Menu

Nach einer schwierigen Jugend im ländlichen Kansas hat sich Jeremy in Portland ein gutes Leben eingerichtet. Mit Mitte 40 hat er einen Job, den er liebt, gute Freunde als Ersatz-Familie und eine schöne Wohnung. Nur sein Ex-Freund Donny macht ihm Sorgen, denn er kommt von den Drogen nicht los und scheint in großen Schwierigkeiten zu stecken, als er blutend und verzweifelt vor Jeremys Tür steht. Trotz der einschlägigen Erfahrungen mit Donny schreckt Jeremy nicht davor zurück, den interessanten Qay näher kennenzulernen, der sehr schnell seine drogenbelastete kriminelle Vergangenheit und seine psychischen Probleme beichtet.

Weiterlesen