatstadt abgehauen. Doch die schrecklichen Erlebnisse um den Tod seiner großen Liebe Cale haben ihm all die Jahre keine Ruhe gelassen, besonders weil ihn seine Mutter überall aufspürt und versucht, mit ihm Kontakt aufzunehmen. So kann er die Vergangenheit nie hinter sich lassen. Deshalb beschließt er, in seine Heimatstadt zurückzukehren und sich dem zu stellen, was ihm auf der Seele liegt. Und ausgerechnet einer der ersten Menschen, denen er dort über den Weg läuft, ist Wesley, der jüngere Bruder Cales - und er ist Cale wie aus dem Gesicht geschnitten.

Weiterlesen

Diese Woche war sehr ruhig für mich und ich muss echt überlegen, ein paar schöne Augenblicke zusammenzukratzen, von denen ich erzählen könnte. Eines ist mir aber sofort in den Sinn gekommen: Völlig überraschend ist ein dickes nachträgliches Geburtstagpaket bei mir eingetrudelt, gefüllt mit wundervollen Dingen, über die ich mich riesig gefreut habe. Gerade weil ich […]

Weiterlesen

Julian bemüht sich, einen Mann an seiner Seite zu halten, doch eine Beziehung nach der anderen scheitert schon nach kurzer Zeit. Dafür gibt es eigentlich nur eine Erklärung: es muss an ihm liegen. Auch wenn er sich nach Kräften bemüht, scheint er nie gut genug zu sein. Als er den Lagerarbeiter Lasse kennenlernt, schreckt der ihn mit seinen zerschlissenen Klamotten, der bunten Frisur und dem dauermüden Aussehen zuerst ein bisschen ab. Doch als Julian mitbekommt, dass Lasse sich um seine jüngeren Geschwister kümmert, statt wie vermutet nachts wilde Partys zu feiern, sieht er ihn in einem etwas anderen Licht. Und wird nach und nach in das Leben von Lasses chaotischer Familie hineingezogen.

Weiterlesen

Der Tatort, zu dem Hunter und Garcia gerufen werden, ist auch für die Ermittler der "UV-Einheit", die für die Aufklärung extra grausamer Verbrechen zuständig ist, ein verstörender Anblick. Noch während sie versuchen, die Botschaft zu entschlüsseln, die der Täter hinterlassen hat, mischt sich das FBI in die Ermittlungen ein. Es scheint, dass es einen Zusammenhang zu weiteren Morden gibt und hier ein Serienkiller am Werk ist.

Weiterlesen

Nach einem schlimmen Erlebnis mit seinem damaligen Freund hat sich Kee für ein Jahr zurückgezogen. Jetzt fühlt er sich wieder in der Lage, seine Freunde zu treffen und Party zu machen – doch er hat sich in diesem Jahr auch körperlich verändert und passt nicht mehr in die Rolle des süßen Twink, die er früher so gerne spielte. Und selbst seinen bevorzugten Typ Mann überdenkt er, als er statt mit dem üblichen muskelbepackten, einfach gestrickten Riesen diesmal mit dem modebewussten und niedlichen Tate nach Hause geht.

Weiterlesen

Endlich wieder Lesewetter. Und schon werden die Neuerscheinungen des Herbstes auf den Markt geworfen, die ich natürlich alle lesen will. Gerade stöbere ich ziemlich viel nach neuen Bänden von Serien, die ich gerne lese und werde öfter fündig, als mir eigentlich lieb ist. Ach nein, ich freue mich auf Wiedersehen mit meinen Lieblingsermittlern. Auch wenn […]

Weiterlesen

Es gibt ein paar Serien, da muss ich den neuesten Band sofortestens lesen und die Hunter/Garcia-Reihe von Chris Carter gehört auf jeden Fall dazu. Da der neueste Band bei Vorablesen verlost wurde und ich genug Punkte gesammelt hatte, habe ich die gleich in das Buch umgewandelt und habe es schon gelesen. Das ist mir der SUB-Abbau egal. Abgesehen von diesem einen Buch habe ich mich aber weiter zurückgehalten und es gibt keine weiteren Print-Neuzugänge.

Weiterlesen

Max betreibt ein Burger-Restaurant auf einer kleinen Raumstation. Weit und breit ist er der einzige Mensch, denn die wenigsten verlassen die Erde und wagen sich in den Weltraum. Seine Gäste sind Außerirdische der unterschiedlichsten Spezies und bei den meisten von ihnen ist er sich nicht sicher, was nun eine freundschaftliche oder eine feindliche Geste ist. Besser ist es, den Kopf gesenkt zu halten und nicht zu lächeln. Dass sich ausgerechnet die Truppe von Raumpiraten seinen Laden als Stammlokal ausgesucht hat, macht ihm Angst und ist schlecht für's Geschäft. Das Katzenwesen Noir hat sich unter die Piraten gemischt, doch eigentlich versucht er aufzuklären, wohin die wenigen Menschen, die die Erde verlassen haben, verschwinden. Ob die Piraten und Schmuggler etwas damit zu tun haben? Den Wirt Max findet Noir ganz schön klein und mickrig, aber für ihn sind die so selten zu sehenden Menschen auch interessant. Und Max hat etwas an sich, dass Noir immer wieder in sein Burgerrestaurant zurückkommen lässt.

Weiterlesen