Menu

Monka Winter, genannt Mo, lebt mit ihrer Familie und ihrem Lieblingspony Dr. Paul auf einem Ponyhof – ein Traum für viele pferdeverrückte Mädchen. Und Mos Familie ist auch wirklich cool und ihre Mutter, eine erfolgreiche Turnierreiterin, hat sogar eine Ponyschule gegründet, in der junge Ponys eingeritten werden und alles lernen, was ein Pony wissen muss. Aufgrund einer Verkettung von Turbulenzen verletzt sich Mos Mutter am Arm und fällt somit eine ganze Weile als Ponylehrerin aus. Daher soll Mo während der Sommerferien für sie als Lehrerin einspringen. Mo ist ganz aus dem Häuschen und gleichzeitig sehr stolz, dass ihre Mutter ihr das zutraut. Der Sommer fängt also schon fantastisch an. Und als dann noch eine geheimnisvolle Reiterin auftaucht, die Mos Neugierde weckt, versprechen die Ferien alles andere als langweilig zu werden.

Weiterlesen