Menu

Eigentlich soll der Paläontologe Nick Eisenberg nur einen Dinosaurierfund in Kanada begutachten, doch als der Grabungsleiter ausfällt, übernimmt Nick selbst die Ausgrabungen. Das Areal scheint vielversprechend zu sein, denn es gibt mehrere interessante Funde. Wenn da nicht der Umweltaktivist Hunter Joseph wäre, der bekannt dafür ist, den Paläontologen grundsätzlich Umweltzerstörung vorzuwerfen und die Ausgrabungen zu behindern. Und vielleicht schreckt er auch vor Einbruch, Drohungen und Sabotage nicht zurück, denn Nick und sein Team bekommen genau das zu spüren.

Weiterlesen