Menu

Buchiges

Spectacularly Broken von Sage C. Holloway (englisch)

25018535Darum geht’s:

Dank eines berühmten Hollywoodstars als Vater hat es der 19jährige Lysander Shepherd leicht, sich die Zeit mit Parties, Drogen und exzessivem Sex zu vertreiben. Normalerweise interessiert sich sein Vater schon lange nicht mehr dafür, was der Junior so treibt. Deshalb ist Lysander auch geschockt, als er plötzlich – zusammen mit seinem Cousin Finn, den er kaum kennt – in eine Therapieeinrichtung für Jugendliche mit Problemen gesteckt wird. So richtig ernst nimmt er die Sache nicht, bis er mal einen Blick über den Tellerrand hinaus wirft.

So fand ich’s:

Obwohl Lysander ein verwöhnter Nichtsnutz zu sein scheint, merkt man doch sofort, dass er eigentlich nur versucht, vor der Realität wegzulaufen und sich zu betäuben. Deshalb mag man ihn von Anfang an und drückt ihm die Daumen, dass Oak Hill Manor ihm die Augen öffnet.

Zum Teil tut das schon der spaßig gemeinte Rollentausch mit seinem Cousin Finn, der sich als unerwartet leicht und doch in mancher Beziehung schwierig erweist. Lysander muss sich mit den Problemen seinen Cousins auseinandersetzen, der nicht im Luxus groß geworden ist und bekommt einen Blick von außen auf sein eigenes Leben, das für eine Weile von Finn übernommen wird. Dazu kommen noch die anderen vier der “grünen Gruppe”, die sehr schnell von bloßen Statisten zu einem Team von Jugendlichen werden, die zwar jeder irgendwie mit schweren Problemem belastet, aber doch auch willens sind, sich auf Oak Hill Manor und die Therapie einzulassen. Die Entwicklung dieser Freundschaften ist sehr realistisch und ohne viel übertriebene Action doch sehr fesselnd erzählt.

Lysanders heisse Affäre zum verschwiegenen Cai bringt zusätzliche Spannung und viel Gefühl dazu. Überhaupt liegt der Schwerpunkt dieser Geschichte auf den Emotionen und den tiefgründigen Problemen, mit denen die Jugendlichen zu kämpfen haben. Dieses Buch ist ernsthaft, ergreift einen und schüttelt einen durch, ohne schmalzig zu sein. Es ist beeindruckend, mit welcher Intensität dieses Debüt erzählt wird und ich hoffe, bald noch mehr von der Autorin lesen zu können. “Spectacularly Broken” hat mich wirklich spektakulär überzeugt.

Mehr dazu:

“Of Candy Canes and Fuzzy Handcuff” (kostenlos bei Smashwords) ist ein Weihnachtsspecial dazu


Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage der Autorin

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: