Menu

Nach der schweren Zeit in Berlin und Paris hatte Sophia ihre Chance, die ihr Helena Rubinstein in New York bot, beim Schopfe gepackt und blühte in Amerika wieder so richtig auf. Doch auch dieses Glück bekam mit der Zeit Risse. Als ein mysteriöser Brief in Paris eine neue Hoffnung in ihr weckt, macht sie sich auf die Suche nach ihrem totgeglaubten Sohn. Auch beruflich muss sie sich neu orientieren und kommt bei der Erzfeindin ihrer ehemaligen Chefin unter und gerät zwischen die Fronten inmitten des als „Puderkrieg“ bekannten Konkurrenzkampfs zwischen Helena Rubinstein und Elisabeth Arden.

Weiterlesen

Fritzi und Mario haben in ihrer feierfreudigen WG einen Platz frei, doch trotz einiger Bewerber können sie sich nicht entscheiden. Schließlich wird es der solide Gunnar, weil er sympathisch rüberkommt und vor allem, weil er das Kochen in der WG übernehmen will. Dass Gunnar von Anfang an in den gutaussehenden Muskelmann Mario verschossen ist, stört diesen nicht. Im Gegenteil, Mario hat schließlich lange genug an seinem Äußeren gearbeitet, es ist ihm sehr wichtig, eine tolle Fassade zu besitzen. Denn was dahinter steckt, will sowieso niemand wissen. Außer vielleicht Gunnar.

Weiterlesen

Die Ärztin Clare Riordan joggt mit ihrem zehnjährigen Sohn durch den Park, als sie entführt wird. Ihr Sohn Mikey kann entkommen, doch er ist so traumatisiert, dass er nicht sprechen kann. Alice Quentin wird gebeten, der Polizei dabei zu helfen, das Vertrauen des Jungen zu gewinnen und Informationen über die Entführer seiner Mutter aus ihm herauszulocken. Dass Alice und der leitende Ermittler Don Burns seit kurzem ein Paar sind, macht die belastende Situation für Alice nicht leichter. Dann taucht ein Beutel mit Clare Riordans Blut auf und es wird klar, dass höchste Eile geboten ist.

Weiterlesen

Ich sitze in dem noch schattigen Teil meines Balkons, meinen Hund zu Füßen, der dem Springbrunnen beim Sprudeln zuschaut und genieße den Tag. Zeit für einen kleinen Wochenrückblick. ~*~ Ich habe ganz liebe Post bekommen, die wieder mal genau zum richtigen Zeitpunkt mit genau dem richtigen Spruch drauf hier angekommen ist. Wegen vieler verlorener Karten […]

Weiterlesen

Avery ist Architekt mit Leib und Seele und legt all seine Kreativität in die Entwürfe, die er seinem Projektleiter Malin Lacroix vorlegen muss. Der lehnt einen nach dem anderen ab. Okay, Lacroix ist für seine Herzlosigkeit und überkritische Art bekannt, doch Avery ist überzeugt von seinen Entwürfen. Als dann doch ein Entwurf von ihm angenommen wird, ist er gezwungen, mit Lacroix zusammenzuarbeiten.

Weiterlesen

Mary, die jüngste von vier Bauerntöchtern, ist ein bisschen anders als ihre Schwestern. Ihre Haare haben die Farbe von Milch und sie trägt das Herz auf der Zunge. Obwohl das Leben auf dem Bauernhof sehr hart ist und der cholerische Vater immer wieder seine Wut an den Mädchen und auch am eigenen Vater auslässt, behält Mary ihr sonniges Gemüt und erfreut sich an der Natur. Als sie von ihrem Vater regelrecht an den Ortspfarrer „vermietet“ wird, damit sie sich um die kranke Pfarrersgattin kümmern kann, ändert sich Marys Leben schlagartig. Vom Bauernhof an harte Arbeit gewohnt, bereiten ihr die Aufgaben im Pfarrhaus überhaupt keine Probleme. Dennoch leidet sie an Heimweh und sie sehnt sich zurück zu ihrer Familie, vor allem zu ihrem Großvater, zu dem sie ein besonderes Verhältnis hat. Doch der Pfarrer ist unerbittlich und lässt sie nicht gehen und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Weiterlesen

In diesem Jahr werden sich viele Leute, die sonst ihren Urlaub im Ausland verbringen, nach schönen Ecken in Deutschland umsehen, wo sie ihre freien Tage verbringen können. Der Reiseführer "Hiergeblieben" führt durch sehenswerte Ecken Deutschlands und vergleicht sie mit ähnlichen Reisezielen rund um den Globus. Denn wozu in die Ferne schweifen ... wenn auch das Heimatland viele wunderschöne Ecken zu bieten hat.

Weiterlesen

Solche Kleinigkeiten wie die Regenbogen-Schnürsenkel an meinen Chucks geben mir immer einen Gute-Laune-Kick. Und davon kann man nie genug haben, deshalb habe ich mir ein paar zusätzliche bunte Schnürsenkel angeschafft. Ein Nachbarskind hat das sofort gemerkt, was mich gewundert hat. Ich hatte den Eindruck, das hat meine Coolheitsfaktor (der sonst wohl zu 100 % aus […]

Weiterlesen

Als der zwölfjährige Luke aufwacht, befindet er sich in einer Nachbildung seines Kinderzimmers, nur dass hier kein Fenster vorhanden ist. Er wurde ins Institut gebracht, zusammen mit anderen Kindern, die ungewöhnliche, paranormale Fähigkeiten haben. Seine Eltern können ihm nicht helfen, denn man hat sie bei seiner Entführung ermordet. Die Kinder werden im Institut Tests unterzogen und nach einer Weile werden sie in den "Hinterbau" verlegt. Was da vor sich geht, wissen die Kinder nicht, denn von dort ist noch kein Kind jemals zurückgekehrt.

Weiterlesen

Ursprünglich wollte Travis nur für einen Monat zum Praktikum in Australien bleiben. Doch inzwischen lebt er schon seit fast 6 Monaten mit Charlie auf der Sutton Ranch zusammen. Obwohl im Grunde alle auf der Ranch wissen, dass die beiden ein Paar sind, benehmen sie sich in der Öffentlichkeit nur wie Freunde. Charlie ist nicht offiziell geoutet und er kämpft noch mit anderen Dingen - er ist es nicht gewohnt, mit jemandem zusammenzuleben und seine Gedanken zu teilen. Und dann plagt ihn die Angst, dass Travis wieder zurück in die USA gehen will.

Weiterlesen

Björn ist ein Bären-Gestaltwandler auf dem Weg zur Standpauke seiner Mutter, weil er mit Mitte 30 immer noch nicht verheiratet ist. Sie will nicht akzeptieren, dass ihr Sohn auf Männer steht. Cecil ist ein Fledermaus-Gestaltwandler auf der Flucht vor ein paar homophoben Wolfswandlern. Zusammen bleiben Björn und Cecil im Fahrstuhl bei völliger Dunkelheit stecken - und Cecil dreht durch.

Weiterlesen

Hope Turner, Anfang Vierzig, Single, empfindet ihr Leben als recht eintönig. Vor allem nachdem ihre lebenslustige Mutter an einer seltenen Form von Demenz erkrankt ist, gibt es nicht viel Abwechslung in ihrem Alltag. Daher wundert es nicht, dass Hope sich gerne in Bücher vergräbt und sich in die Geschichten ihrer Lieblingsprotagonisten hinein träumt. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als sie sich eines Tages vor einem Wolkenbruch in die Buchhandlung von Mrs. Gateway rettet. Von außen wirkt das Geschäft wie ein ganz normaler, etwas veralteter Buchladen. Doch in Wirklichkeit ist es eine Pforte in die Welt der Bücher – eine Welt, in der wir Leser uns wie im Paradies fühlen würden. Es ist doch eine wundervolle Vorstellung, seine Lieblingsfiguren persönlich treffen zu können. Doch ein mysteriöses Buch, das gelöschte übelwollende Wörter und Textpassagen sammelt, bedroht diese Literaturwelt aber auch die Echtwelt – also unsere Welt, wie sie von den Romanfiguren genannt wird. Sollte das Buch sich komplett füllen, würde das Unheil und Chaos über beide Welten bringen. Hope erfährt, dass sie ein seltenes Talent besitzt, mit dessen Hilfe sie die Gefahr zumindest kurzzeitig abwenden kann. Doch Unbekannte scheinen noch viel Böseres im Sinn zu haben und die Ereignisse spitzen sich zu…

Weiterlesen

Und da heißt es immer, die Jugend heutzutage … Ich hatte diese Woche ein echt positives Ergebnis mit zwei Teenagern, die sich neben der Packstation in einem sehr merkwürdigen “Ich-bin-obercool-ey-Alta”-Slang unterhalten haben. Als sie mitbekommen haben, dass ich die zwei schweren Pakete, die zusammen ins oberste Fach reingequetscht waren, nicht rausbekam, haben sie mir von […]

Weiterlesen