Menu

Buchiges

Ein Kuss zur rechten Zeit von Teodora Kostova

Darum geht's:

Vincents Vater hat die Familie verlassen, als Vin noch ein Kind war und fortan jede Kontaktaufnahme von Vincent verweigert. Jetzt ist sein Vater gestorben und obwohl er ihn hasst, fliegt Vin von New York nach Rom, um an der Gedenkfeier für ihn teilzunehmen. Zum Glück trifft er auf Flugbegleiter Luca, der ihm zur Seite steht, obwohl sie sich überhaupt nicht kennen.

So fand ich's:

Vin ist fremd in Rom, aufgewühlt und planlos. Da entpuppt sich der sympathische Luca als Retter in der Not. Zwischen den beiden klickt es sofort und man nimmt ihnen die spontane Sympathie und das schnelle erotische Interesse aneinander auch total ab.

Sowohl Vin als auch Luca haben kein harmonisches Verhältnis zu ihren Eltern und deshalb stößt Vin bei Luca in diesem Punkt auf großes Verständnis. Doch Luca ermuntert Vin auch, mehr über seinen verstorbenen Vater erfahren zu wollen. Luca zeigt Vin seine Heimatstadt Rom und nimmt auch uns mit zu den schönen Spaziergängen durch die Stadt. Die beiden fühlen sich recht schnell zueinander hingezogen, und auch wenn sie wissen, dass Vin in wenigen Tagen wieder in die USA zurückkehrt, verbringen sie ein paar Tage in Rom zusammen, voll mit Romantik, Stadterkundungen, neuen Erkenntnissen und einem gemütlichen Weihnachten mit jeder Menge Sex und Essen.

Das ist einerseits sehr süß, romantisch und voller Erotik, andererseits bekommt die Geschichte durch die verzwickten Familiensituationen von Vin und auch Luca eine gewisse Tiefe und Ernsthaftigkeit. Das Ende war perfekt und wer sich schon mal auf Weihnachten einstimmen möchte, ist mit dieser gefühlvollen Geschichte sehr gut beraten!

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Ulla liebt Bücher
GayLesen
Gaydanken

 


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Ein Kuss zur rechten Zeit
Original-Titel:
Kiss and Ride
Autor/in: Teodora Kostova
Übersetzer/in:
Uta Stanek
ISBN / ASIN:
B07K4FCDQZ
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Cursed Verlag
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
eBook
Seitenzahl: 192
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: