Menu

Nach einigen Schicksalsschlägen scheint Jules endlich ein bisschen Glück zu haben und ergattert einen wahren Traumjob. Sie darf im prunkvollen und traditionsreichen Bartholomew-Gebäude am New Yorker Central Park eine Wohnung „hüten“. Alles was sie für 1.000,- US-Dollar pro Woche tun muss, ist dort zu wohnen und einige Regeln zu beachten. So muss sie sich verpflichten jede Nacht im Apartment zu verbringen. Sie darf auch keinen Besuch empfangen. Diese Regeln erscheinen Jules zwar etwas sonderbar, aber die Freude über den tollen Job überwiegt vorerst. Nach und nach verunsichern jedoch seltsame Vorkommnisse die junge Frau. Als dann eine Kollegin, die Apartment-Sitterin Ingrid, ihr von einem dunklen Geheimnis erzählt, ist Jules sich sicher, dass etwas in dem altehrwürdigen Gebäude ganz und gar nicht stimmt.

Weiterlesen

Wilhelm Freiherr von Gryszinski ist preußischer Reserveoffizier und Kriminalbeamter, der mit Frau und Sohn nach München gezogen ist, um dort nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden zu ermitteln. Gerade beschäftigt ihn der Mord am Bierbeschauer Sperber, der mit zerschossenem Gesicht und in einen Mantel aus Vogelfedern gehüllt, aufgefunden wird. Diesen Federmantel hat der prominente Münchner Neubürger Lemke für seine Frau anfertigen lassen, doch mit dem Mord will der Millionär nichts zu tun haben.

Weiterlesen

Die 13-jährige Emily zieht mit ihrer Mutter nach Neuseeland, wo die erfolgreiche Trabrenn-Trainerin einen neuen Job auf einem Gestüt annimmt. Anfangs tut sich Emily, deren Verhältnis zur Mutter auch nicht immer einfach ist, in ihrer neuen Heimat recht schwer. In der Pferdepflegerin Tiana und dem Praktikanten Tommy findet sie jedoch rasch neue Freunde, mit denen sie die Liebe zu den Pferden teilt. Als das Fohlen Hope Emilys Wege kreuzt, verliebt sie sich sofort in das Wildpferd. Doch Hope soll verkauft werden und Emily befürchtet, dass das Pferd nicht in gute Hände kommt. Sie ist bereit alles zu tun, um Hope vor einer ungewissen Zukunft zu bewahren.

Weiterlesen

Owen hat ein bisschen Geld auf der hohen Kante und gerade eine Krebserkrankung überwunden. Voller neu gewonnener Lebensfreude hat er eine Liste von Dingen erstellt, die er unbedingt tun möchte. Und in einer Rangerstation in Alaska zu überwintern, steht auch darauf. Deshalb hat er sich als freiwilliger Helfer gemeldet. Ranger Quill ist mit seinem Beruf verheiratet - so sagt er jedenfalls. Denn auf diese Weise muss er sich nicht mit seiner Sexualität auseinandersetzen, sich nicht outen und kann auch nicht enttäuscht werden, wenn der sexy Helfer im Frühling wieder seiner Wege zieht. Aber in einem langen, kalten Winter in Alaska kann viel passieren.

Weiterlesen

Einkaufen macht gute Stimmung und das gilt auch für mich. Im Gegensatz zu vielen Frauen ist es aber nicht unbedingt Kleidung, die ich "für die Seele" einkaufe. Und online zu shoppen ist im Augenblick auch sehr beliebt bei mir. Fast so toll wie Bücher zu kaufen ist es, meine Tassensammlung zu erweitern. Ich habe genug Tassen, um mehrere Cafes damit auszustatten, aber trotzdem begeistern mich immer wieder neue Motive, Sprüche, Formen und Farben. Die neuesten Errungenschaften:

Weiterlesen

Die Corona-Ausgangsbeschränkungen sorgen dafür, dass Quincy schon ewig nicht mehr ausgegangen ist. Und doch flirtet er seit einiger Zeit regelmäßig im Chat mit Will, den er noch nie getroffen hat. Ihm ist allerdings klar, dass Will sein Nachbar von gegenüber ist, denn der Name passt und das Verhalten, das Quincy über den Hof beobachten kann, passt zu den Nachrichten, die er von Will bekommt. Aber wie können die beiden sich trotz Corona endlich einmal treffen?

Weiterlesen

Als ein Buschfeuer sein Leben bedroht, nutzt Ethan die Chance, seinen Tod vorzutäuschen und seinem gewalttätigen Partner zu entkommen. Ohne Papiere und ohne Geld schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch - immer geleitet vom Kreuz des Südens, das er mit seinem Opa immer am Himmel beobachtet hat. Schließlich landet er auf der kleine Insel Kangaroo Osland im Dorf Hadley Cove, wo Patrick sich um den Leuchtturm kümmert - und bald auch um Ethan, der sich nun Aubrey nach seinem Opa nennt.

Weiterlesen

Mitten in den Schrecken des 2. Weltkrieges verliebt sich Nellie Voss, die eine Stelle in der Buchhaltung bei 4711 bekommen hatte, in einen Mann der Kirche. Es ist eine verbotene, hoffnungslose Liebe. Zudem macht sie sich große Sorgen um ihren jüngeren Bruder, der sich den Edelweißpiraten anschließt und damit in das Visier Gestapo gerät. Im heutigen Köln eröffnet die alleinerziehende Liv im Stadtteil Ehrenfeld einen Laden für Seifen und Düfte. Nach der Trennung vom Vater ihres Kindes ist dies für sie ein Neuanfang. Doch irgendwie scheint ihr Leben mit dem Stadtviertel verwoben zu sein. Anders kann sie sich die heftige Reaktion einer älteren Dame, die sie auf der Straße trifft nicht erklären. Als die Dame Liv erblickt, kann sie ihren Schreck nicht verbergen und fängt an sie zu beschimpfen. An wen erinnert Liv sie?

Weiterlesen

Ich dachte, ich kriege es hin, wieder kein Printbuch neu zu mir nach hause zu holen, sondern mich um meinen SUB-Abbau zu kümmern. Tatsächlich hat weder das eine noch das andere geklappt, denn im August gab es interessante eBook-Neuerscheinungen, die auf meinen Reader gewandert sind und die meine Lesezeit beansprucht haben bzw. das im September noch tun werden. Besonders auf das neue Buch "Ihr Königreich" von Jo Nesbø bin ich sehr gespannt.

Weiterlesen

Draußen regnet es in Strömen. Was für ein herrliches Wetter! Ja, mein Lieben, das ist mein absoluter Ernst. Beim Spaziergang ist Levi ordentlich nass geworden und ich ein bisschen, aber ich habe die klare, frische Luft genossen. Und als Levi sich damit abgefunden hatte, dass er nass ist, hat er wie immer ausgiebig geschnuppert und den Regen ignoriert. Die Pfützen waren allerdings ein zusätzliches Plus :-)

Weiterlesen

Stadtrat Fürst ist ermordet worden und Emmerich und sein Assistent Winter hoffen, in diesem prominenten Fall mit ermitteln zu dürfen. Doch stattdessen muss sich Emmerich mit Hirngespinsten der Schauspielerin Rita Haidrich befassen, die glaubt, dass ihre aktuelle Filmproduktion verflucht ist. Doch trotzdem steckt er seine Nase in den Fall Fürst.

Weiterlesen

Darum geht's: Auf dem Planeten Eila herrscht schon lange Krieg zwischen dem Königreich Pelugia und der Republik Kadar. Um aber Mitglied in der Vereinigung der Planeten zu werden, muss Eila als eine Einheit auftreten, so will es der Galaktische Rat. Die politische Heirat zwischen Prinz Haydn von Pelugia und Senator Royce Cleghorn aus Kadar soll ein erstes Zeichen der Versöhnung sein. Doch aus verschiedenen Gründen läuft es alles andere als glatt mit den beiden.

Weiterlesen