Menu

Der Schriftsteller Bay Whitman ist durch seine Romane mit dem Helden Jack Robbins berühmt geworden und obwohl er sich in der Öffentlichkeit sicher und selbstbewusst bewegt, ist er im Grunde unsicher, schüchtern und bleibt am liebsten für sich. Seine einzige Leidenschaft ist das Kartenspiel um hohe Einsätze und so kommt es, dass er am Ende eines Pokerabends in Las Vegas auch die Dienste eines Escortservices gewonnen hat. Er staunt nicht schlecht, als ein männlicher Callboy in seiner Hotelsuite erscheint und der ausgerechnet seinem erfundenen Romanhelden Jack Robbins wie aus dem Gesicht geschnitten ist.

Weiterlesen