Menu

Martin und Nadja machen ihre erste große Wanderung durch den Schwarzwald, seit vor einigen Monaten ihr Sohn Felix zur Welt gekommen ist. Die versierten Wanderer geraten in Schwierigkeiten, merkwürdige Dinge häufen sich und Hilfe ist nicht zu finden, denn ihre Handys funktionieren nicht mehr und die Gegend scheint plötzlich verlassen und menschenleer. 16 Jahre später ist das Gebiet, in dem sie unterwegs waren, zum Sperrgebiet erklärt und Felix erfährt von der Frau, die er für seine Mutter hielt, dass seine Eltern von ihrer Wanderung nie zurückgekehrt sind.

Weiterlesen