Menu

Buchiges

[Gänseblümchen der Woche] #10

… für die Woche vom 20. bis 26. Februar 2017

 

Diese Woche muss ich mich schon ganz schön anstrengen, um etwas Positives zu finden.

Du liebe Zeit, es gab eigentlich nur nervige Dinge, Ärger und auch noch einen Todesfall. Was soll man da denn bitteschön ver-gänseblümeln? Aber um die Woche zu retten, ist dann doch eine dicke positive Sache passiert: Mein Homeoffice ist genehmigt worden. Eigentlich war das ja schon vorher abzusehen, aber wenn man es denn schwarz auf weiß hat, ist das nochmal was anderes. Ab April darf ich also zwei Tage pro Woche von zuhause aus arbeiten, wenn ich nicht gerade im Außendienst bin. Das spart Zeit und Geld, weil ich nicht ins Büro pendeln muss und gemütlicher ist es natürlich auch.

Sonst noch was diese Woche? Irgend etwas? Hmmm, leider nicht.

Vielleicht ist bei Euch etwas Schönes und Positives passiert, mit dem Ihr die Stimmung aufheitern könnt und Ihr habt Lust, das hier zu erählen? Nur zu!

Habt einen schönen Sonntag!


 

Die ursprüngliche Idee zum Gänseblümchen der Woche stammt von „Hoffnungsschein“ und ich hab die Aktion bei „Schattenwege“ entdeckt, von wo ich auch das schöne Logo übernommen habe.

Regelmäßige Beiträge zum „Gänseblümchen der Woche“ gibt es oft hier:

Hoffnungsschein
Schattenwege
Seelentief
Goldkindchen
MissRose’skleineWelt

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
3 Jahre her

Oh nein :(
das tut mir leid das deine Woche so hart war.
Ich möchte dich, falls du es magst, liebevoll in den Arm schließen.
Sei ganz lieb gegrüßt
Nicole

3 Jahre her

Es gibt so Wochen, die braucht kein Mensch :-(. Gut, wenn man sich dann doch noch an etwas freuen kann, auch wenn es auf den ersten Blick eigentlich kein Gänseblümchen ist.
Scheinbar standen in dieser Woche die Sterne nicht gut, denn auch bei mir war es eigentlich eher nichts bemerkenswertes, doch durch deinen Artikel hier, wurde mir bewusst, wie schön es ist, wenn man nach einem unterirdischen Arbeitstag heim in sein kleines, warmes und gemütliches Zuhause darf. Auch dies ist nicht für jeden Menschen selbstverständlich …
Fühl dich umarmt und freue dich auch weiterhin über die kleinen, doch nicht (für alle) so selbstverständlichen Dinge im Leben.
LG Elke

3 Jahre her

Ach Mensch, du hast ja keine schöne Woche hinter dir. Schön, dass du trotzdem ein Gänseblümchen finden konntest. Ein oder zwei Tage zuhause arbeiten wäre auch mein Traum, alleine um die Fahrtzeit zu sparen. Leider ist mein Arbeitgeber davon nicht sonderlich angetan.
LG
Yvonne