Menu

Ellen geht es psychisch nicht gut und deshalb sucht sie Zuflucht in ihrem alten Kinderzimmer. Doch auch in der ländlichen Idylle ihres Elternhauses kommt sie nicht zur Ruhe. Alles erinnert sie an ihre Zwillingsschwester, die als Kind unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. Und obwohl sie krankgeschrieben ist, lässt Ellen der Fall der ermordeten Frau, die man in der Nähe gefunden hat, nicht los.

Weiterlesen

Gerade rechtzeitig vorher hatte ich den ersten Band “Oxen – das erste Opfer” in der Hörbuchversion beendet (zu meiner Meinung dazu geht es hier), und schon ist Jens Henrik Jensen in Deutschland, um uns die Fortsetzung “Oxen – der dunkle Mann” vorzustellen.   Da das nicht meine erste Lesung im Rahmen des Krimifestival München war […]

Weiterlesen

Seit Darwin aus der Provinz in die Großstadt gezogen ist und seinem Traumjob in der Krebsforschung nachgeht, fehlt ihm nur noch ein fester Partner zu seinem Glück. Gerade als er die Suche frustriert aufgeben möchte, trifft er auf Cody. Der Kellner in der Schwulenbar kommt ebenfalls vom Land und seine Art und auch sein Aussehen gefallen Darwin sofort. Doch Cody hat so gut wie kein Selbstbewusstsein und kennt es nicht, dass jemand ernsthaftes Interesse an ihm hat. Er ist überzeugt, dass Darwin schnell jemand Besseren finden wird, sobald er erkennt, wie wenig Cody zu bieten hat.

Weiterlesen

In meiner Urlaubswoche bin ich nicht ganz so früh dran damit, die wöchentliche Montagsfrage vom Blog Buchfresserchen zu beantworten. Ausgeschlafen und mit einem Kaffee neben mir, mache ich mich jetzt aber doch mal dran. Ich glaube, die meisten meiner SUB-Bücher sind schon länger als ein Jahr dort. Die aktuellen Neuzugänge versuche ich zügig wegzulesen und […]

Weiterlesen

Ich wurde gestern mit einer Wasserpistole beregnet und hatte keine Zeitung, um mich davor zu schützen. Dann hat man Klopapier, Konfetti und Spielkarten über mich geschmissen, und mir eine skurrile, schrille Geschichte vorgesungen. Wer wissen möchte, wo ich war, klickt hier. Und ich fand es toll! ~ Der Frühling schaut um die Ecke! Was Temperaturen […]

Weiterlesen

Ich wurde von Linda auf ihrem Blog dufttrunken für diesen Award nominiert, bei dem ich auch gerne mitmache! Vielen Dank für die Nominierung, Linda, ich freu mich sehr darüber. Bei diesem Award, nämlich dem Blogger Recognition Award ist das Ziel, dass für viele unterschiedliche Blogs mehr Aufmerksamkeit erlangt wird. Die Regeln: Bedanke dich bei demjenigen, […]

Weiterlesen

Niels Oxen hat sich in die einsamen Wälder zurückgezogen, denn der frühere Elitesoldat mit abgebrochener Polizeiausbildung ist traumatisiert und kommt mit Menschen nicht mehr gut zurecht. Sein Hund Mr. White reicht ihm als Gesellschaft absolut aus. Als er aus reiner Neugier nachts auf dem Gelände des Schlosses Nørlund Slot in der Nähe herumstromert, gerät er in Verdacht, mit dem Foltertod des Besitzers zu tun zu haben. Soll er etwa zum Sündenbock gemacht werden? Als ihm der Geheimdienst einen under cover Ermittlungsauftrag für den Tod des Schlossbesitzers anbietet, sieht er seine Chance, sich zu entlasten und stimmt zu.

Weiterlesen

Kilian lebt in finanziell gesicherten Verhältnissen und der Familienkonzern ist ihm mehr oder weniger in den Schoß gefallen. Dass sein Vater sich aus gesundheitlichen Gründen immer rarer macht und Kilian immer mehr Pflichten überlässt, gefällt dem Sohn weniger. Denn er will am liebsten Partys feiern, sich die Nächte im Stamm-Club um die Ohren schlagen und das Leben genießen. Ausgerechnet Nico, dem Sohn ihres Steuerberaters, muss er in einer Notsituation beistehen. Nico lässt sich treiben und ist selbst in Kilians Augen viel zu leichtsinnig. Das bringt Kilian in eine ziemliche Zwickmühle, denn er möchte Nico ganz gerne beschützen und hätte auch nichts gegen eine Affäre mit dem viel jüngeren Mann einzuwenden. Doch Nicos Vater ist wichtig für die Firma, nötigt Kilian Respekt und manchmal auch ein bisschen Bammel vor ihm ab, und hat sehr deutlich gemacht, dass er es am liebsten sehen würde, wenn Kilian und Nico überhaupt keinen Kontakt mehr hätten.

Weiterlesen

Immer wieder Montags … kommt eine buchspezifische Frage von Svenja auf ihrem Blog Buchfresserchen und ich beantworte sie auch heute wieder gern. In erster Linie sehe ich meinen Blog immer noch als Lesearchiv und Übersicht über meine Meinung zu den Büchern, die ich gelesen habe. Die Grundidee ist nach wie vor, hier meine Rezensionen zu […]

Weiterlesen

Kristin lebt in einer Welt von Menschen und Hexen, in der es der Bevölkerung nicht besonders gut geht. Sie hat sich einer Rebellentruppe angeschlossen und hilft den Bedürftigen, soweit es geht. Als die Rebellen in einen Hinterhalt geraten, wird Kristin plötzlich in eine andere Welt geschleudert und erfährt, dass dort Dinge im Gange sind, die nicht nur ihre, sondern alle Welten verändern sollen und dass sie selbst auch ein Teil davon ist. Auch wenn ihr nicht klar ist, welche Aufgabe sie zu erfüllen hat, ist sie bereit, sich mutig dem zu stellen, was auf sie zukommt - obwohl sie selbst nur ein Mensch ist und über keine magischen Fähigkeiten verfügt.

Weiterlesen

| NewIn | Ich hatte ja beschlossen, hier nur meine Print-Neuzugänge aufzuführen, weil meine eBooks einfach unüberschaubar und viel zu viele sind und ich für die sowieso keine Bilanz ziehe. Und deshalb kann ich für den Februar stolz verkünden, dass es (zumindest als Print) keine Neuzugänge gibt. ~ | Gelesen~Gehört und Rezensiert| Anthologien — Kurzgeschichten (bis 50 […]

Weiterlesen