Menu

Der achtjährige Ethan ist überdurchschnittlich intelligent, doch das schützt ihn nicht davor, der Außenseiter in der Klasse zu sein. Deshalb hat auch seine Mutter Kat ein mulmiges Gefühl dabei, ihn auf eine mehrtägige Klassenreise gehen zu lassen. Als ein Polizist an ihrer Tür klingelt und ihr sagt, dass Ethan aus dem Camp verschwunden ist, fällt ihr sofort ihr bösartiger Exmann, Ethans Vater, als Täter ein. Mit auf Klassenreise war auch Mitschüler Sammy, der Sohn des Bürgermeisters. Sammys Mutter Stef erhält einen beunruhigenden Anruf und zwei Mütter, die sich kaum kennen, stürzen in dramatische Ereignisse.

Weiterlesen