Menu

Der erste Gänseblümchenbeitrag im neuen Jahr. Im Rückblick ist es schon verwunderlich, dass ich 2020 überhaupt schöne Augenblicke hier berichten konnte. Wenn Levi nicht gewesen wäre ... aber zum Glück ist er da und bestückt nicht nur fleißig diese Rubrik hier, sondern sorgt auch in meinem Leben für Schmunzler, Lacher und Schmuser. Gerade liegt er neben mir auf dem Sofa und schaut auf den Bildschirm, als würde er mitlesen ;-)

Weiterlesen

Reihen kann ich nicht widerstehen. Deshalb habe ich auch gefühlt hunderte von angefangenen Reihen, über die ich den Überblick verloren habe. Wo gibt es schon weitere Bände, wo sind sie sogar schon übersetzt? Bei manchen wird nicht weiter übersetzt und ich muss im englischen Origingal weiter lesen. Bei machen Büchern weiß ich gar nicht, dass sie Teil einer Reihe sind. Bei manchen weiß man, dass sie beendet sind, bei manchen könnte es noch weiter gehen ... oder nicht? Es wird Zeit, bei den Reihen, die ich lese, aufzuräumen!

Weiterlesen

Schon 2020 habe ich fleißig daran gearbeitet, meinen SUB zu verkleinern. Dafür habe ich mir am Jahresanfang Bücher aus dem SUB herausgesucht, die ich in dem Jahr lesen will. Inzwischen habe ich gemerkt, dass das genau den Bedingungen der Challenge 21für2021 entspricht. Deshalb werde ich meine Bemühungen um eine SUB-Schmelze in diesem Jahr im Rahmen dieser Challenge weiterführen.

Weiterlesen

Die Kinder und inzwischen auch die Enkel der Personen aus Band 1 leben in den USA, in der Sowjetunion, Deutschland und England und wir sind inzwischen in den 1960er Jahren angekommen, als dieser dritte Band der "Jahrhundert-Trilogie" beginnt. Einige Protagonisten haben es in Schlüsselpositionen der Politik geschafft. George Jakes beispielsweise ist Berater von John F. Kennedy geworden, denn er will den Schwarzen zu mehr Rechten verhelfen. Dimitri Dvorkin ist im Politbüro der UdSSR tätig und versucht, den Kommunismus zu modernisieren, aber doch an ihm festzuhalten, während seine Schwester Tanya heimlich die Literatur eines Dissidenten in den Westen schmuggelt. Und auch die Teilung Deutschlands wirkt sich schmerzhaft auf das Leben der Familien aus.

Weiterlesen

Das Jahr, das war… Da ich erst seit Ende 2019 bei Gabis Blog mitmache, ist dies tatsächlich mein erster Jahresrückblick überhaupt. Ich sitze jetzt hier am Rechner und überlege, ob ich überhaupt auf 2020 zurückblicken möchte. Wenn man sich allgemein umhört, sind die allermeisten Menschen froh, dass dieses für uns alle harte und seltsame Jahr nun rum ist. Aber wie wird es dann tatsächlich weiter gehen?

Weiterlesen

Lukas ist alles andere als glücklich, als sein Vater eine neue Lehrstelle bekommt und seine Familie deswegen umziehen muss. Und dann befindet sich die alte Villa gefühlt auch noch fern ab von der Zivilisation. Wenigstens ist die Internetverbindung gesichert. Im neuen Zuhause angekommen, findet Lukas es dann doch recht spannend, das alte Haus zu entdecken. Und als nachts ein Kobold durch sein Zimmer schleicht und er eine Geheimtreppe findet, die in einen mysteriösen Wald führt, beginnt für ihn ein spannendes Abenteuer, bei dem er auch neue Freunde findet. Daher nervt es ihn nur, als Ella, ein Mädchen aus seiner Klasse, sich an seinen Rockzipfel hängt. Ella ahnt jedoch, dass Lukas und seine Freunde ihr bei der Suche nach ihrem verschollenen Großvater helfen können. Er ist der Professor, der früher in der alten Villa gewohnt hatte, und eines Tages verschwand. Der einzige Hinweis über seinen Verbleib ist in einem Rätsel versteckt, dass Ella mit Hilfe von Lukas lösen möchte.

Weiterlesen

Schon während des Fluges geraten der homophobe Andrew und Logan, der ungeniert mit seinem Freund knutscht, aneinander. Als das Flugzeug abstürzt und ausgerechnet die beiden sich auf eine kleine Insel retten können, ist klar, dass sie keine Freunde werden. Doch die Zeit vergeht und da es nur die beiden gibt, müsssen sie notgedrungen ihre Zeit miteinander verbringen.

Weiterlesen

Auf den ersten Blick erfüllt Arden alles, was Mike an Frauen mag. Doch obwohl Arden Zöpfchen und Make up trägt und eine zierliche Figur hat, ist er doch eindeutig ein junger Mann. Arden versteckt sich im Bikerclub und ist froh, als Mike auch nicht vor Gewalt zurückschreckt, um Arden zu schützen. Mikes Beweggründe sind Arden allerdings nicht so ganz klar, denn Mike beharrt darauf, hetero zu sein, lässt sich aber doch auf eine Fake-Beziehung mit Arden ein.

Weiterlesen

Vicky war immer schon ein bisschen anders als die anderen. Auch als Teenager sind es nicht nur ihr Aussehen, die häufig tränenden Augen oder der schwankende Gang, die sie zur Außenseiterin machen. Auch ihr Wesen ist stiller, in sich gekehrter und sehnsuchtsvoller als das von ihren Schulkameraden. So hängt sie auch viel lieber mit ihrem Onkel Til und seiner Freundin Sandra ab. Ein großer Traum geht für sie in Erfüllung, als Til sie und Sandra mit nach Mexiko auf eine Expedition zu einer Unterwasserhöhle, einer sogenannten Cenote, mit nimmt. Als Til von einem unbekannten Wasserwesen verletzt wird, wird ihr verboten ins Wasser zu gehen. Sie widersetzt sich jedoch und unternimmt einen heimlichen Tauchgang, der nicht ohne Konsequenzen bleibt und sie kommt dem Geheimnis ihrer Herkunft immer näher.

Weiterlesen

Djamal hat zwar irakische Wurzeln durch seine Großeltern, doch mit deutscher Staatsbürgerschaft, in Deutschland geboren und eher theoretischer Religionszugehörigkeit zum Islam hat er wenig Bezug zu seiner Herkunft. Das ändert sich, als er den Irak besucht und nach seiner Rückkehr ein islamistisch motivierter Anschlag in Frankreich dazu führt, dass er zunehmend misstrauische Blicke in der Öffentlichkeit erntet. Er bekommt es mit der Polizei zu tun und lernt das Gefühl kennen, mit Ablehnung behandelt zu werden.

Weiterlesen