Menu

Darum geht’s: Ein Rollstuhlfahrer wird ermordet. Wie sich schnell herausstellt, war der nicht gerade angenehme Zeitgenosse mit zwei Mitbewohnern des Wohnheims in der “Wolfsstube” und in der Kneipe in der Nachbarschaft bekannt und als betrunkener Rabauke gefürchtet. Kommissar Koskinens Ermittlungen laufen zuerst ins Leere, denn obwohl das Opfer unbeliebt war, scheint niemand ein echtes Motiv […]

Weiterlesen