Buchiges

Der Kerl aus Glamour von Skylar M. Cates – The Guy #1

Darum geht’s:

Dean Pierce wartet gerade auf seinen nächsten Kriegseinsatz als Hubschrauberpilot, als er die Nachricht bekommt, dass seine einzige Schwester tödlich verunglückt ist und er sich nun um seine Nichte Nicki kümmern muss. Der schweigsame Soldat ist überfordert mit der traumatisierten Nicki und wäre ohne die Hilfe des Schulpsychologen Anthony und seiner Familie, die Nicki vorübergehend aufgenommen haben, völlig überfordert.

Anthony liebt seine laute Familie, die sich nur allzu gerne in alles einmischt und es versteht, rauschende Partys für die ganze Nachbarschaft zu schmeißen. Dass Anthony sich von seiner Sippe und der Kleinstadt Glamour nicht trennen kann, hat ihn sogar seine letzte Beziehung gekostet.

So fand ich’s:

Dean redet nicht viel und kann mit Gefühlen nicht umgehen. Und schon gar nicht weiß er, wie er auf Nicki reagieren soll, die sich zuerst sogar vor ihm versteckt. Er bringt es aber nicht über sich, Nicki irgendwelchen Pflegeeltern zu überlassen, denn Dean weiß selbst, wie es einem dort ergeht. Und der einfühlsame und freundliche Anthony lässt Dean auch nicht kalt.

Anthony hat eine unglückliche Beziehung hinter sich, die er noch nicht ganz verarbeitet hat. Dean sucht seine eigene schlimme Kindheit wieder heim, als er sich darum kümmern  muss, wie es mit Nicki weiter geht. Da kommen die Gefühle für einander nicht gerade gelegen und beide beschließen, dass es bei einer unverbindlichen Affäre blieben muss. Denn die Finger von einander zu lassen, das bringen sie nicht fertig. Und je mehr sich Dean einlebt und die Vorzüge der kleinen Gemeinde Glamour kennenlernt, desto enger bindet er sich auch an Anthony.

Nicki und Anthonys Familie sind ein großer Bestandteil der Erzählung, denn besonders Anthony wäre ohne seine Familie nicht denkbar.

Ich habe gerne dabei zugesehen, wie der sympathische Anthony und seine liebevolle Familie den grummeligen Dean auftaut und langsam – manchmal einen Hauch zu langsam für meinen Geschmack – verändern.  Und als Gegenpol zu jeder Menge Liebe, Verständnis und Grillparties gab es so einige sehr heiße Begegnungen zwischen Anthony und Dean, die für ordentliches Feuerwerk gesorgt haben.

Mehr dazu:

„Der Kerl aus Glamour“ ist der Auftakt zu einer Reihe, von der im englischsprachigen Original schon zwei weitere Romane (und eine Thanksgiving-Novelle) erschienen sind. Die werde ich mir ganz schnell auch greifen.

Weitere Meinungen zum Buch gibt’s hier:

Gaylesen
Ulla liebt Bücher
El Ma liest

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

The Guy From Glamour
auf deutsch: Der Kerl aus Glamour

The Only Guy

The Last Guy Breathing

A Guy’s Thanksgiving

 

 

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: