Menu

Leo ist Mitglied des Smoke Valley Motorradclubs und schreckt vor Gewalt und Verbrechen nicht zurück. Trotzdem hat er ganz solide Vorstellungen von seiner Zukunft, nämlich eine Frau, Kinder und ein Hund. Obwohl er fast schon 30 ist, scheint das nie zu klappen. Als er gerade den Laufpass bekommen hat, muss er eine Drogenlieferung bewachen, die der Pfandleiher Zolt für den Motorradclub aufbewahrt. Zolt ist offen schwul und hat ein Hobby: Er will Heteromänner erobern, die ein bischen neugierig sind, aber keine leichte Beute für ihn abgeben. Ein weiterer Vorteil von Heteros ist, dass sie nicht anhänglich werden und Zolt keine Gefühle investieren muss. Bis Leo, der durchaus auf seiner Liste steht, für einige Zeit bei ihm einzieht.

Weiterlesen