Buchiges

Leaning Into Love (englisch) von Lane Hayes – Leaning Into #1

Darum geht’s:

Eric ist sich sicher, dass sein Freund und Geschäftspartner Nick einen Fehler macht, als der sich mit Lisa verlobt. Er scheint sie nicht zu lieben, genauso wenig wie er früher Eric wirklich geliebt hat, als die beiden kurzzeitig ein Paar waren. Zudem ist Lisa ausgerechnet die Tochter eines großen Geldgebers und mit ihren Gefühlen zu spielen, wird Erics und Nicks gemeinsamer Firma auch nicht gut tun. Doch er macht gute Miene zu Nicks Spiel.

Außer Nick und Eric gibt es noch Josh und Grant in ihrer Clique – und Zane, der inzwischen Erics bester Freund ist. Und anlässlich von Nicks Verlobung verschiebt sich auch das Verhältnis zwischen Eric und Zane. Eric fand Zane schon immer gutaussehend, aber neuderdings ist da ein Prickeln, wenn Zane in seiner Nähe ist und ihre Kabbeleien bekommen einen flirtenden Unterton.

So fand ich’s:

Die Beziehung zwischen Eric und Nick ist schon vor Jahren gescheitert und sie ziehen es vor, gute Freunde zu sein. Deshalb kann Eric auch nicht ganz unvoreingenommen sein, wenn es um seinen besten Freund Zane geht. Kann es diesmal gutgehen, eine enge Freundschaft aufzugeben und sich in Zane zu verlieben? Doch gegen seine Gefühle ist Eric machtlos und auch wir Leser sind hautnah mit dabei, wenn er seiner neuerdings erwachten Leidenschaft für Zane und desssen Flirten erliegt.

Obwoh Eric uns diese Geschichte erzählt, ist Zane mein Liebling. Er wirkt souverän, entspannt und gelassen. Und er kennt Eric in- und auswendig und weiß fast schon besser als Eric selbst, was dieser will.

Mit nur 78 Seiten ist „Leaning into Love“ quasi eine Einstimmung zu einer neuen Serie von Lane Hayes und hat mir als Einstieg ausgezeichnet gefallen. Der erste längere Roman „Leaning into the Fall“ erscheint am 15. März, handelt von Nick, der in „Leaning into Love“ eine große Rolle spielte, und ist sofort auf meiner Leseliste gelandet.

Mehr dazu:

Eine weitere Meinung zum Buch gibt es bei:

Gaylesen

 

 

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: