Menu

Rechtsmediziner Kirchhoff ist unter die Krimiautoren gegangen und hat einen Fuß in die Verlagswelt gesetzt. Als die Programmleiterin des Winterscheid Verlages nicht aufzufinden ist, bittet er seine Exfrau Pia, bei ihr zuhause nach dem rechten zu sehen. Pia findet nur den dementen Vater im Haus vor, stößt aber darauf, dass die vermisste Heike Wersch sich mit dem Verlag überworfen und eine Schmutzkampagne gestartet hatte. Nach einigen verstörenden Funden im Haus wird eine offizielle Suche nach der Leiche der Frau eingeleitet.

Weiterlesen

Leseparty – was ist das? Für alle Buchverrückten, die die großen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt nicht besuchen können oder wollen, gibt es schon seit einiger Zeit eine Alternative, die nicht nur ein schlappes Ersatzprogramm ist, sondern für sich selbst einen großen Reiz hat. Die Leseparty ist ein toller Austausch via social Media über Bücher […]

Weiterlesen