Buchiges

[Gay Love Valentinstag] Valientinstag von Sitala Helki … und andere Geschichten mit Golan und Krinto

Der Valientinstag ist Teil 2 einer Reihe von Kurzgeschichten um ein schwules Alienpaar. Weil man auf jeden Fall den ersten Teil braucht, um zu verstehen, wieso sich Golan und Krinto auf der Erde herumtreiben, und auch die anderen Stories mit ihnen sehr lesenswert sind, stelle ich Euch hier nicht nur die Valentinstagsgeschichte vor, sondern die ganze Reihe. Man kann sie bei Bookrix online lesen oder von dort auch kostenlos downloaden.

coverpic3d.phpMenschenkenntnis

Darum geht’s:

Golan ist wieder mal nach einem Streit von ihrem Heimatplaneten abgehauen. Sein Mann Krinto muss ihm zur Erde folgen, um ihn zurückzuholen. Da Krinto das langsame Raumschiff nehmen muss und er 6 Monate unterwegs ist, hat sich Golan inzwischen bei den Menschen umgesehen und so einiges entdeckt, was ihm gefällt. Krinto findet eigentlich alles davon äußerst merkwürdig und steht vielem von dem, was er im weihnachtlichen Deutschland entdeckt, kritisch gegenüber.

Lese- und Downloadlink für Menschenkenntnis bei Bookrix.

 


coverpic3d2.phpValientinstag

Darum geht’s:

Golan benimmt sich wieder mal merkwürdig. Wieso sollen sie Skifahren gehen, wenn beide den Schnee nicht mögen und Kälte ihre Libido extrem dämpft? Krinto ist sauer und geht lieber zur Arbeit als Taxifahrer, bevor er sich weiter mit Golan streitet. Ein Fahrgast klärt Krinto darüber auf, dass der Valentinstag bevorsteht und welch besonderer Tag das für die Menschen – und offensichtlich auch für Golan – ist. Jetzt wird Krinto so einiges klar. Er muss handeln.

Lese- und Downloadlink für Valientinstag bei Bookrix.

 


coverpic3d3.phpVon Osterhasen und Sommerkrokodilen

Darum geht’s:

Der Osterhase ist wieder einmal eine Sache, die Krinto nur kopfschüttelnd hinnehmen kann. Als aber sein Liebster Golan zeigt, wie man dieses Fest zusammen in einer ganz besonders anregenden Variante begehen kann, lässt sich Krinto auch diesemal davon überzeugen, dass die menschlichen Bräuche viel toller sind, als es zuerst den Anschein hat.

Lese- und Downloadlink für die Osterhasen bei Bookrix.

 


coverpic3d4.php

Die Lösung

Darum geht’s:

Krinto erfährt, wieso er in letzter Zeit ständig Kopfschmerzen hat: Er ist allergisch gegen Menschen! Auf Dauer wird es seine Gesundheit schädigen, wenn er auf der Erde bleibt. Golan ist inzwischen zum qualifiziertesten Menschen-Experten geworden und die Führungskräfte der Aliens wollen, dass er weiter auf der Erde forscht. Sie bestimmen, dass die beiden sich trennen und ihre lebenslang gedachte biochemische Verbindung lösen müssen.

Lese- und Downloadlink für die Lösung bei Bookrix.

 


 

So fand ich die Reihe:

Krinto erzählt uns die Episoden aus seiner Sicht. Er ist der nüchterne und rationale Typ, nicht besonders abenteuerlustig, aber seinem Mann Golan – dank ihrer besonderen Alien-Biochemie – komplett verfallen. Seinetwegen lässt er sich auf vieles ein und findet es dann schließlich selbst auch gut. Wie zum Beispiel Schokolade, die Krinto sehr liebt. Zusammen entdecken sie menschliche Bräuche und die Lebensweise auf der Erde, was einen immer wieder schmunzeln lässt. Denn wir erleben ganz typische Dinge plötzlich aus der Sicht eines Alien, der das alles nicht kennt. Und nebenbei klärt uns Krinto auch über ihre Alien-Besonderheiten auf und darüber, wie das damals mit Jesus wirklich war.

Die vier Geschichten haben eine perfekte Länge, um nicht zu ausführlich, aber auch nicht zu knapp, jeweils eine Episode mit den zwei liebenswerten Aliens zu erzählen. Der Schreibstil von Sitala Helki liest sich ausgereift und gekonnt und macht wirklich großen Spaß. Krinto und Golan lieben sich heiß und innig und haben einen „außerirdischen“ Sex-Drive, der dafür sorgt, dass sie ständig übereinander herfallen. Von leidenschaftlich und sexy über humorvoll bis zu emotional ist alles dabei.

Ich kann diese Reihe von momentan vier (vielleicht kommen ja noch mehr dazu) Kurzgeschichten nur voll und ganz empfehlen.

3 Comments

  1. marion 10/10/2017 11:36

    hallo : )

    ich freue mich diese geschichten hier zu finden und kann dir nur recht geben – sie sind toll !
    überhaupt finde ich es auch gut, wenn endlich mal freie geschichten erwähnt werden, die anderen blogs die ich kenne rezensieren nur kaufbücher, also ob die freien automatisch schlecht wären .. was nicht der fall ist – wie sich hier bestätigt : )
    von daher – danke für die rezensionen.

    • Laberladen 10/10/2017 19:57

      Ich schnuppere gerne über kostenlose Kurzgeschichten unverbindlich durch die Gay Romance Welt und habe so schon manche Autorin entdeckt, bei der ich dann zu Kauf-Romanen übergeschwenkt bin, weil mir die Art zu erzählen gefallen hat. Das finde ich eine tolle Gelegenheit und deshalb stelle ich absichtlich auch diese kostenlose Geschichten vor.

      Vielen Dank für die Bestätigung, dass auch dafür Interesse besteht. Ich mache gerne weiter damit und stöbere auch nach kostenlosen Geschichten.

      LG Gabi

  2. marion 10/10/2017 23:14

    hallo gabi : )

    .. so ergeht es mir auch – ich finde kostenlose bücher – freue mich an dem talent der autor/innen und kaufe danach gerne ihre bücher : )
    auf jeden fall werde ich deinen laberladen in zukunft im auge behalten 😀

    liebe grüße M.

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: