Menu

Shep musste verletzungsbedingt seine Karriere als Bullenreiter aufgeben und hat sich für ein ruhiges Leben als Rancher entschieden. Als Jeremy, der Sohn seines besten Freundes, bei ihm auftaucht und um einen Job bittet, stellt Shep ihn sofort ein. Jeremy ist viele Jahre jünger als Shep und schwärmt für den Rancher und außerdem will er seinem Vater, einem immer noch erfolgreichen Rodeoreiter, etwas beweisen. Das lässt sich doch wunderbar kombinieren, wenn Shep Jeremy Rodeotipps gibt und die beiden sich dabei näherkommen können.

Weiterlesen