Monatsrückblick für September 2023

Gabi: Neu im Bücherregal

Nachdem ich beim letzten Monatsrückblick gar keine neuen Print-Zugänge verkünden durfte, habe ich das im September wieder ausgeglichen und reichlich eingekauft. Ich habe vor sehr vielen Jahren “Puppenmord” gelesen und ich fand es klasse … soweit ich mich überhaupt erinnern kann, weil es wirlich schon viele Jahrzehnte her ist. Kürzlich habe ich gesehen, dass es dazu einige Fortsetzungen gibt, die ich nun auch lesen will. Ja, ich weiß, so wird mein SUB nie wegschmelzen, wenn ich immer gleich ganze Serien einkaufe. Aber was will ich machen, es ist doch äußerst vernünftig, gleich alle mitzunehmen. Zumal sie gebraucht auch recht günstig waren.

Und endlich durfte ich auch wieder einen neuen Gruber-Thriller in den Händen halten, im Herbst wurde es “Rachefrühling”.

Werbung

Titel: Puppenmord
Original-Titel: Wilt
Autor/in: Top Sharpe
Übersetzer/in: Benjamin Schwarz
ISBN / ASIN:
‎ 3442449146
Sprache:
Deutsch
Genre: Roman
Serie: Wilt #1
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2001
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Trabbel für Henry
Original-Titel: The Wilt Alternative
Autor/in: Tom Sharpe
Übersetzer/in: Benjamin Schwarz
ISBN / ASIN:
‎ 3442449162
Sprache:
Deutsch
Genre: Roman
Serie: Wilt #2
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2002
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Henry dreht auf
Original-Titel: Wilt on High
Autor/in: Tom Sharpe
Übersetzer/in: Irene Rumler
ISBN / ASIN:
‎ 3442465249
Sprache:
Deutsch
Genre: Roman
Serie: Wilt #3
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2008
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 352
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Der Einfaltspinsel
Original-Titel: Wilt in Nowhere
Autor/in: Tom Sharpe
Übersetzer/in: Hans M. Herzog
ISBN / ASIN:
‎ 3442463157
Sprache:
Deutsch
Genre: Roman
Serie: Wilt #4
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2006
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 256
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Henry haut ab
Original-Titel: The Wilt Inheritance
Autor/in: Tom Sharpe
Übersetzer/in: Sigrun Zühlke
ISBN / ASIN:
‎ 3442479223
Sprache:
Deutsch
Genre: Roman
Serie: Wilt #5
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2013
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Rachefrühling
Autor/in: Andreas Gruber
ISBN / ASIN: ‎3442491088
Serie: Walter Pulaski #4
Sprache:
Deutsch
Genre: Thriller
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr:
2023
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 608
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Gabi: Gelesen / Gehört und Rezensiert

Anthologien —

Kurzgeschichten (bis 50 Seiten)  —

Novellen (bis 200 Seiten)
Bleib von K. M. Neuhold – Working out the Kinks #1

Romane (bis 500 Seiten)
Evolution: Erste Stufe von Timo Leibig und Dr. med. Saskia Schadow

Dicke Wälzer mit mehr als 500 Seiten
Rachefrühling von Andreas Gruber – Walter Pulaski #4

Hörbücher / Hörspiele
Der Totengräber und der Mord in der Krypta von Oliver Pötzsch – Der Totengräber #3
Die Revanche des Monsieur Lipaire von Volker Klüpfel und Michael Kobr – Die Unverbesserlichen #2

Die 3 gelesenen Bücher summieren sich auf 1210 Seiten und einen Tagesdurchschnitt von 40 Seiten. Dazu kamen zwei ungekürzte Hörbücher.

Gabi: Mein Lesemonat

Dreimal Spannung, einmal Liebe, einmal Humor. Der September war gut gemischt mit unterschiedlichen Arten von Lesevergnügen. Am schwächsten war noch “Monsieur Lipaire”, aber auch das war kein Reinfall, sondern Entspannung auf die Ohren, ohne großen Anspruch, aber sehr wohl unterhaltsam. Den Rachefrühling haben wir zu dritt als Buddyread gelesen bzw. gehört und das macht immer besonders viel Spaß.

Gabi: Alles außer Bücher

Besonders viel gelesen bzw. gehört habe ich im vergangenen Monat nicht. Mein Kopf war woanders, ich konnte mich schlecht konzentrieren, die Zeit ist mir nur so durch die Finger geronnen. Das unangenehme Gefühl, irgendwas wichtiges vergessen bzw. etwas nicht rechtzeitig gmacht zu haben, war ständig präsent. Nicht schön. Ich hab immer das erledigt, was am dringendsten war bzw. am lautesten geschrien hat. Ich weiß auch, woher das kommt: Ich hab keine Übersicht, keinen ordentlichen Zeitplan oder To Do Liste, weder im Kopf noch irgendwo auf dem Zettel so, dass ich sie auch finde bzw. es schaffe, sie auch wirklich abzuarbeiten. Danke, Depression. Es ist ja nicht so, dass ich heulend da sitze, wie man sich das im Klischee vorstellt. Nein, ich kann mich nicht konzentrieren, bin völlig unorganisiert und lasse mich ständig ablenken. Am liebsten von meinem größten Hobby, herumliegen und Löcher in die Luft starren. Hmpf. (Daher auch die Hörbücher). Aber so ist es eben und ich weiß schließlich auch das eine oder andere Mittel, um damit umzugehen. Ich wäre nur gerne gesund. Mal so für einen Monat oder so … das wäre schon nett.


Ayasha: Neu im Bücherregal

Es geht einfach nicht anders… Und zugegeben: ein Monat ohne Neuzugang wäre kein richtiger Büchermonat, oder? ;-) Jedenfalls freue ich mich auch diesmal sehr über jedes einzelne neue Buch. Und zwei davon sind auch sogar bereits gelesen. So leidet der SuB also gar nicht so sehr unter dem Monat September.

Werbung

Titel: Die Weihnachtsüberraschung
Autorin: Angelika Schwarzhuber
ISBN10): 3734112397
Sprache: Deutsch
Genre: Belletristik, Weihnachtsroman
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsjahr: 2023
Medium:
 E-Book
Seitenzahl: 352
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Töchter des Nordmeeres: Livs Weg
Autorin: Ines Thorn
ISBN-10: ‎3499011131
Sprache: Deutsch
Genre: Historischer Roman
Verlag: Rohwolt Verlag
Erscheinungsjahr: 2023
Medium:
 Taschenbuch
Seitenzahl:  384
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Endid Blyton – Geheimnis hinter grünen Hecken
Autorin: Maria Regina Kaiser
ISBN-10: 3878001592
Sprache: Deutsch
Genre: Romanbiografie
Verlag:
Südverlag
Erscheinungsjahr: 2023
Medium:
E-Book
Seitenzahl: 304
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Werbung

Titel: Der Fehler
Autorin: K.L. Slater
Originaltitel: The Mistake
Übersetzerin: Miriam Neidhardt
ISBN-10: 183790555X
Sprache: Deutsch
Genre: Psychothriller
Verlag:
Bookouture
Erscheinungsjahr: 2023
Medium:
E-Book
Seitenzahl: 374
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Ayasha: Gelesen / Gehört und Rezensiert

Anthologien —

Kurzgeschichten (bis 50 Seiten)  —

Novellen (bis 200 Seiten)

Romane (bis 500 Seiten)
Moon – Tara und das Mondlichtpferd von Christin-Marie Below
Der Eisbär und die Hoffnung auf morgen von John Ironmonger
October, October: Die weite, wilde Welt wartet auf mich von Katya Balen
Die Weihnachtsüberraschung von Angelika Schwarzhuber
Töchter des Nordmeeres: Livs Weg von Ines Thorn

Dicke Wälzer mit mehr als 500 Seiten

Hörbücher / Hörspiele

Die 5 gelesenen Bücher summieren sich auf 1584 Seiten und einen Tagesdurchschnitt von 53 Seiten.

Ayasha: Mein Lesemonat September

Auch der September hat mir glücklicherweise viele spannende, berührende und fröhliche Lesestunden beschert, die mich immer wieder aus den Alltagssorgen ausbrechen ließen. Es war kein Buch dabei, das mich enttäuscht hätte und so fällt es mir wieder Mal schwer, eine konkrete Rangliste zu erstellen.

Ein wenig die Nase vorn haben jedoch das Jugendbuch „October, October“ von Katya Balen und „Töchter des Nordmeeres: Livs Weg“ von Ines Thorn. Vor allem zweiteres hat mich richtig in den Bann gezogen und ich bin froh, dass ich in der Zwischenzeit erfahren habe, dass es nächstes Jahr einen Folgeband geben soll. :-)

Außerdem habe ich mit „Die Weihnachtsüberraschung“ von Angelika Schwarzhuber für mich selbst tatsächlich schon die neue Feiertagssaison eröffnet. Ich liebe solche Weihnachtsbücher einfach und sie gehören für mich dazu wie der Christbaum. Und auch wenn es schon recht früh ist, hatte ich meine Freude an diesem Buch. Die nächsten Weihnachtsbücher habe ich auch schon im Blick – die werden bestimmt bis zum nächsten Monatsrückblick bei mir einziehen.

Bis dahin wünsche ich euch allen einen angenehmen Start in einen hoffentlich farbenfrohen Herbst!

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
8 Monate her

Hallo :)

Ach Gabi, du bist eh so bescheiden, was die Neuzugänge angeht. Da darf man sich ruhig mal eine Reihe zulegen, meine ich.

Außerdem war dein September schön abwechslungsreich. Die Totengräber-Reihe möchte ich auch mal fortsetzen. Aber alles der Reihe nach.

Man hat eben gute und schlechte Tage. Ich weiß, dass mit der Depression die schlechten Zeiten überwiegen und ich halte die Daumen, dass es besser wird und du dich wieder wohler fühlst.

Bei Ayasha klopfen schon die Weihnachtsbücher an die Tür. :D Dadurch, dass bei uns der Herbst voller Geburtstage ist, habe ich noch überhaupt keinen Sinn dafür. Das kommt dann ab November, wenn die Feiern alle gefeiert sind.

Liebe Grüße und eine gute Zeit,
Nicole

Webmaster
8 Monate her
Reply to  Nicole

Hallo Nicole,
ich rede es mir immer schön mit den Neuzugängen ;-) Es sind ja so dünne Bücher. Die gibt’s sowieso nur noch gebraucht, besser schnell kaufen, bevor man sie gar nicht mehr bekommt. Und ähnliche überzeugende Argumente ;-)
Die Totengräber-Reihe finde ich bis jetzt durchweg sehr unterhaltsam. Ich hoffe, die geht noch ganz lange!
Liebe Grüße
Gabi

7 Monate her
Reply to  Gabi

Ja, ja, im Argumentieren kann ich auch sehr gut sein, wenn es um neue Bücher geht. XD Wobei ich mich jetzt echt wieder mehr zusammen nehmen will. Ich möchte den SuB schon wieder mehr nach unten lesen.

Ayasha
8 Monate her
Reply to  Nicole

Liebe Nicole,
Ja, diese Weihnachtsbücher sind auch sehr penetrant und wollen unbedingt reingelassen werden… ;-) Aber das ist auch schon alles, was es Weihnachtliches bei mir zurzeit gibt. Alles andere kann und muss noch warten. So richtig los geht es bei mir dann gegen Ende November…
Herzliche Grüße und auch dir eine schöne Zeit,
Ayasha

7 Monate her
Reply to  Ayasha

Ayasha, ich gestehe, ich habe schon vor drei Wochen Lebkuchen gekauft. XD

Ayasha
7 Monate her
Reply to  Nicole

Ach, Weihnachten geht doch auch irgendwie immer…. ;-) Allerdings schmecken mir persönlich die Lebkuchen am besten im Advent. :-)

8 Monate her

Hallo ihr beiden,
“Puppenmord” das kommt mir sehr bekannt vor. Ist das wo er die Puppe in die Baugrube wirft um zu testen, wie der Mord an seiner Frau gehen sollte? Habe mal vor Jahren das Hörbuch gehört, falls ich mich jetzt nicht vertue. Aber das war auf jeden Fall sehr lustig. Wusste gar nicht, dass es da Fortsetzungen zu gibt. :D
, du siehst es vollkommen richtig, Neuzugänge müssen sein und wenn du sie dann auch noch zeitnah liest ist das doch wunderbar! ;)
Liebe Grüße
Diana

Webmaster
8 Monate her
Reply to  LeseWelle

Hallo Diana,
ich hab “Puppenmord” vor so langer Zeit gelesen, dass ich Details nicht mehr wirklich präsent habe. Aber definitiv landet eine Sexpuppe in der Baugrube und der Protagonist wird dabei beobachtet. Weil es ihm peinlich ist, verstrickt er sich in Ausreden und gerät in Verdacht, die Leiche seiner Frau entsorgt zu haben.
Ich mache einen Re-Read von Band 1 und hoffe, dass die Fortsetzungen nicht allzu sehr abfallen im Vergleich zum 1. Band. Ich habe auch erst kürzlich erfahren, dass es Fortsetzungen dazu gibt. Ich bin gespannt, ob ich das Buch bzw. die Reihe noch so lustig finde wie vor vielen Jahren den ersten Band.
Liebe Grüße
Gabi

8 Monate her
Reply to  Gabi

Du kannst ja berichten, wie die anderen Bände sind. :)

Ayasha
8 Monate her
Reply to  LeseWelle

Liebe Diana,
Eben! :-D Wir können ja so Neuzugänge, die unbedingt zu einem wollen, nicht einfach ignorieren. Das bringe ich nicht übers Herz… ;-) Und gerade jetzt in der Zeit, in der die Tage wieder kürzer werden, braucht man erst recht Balsam für die Seele. Da kommt jedes Buch gerade recht. ;-)
Herzliche Grüße
Ayasha

8 Monate her
Reply to  Ayasha

Und vor allem wenn es kälter wird, können wir die armen Bücher nicht vor der Tür lassen. ;)

Ayasha
7 Monate her
Reply to  LeseWelle

Nee, das geht ja gar nicht…!!! :-D