Menu

Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten. Der charismatische Hollywoodstar Hedi sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Dem jungen Zeitungsreporter, der sie interviewt, erzählt sie von ihrer Kindheit im Berliner Bordell "Ritze", das von ihrer Großmutter geführt wurde. Auch Hedis Vater ging keinem bürgerlichen Beruf nach, sondern arbeitete als Gigolo für reiche Damen. Umgeben von Prostitution und Halbweltgestalten erlebt Hedi hautnah mit, was eigentlich für Kinder nicht geeignet ist.

Weiterlesen

Es gibt Zeiten in meinem Leben, da spielt die Musik eine sehr große Rolle. Meistens dann, wenn es mir gut geht. Höre ich wenig oder gar keine Musik, singe ich beim Geschirrspülen oder Wäsche Bügeln nicht mehr schräg zur Musik am Kopfhörer, dann ist das ein Zeichen dafür, dass meine Psyche nicht im Gleichgewicht ist. Gerade jetzt ist ...

Weiterlesen

Es ist schon sechs Jahre her, dass Sages Verlobter gestorben ist und doch trauert er noch immer. Eine neue Liebe kann er sich nicht vorstellen, bis er Will kennenlernt, der in der Nähe des Tattoostudios ein Cafe eröffnet hat. Will selbst hat mit der Eröffnung des Cafes und einem Exfreund, der ein Nein nicht akzeptieren kann, eigentlich genug zu tun. Plötzlich soll er sich auch noch um eine viel jüngere Schwester kümmern, die er noch nie getroffen hat. Und Sage, der Wills Interesse geweckt hat, sendet einmal heiße und einmal kalte Signale in Richtung Will.

Weiterlesen

Die Halbwaise Mary zieht gegen Ende des 19. Jahrhunderts mit ihrem Vater, dem Wunderheiler und Prediger Joshua Jerobe, in einem Planwagen durch die Prärie. Sie träumt von einem Leben an einem festen Ort. Dieser Wunsch wird ihr aber erst erfüllt, als sich der Vater lebensgefährlich verletzt und sich dann durchringt, eine Stelle als Lehrer für indianische Waisenkinder anzunehmen. Mary ist glücklich, endlich ein festes Zuhause zu haben und blüht in dem kleinen Dorf richtiggehend auf. Als sie sich in das Halbblut Timothy verliebt, wird sie mit neuen Problemen und Widerständen konfrontiert.

Weiterlesen

Als der ehemalige US-Präsident Turner griechischen Boden betritt, wird er im Namen des internationalen Strafgerichtshofes verhaftet. Die junge Juristin Dana Marin soll nur beobachten, dass alles korrekt abläuft, doch dann kommt ihr die gewaltige Aufgabe zu, die Anklageseite zu vertreten und sich gegen alle legalen und illegalen Versuche zu stellen, Turner wieder freizubekommen. Ein Kampf David gegen Goliath.

Weiterlesen

Die Radiomoderatorin Yui hat beim Tsunami von 2011 ihre Mutter und ihre kleine Tochter verloren. Ein paar Jahre später hört sie von einer Telefonzelle, die in einem Garten am Meer steht. Sobald man den Hörer abnimmt, hört man den Wind und wenn man ganz genau lauscht, kann man auch die Stimmen der verstorbenen Angehörigen hören und mit ihnen sprechen. Auch Yui macht sich auf den Weg zu dieser Telefonzelle, ohne selbst zu wissen, was sie von der Reise erwartet. Dort trifft sie den Arzt Takeshi, der auch mit Schatten aus der Vergangenheit zu kämpfen hat. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch und sie beschließen, regelmäßig zusammen den Garten zu besuchen. Gemeinsam finden sie einen Weg, wieder Lebensmut zu schöpfen. Als ein Unwetter droht, den Garten und die Telefonzelle zu zerstören, zögert Yui nicht lange und macht sich auf, um das Telefon des Windes zu retten.

Weiterlesen

Von meinen beiden Print-Neuzugängen habe ich ein Buch schon lang ersehnt, das andere hat sehr spontan zu mir nach hause gefunden. Auf den dritten Band von "Achtsam morden" bin ich mega gespannt, denn der erste Teil war gigantisch, der zweite nicht ganz so toll und ich hoffe, der dritte Band kommt wieder an den ersten Teil heran. Auf jeden Fall rechne ich mit Humor und ein bisschen skurrile Handlung und freue mich schon drauf.

Weiterlesen

Nora erscheint ihr Leben nicht mehr lebenswert und sie beschließt, es sich zu nehmen. Sie landet weder in der Hölle, im Himmel noch im Nirwana, sondern in einer Bibliothek, deren Bücher alle Leben enthalten, die Nora hätte leben können. Wenn Nora eines der Bücher aufschlägt, kann sie in dieses Leben schlüpfen und herausfinden, wie ihr Leben gelaufen wäre, wenn sie die eine oder andere Entscheidung anders getroffen hätte.

Weiterlesen

Eigentlich von der Liebe schwer enttäuscht, lässt sich Lil dennoch auf den Vorschlag ihrer besten Freundin ein und meldet sich auf einer Dating-App an. Es dauert nicht lange und sie hat ein Match mit einem recht süßen Typen und verabredet sich mit ihm. Die Chemie stimmt, die Funken fliegen. Am anderen Morgen ist Max, der Bergsteiger (mehr weiß sie nicht von ihm), verschwunden und meldet sich auch nach Tagen nicht wieder. In der Zwischenzeit hat sie erfahren, dass ihr Date der Sohn eines Lords und einer der begehrtesten Junggesellen Englands ist. Umso verrückter erscheint Lil ihr Rendezvous. Und die Nacht bleibt auch nicht ohne Folgen und sie muss eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Und wie erklärt man dem One-Night-Stand, dass man in anderen Umständen ist?

Weiterlesen