Menu

Chad ist der neue Manager der Lodge und obwohl er etwas klein geraten ist, kann er unangenehm für zwei werden. Richard arbeitet in der Grizzly Bar, die zum Areal der Lodge gehört. Das bedeutet, dass Chad zwar nicht direkt sein Boss ist, aber sie müssen sich miteinander absprechen, was mit dem biestigen Chad gar nicht so leicht ist. Dabei würde sich der große, muskulöse Richard rein privat schon ganz gerne vom kleineren Chad herumkommandieren lassen. Der Elektriker Collin wird von Richard gebeten, die große Holzlierferung persönlich bei Abe Cross zu bezahlen. Diesen Gefallen erfüllt Collin ausgesprochen gerne, denn er schwärmt schon lange für Abe, auch wenn er überzeugt ist, selbst viel zu langweilig und durchschnittlich für den interessanten Einsiedler Abe zu sein. Und dann bricht der Schneesturm los, hält Chad und Richard zusammen in der Lodge fest und Collin schafft es gerade noch so, bei Abe unterzukriechen.

Weiterlesen