Menu

Buchiges

Der Insider von Michael Robotham – O’Laughlin & Ruiz & Barba #6

Zum Inhalt:

Als der ehemalige Polizist Vincent Ruiz eines Abends in einer Londoner Bar beobachtet, wie eine junge Frau von ihrem gewalttätigen Freund bedroht wird, muss er eingreifen. Doch obwohl er Holly Knight für die Nacht Unterschlupf bietet, ist sie am nächsten Morgen verschwunden – und mit ihr einige wertvolle Gegenstände. Bei dem Versuch, sie aufzuspüren, stößt er nur auf Hollys Freund, der brutal ermordet wurde. Ruiz steht vor einem Rätsel: In welche Machenschaften ist Holly Knight verstrickt? Zur gleichen Zeit spürt der berühmte Journalist Luca Terracini einer Serie von Banküberfällen in Bagdad nach. Dass zudem immer wieder große Summen an wichtiger Wiederaufbauhilfe verloren gehen, könnte damit in direktem Zusammenhang stehen. Luca macht sich auf die Suche nach der Wahrheit – ein gefährliches Unterfangen, das ihn bis nach London zu Vincent Ruiz führt.

So fand ich’s:

Krieg, Politik, Finanzgeschäfte – eigentlich nicht meine bevorzugten Themen. Da ich den „Insider“ aber mit einer Leseempfehlung ausgeliehen bekommen habe, hab ich mich doch daran gemacht. Und wurde sehr positiv überrascht.

In diesem Buch traf ich auf eine Reihe lesenswerter Charaktere, allen voran der pensionierte Polizist Vincent Ruiz, über den ich noch mehr lesen möchte und wohl auch kann, denn es existieren weitere Bücher mit ihm und / oder seinem Freund, dem Psychologen Joe O’Loughlin, der hier ebenfalls eine kleine Rolle spielt. Dazu kam die junge Betrügerin Holly, die sich ohne Rücksicht auf Gesetze durchschlägt und zwischen alle Fronten kommt genauso wie Elisabeth, die brave Ehefrau eines Bankers, deren Leben aus den Fugen gerät. Nicht zu vergessen der mutige Journalist Luca, der sich in Kriegsgebieten herumtreibt, „dem Geld folgt“ und hinter so maches Geheimnis kommt und zu seiner Unterstützung die smarte Buchprüferin Daniela.

Die Handlung springt zwischen mehreren Schauplätzen hin und her, die mich alle gleichermaßen interessiert haben und denen ich weiter folgen wollte, auch wenn das manchmal ein bisschen mehr Konzentration erforderte, wenn allzu viele Personen ins Spiel kamen. Mit einer guten Prise Humor und Komik in den Dialogen aufgelockert, gibt es viel Spannung in der Handlung und man ist gespannt, wie sich am Ende alles verknüpft. Das tut es dann auch sehr geschickt und gekonnt und man fühlt sich am Ende hervorragend unterhalten.

Das war sicher nicht mein letztes Buch dieses Autors!

Mehr dazu:

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Adrenalin [O’Laughlin als Hauptfigur]
Amnesie [Ruiz als Hauptfigur]
Todeskampf [Barba als Hauptfigur]
Dein Wille geschehe [O’Laughlin als Hauptfigur]
Todeswunsch [O’Laughlin als Hauptfigur]
Der Insider [Ruiz als Hauptfigur]
Bis du stirbst [Ruiz als Hauptfigur]
Sag, es tut dir leid [O’Laughlin als Hauptfigur]
Erlöse mich [O’Laughlin als Hauptfigur]
Der Schlafmacher [O’Laughlin als Hauptfigur]


[Werbung] Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: