Menu

Buchiges

Fische auf dem Trockenen von Amy Lane – Fische auf dem Trockenen #1

Darum geht's:

Für den Ermittler Jackson Rivers gibt es nicht viele Menschen, die ihm wichtig sind. Für seinen besten Freund Kaden, dessen Frau Rhonda, seine Schwester und Jacksons Exfreundin Jade würde Jackson allerdings durchs Feuer gehen. Als Kaden verhaftet wird, weil er angeblich einen Polizisten erschossen haben soll, mobilisiert Jackson die beste Hilfe, die er auftreiben kann. Das ist der erfolgreiche Anwalt Ellery Cramer, auf den Jackson schon länger ein Auge geworfen hat.

So fand ich's:

Jackson hatte es nicht leicht in seiner Kindheit. Es wurde erst besser, als die Mutter von Jade und Kaden ihn bei sich aufnahm und sich um ihn wie um einen eigenen Sohn kümmerte. Deshalb würde sich Jackson auch für Jade, Kaden oder dessen Frau Rhonda zerreißen lassen. Dass Kaden wegen Mordes verhaftet worden ist, kann Jackson nicht glauben. Und tatsächlich stimmt mit den angeblichen Beweisen etwas nicht.

Ellery Cramer ist ein Gott im Gerichtssaal und Jackson muss alle privaten Gefühle zurückstellen und ihn um Unterstützung bitten, denn es gibt niemanden, der Kaden besser verteidigen könnte.

Der Anteil der Krimistory an diesem Buch ist ziemlich hoch. Es geht um Mord, Korruption und mafiöse Strukturen bei der Polizei und es wird hier nichts beschönigt oder ausgelassen, was in diesem Sumpf passiert. Diese Themen werden ernsthaft behandelt und dienen nicht nur als Fassade für die Lovestory zwischen Jackson und Ellery. Mich als Krimifreund hat das sehr gefreut, denn dieser Handlungsstrang ist gut gemacht und solide und spannend erzählt. Es wird jede Menge geschossen, ermittelt und kombiniert und Jackson und Ellery müssen zusammenarbeiten.

So ganz nebenbei kommen sich die beiden näher und auch das wirkte auf mich authentisch. Der taffe Ermittler aus dem Ghetto und der scharfzüngige Anwalt aus der wohlhabenden Familie passen doch erstaunlich gut zusammen. Ich mochte es, welchen Beschützerinstinkt Ellery entwickelt, wie sehr sich der verschlossene Jackson Ellery öffnete und wie zärtlich die beiden miteinander umgingen.

Hier hat für mich alles gestimmt und ich war sehr angetan von dieser Geschichte. Wie gut, dass noch weitere Bände folgen, die hoffentlich schnell übersetzt werden.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Ulla liebt Bücher

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Fish Out of Water / Fische auf dem Trockenen
Red Fish, Dead Fish
A Few Good Fish
Hiding The Moon
Fish on a Bicycle


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Fische auf dem Trockenen
Original-Titel:
Fish Out Of Water
Autor/in: Amy Lane
Übersetzer/in:
Teresa Simons
ISBN / ASIN:
978-1-64405-728-5
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Fische auf dem Trockenen #1
Verlag:
Dreamspinner Press
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
eBook
Seitenzahl:
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Susanne

Das klingt doch sehr interessant. Das ist doch auch was für mich :-)

Gruß
Susanne