Menu

Seit Darwin aus der Provinz in die Großstadt gezogen ist und seinem Traumjob in der Krebsforschung nachgeht, fehlt ihm nur noch ein fester Partner zu seinem Glück. Gerade als er die Suche frustriert aufgeben möchte, trifft er auf Cody. Der Kellner in der Schwulenbar kommt ebenfalls vom Land und seine Art und auch sein Aussehen gefallen Darwin sofort. Doch Cody hat so gut wie kein Selbstbewusstsein und kennt es nicht, dass jemand ernsthaftes Interesse an ihm hat. Er ist überzeugt, dass Darwin schnell jemand Besseren finden wird, sobald er erkennt, wie wenig Cody zu bieten hat.

Weiterlesen