Buchiges

Free Falling von S. E. Jakes (englisch)

Darum geht’s:

Als Mick und Blue bei einem Job zufällig aufeinander treffen, wetten sie, dass Mick den Meisterdieb Blue nicht erwischen kann. Als das doch geschieht, hat Blue ihn vielleicht gewinnen lassen, aber Mick fordert seinen Preis nicht ein.

Ein Jahr später treffen sie in einer gefährlichen Situation wieder auf einander. Mick muss Blue retten und landet mit dem Meisterdieb in einem Hotelzimmer, Blue unter dem Einfluss einer Sex-Droge, willenlos und nicht zu bremsen. Das ist der Anfang gegenseitiger Anziehung, die sich trotz der gefährlichen Jobs der beiden schnell zu einer echten Liebesbeziehung entwickelt.

So fand ich’s:

Diese mit ca. 150 Seiten etwas kürzere Nebengeschichte zur „Hell or High Water Serie“ dreht sich um Mick aus dem Team von Extreme Escapes und den Dieb Blue. Die beiden sind interessante Figuren, wenn auch nicht ganz so verdreht wie Prophet oder Tom. Vielleicht kam ich deshalb auch besser mit ihnen klar.

Die Story ist spannend, aber viel gradliniger erzählt als in „Hell or High Water“, so dass ich keine Probleme hatte, der Handlung zu folgen. Wahrscheinlich auch, weil es nicht so viele vagen Andeutungen gab, sondern tatsächlich alles auf den Tisch gepackt wurde.

Ein bisschen den Kopf schütteln musste ich über die Sex-Droge, die einen willenlos und total sexhungrig macht. Ein Gegenmittel oder ein Medikament, um die Wirkung abzuschwächen, gibt es nicht. Nur Sex. Wie praktisch. Und wie selbstlos, dass Mick dem armen, bedauernswerten Blue dabei hilft, die 24 Stunden, bis die Droge im Körper abgebaut wurde, zu überstehen. Nein, ernst nehmen darf man das Ganze nicht. Immerhin gibt einem das eine gute Begründung für 24 Stunden Non-Stop-Sex. Ist ja auch mal was – und lesenswert ist es sowieso.

Original-Inhaltsangabe

Blue is a thief who lives for adrenaline and danger. And when he meets Mick, a mercenary, he’s hit with a buzz of attraction like the rush of a high-rise job without a safety rope. But after making plans to get together, Mick leaves him hanging, and Blue vows never again.

A year later, Mick watches helplessly as Blue stumbles into the middle of one of Mick’s jobs. Risking his cover and their lives, Mick saves Blue and cares for him as he recuperates, but neither man has any idea how to handle the intimacy this forces them into.

Once Blue is safe, Mick redoubles his efforts to take down the drug lord responsible—and disappears. Blue goes after him, determined to return the favor and rescue the man he loves, no matter the cost.

Blue is a thief who lives for adrenaline and danger. And when he meets Mick, a mercenary, he’s hit with a buzz of attraction like the rush of a high-rise job without a safety rope. But after making plans to get together, Mick leaves him hanging, and Blue vows never again.

A year later, Mick watches helplessly as Blue stumbles into the middle of one of Mick’s jobs. Risking his cover and their lives, Mick saves Blue and cares for him as he recuperates, but neither man has any idea how to handle the intimacy this forces them into.

Once Blue is safe, Mick redoubles his efforts to take down the drug lord responsible—and disappears. Blue goes after him, determined to return the favor and rescue the man he loves, no matter the cost.

– See more at: http://www.riptidepublishing.com//titles/free-falling#sthash.XiSRZZOd.dpuf

Mehr dazu:

Die „Hell or High Water Serie“

„Dirty Deeds“ erzählt von Mal und dem undurchsichtigen Spion Cillian


Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: