Menu

[Gänseblümchen der Woche] #216

Tassen und Depressionen

Wie das zusammenhängt? Bei mir recht deutlich. Ich liebe Tassen in allen Farben und Formen und ich habe sogar einen Schrank, der nur mit Tassen gefüllt und ständig kurz vorm Platzen ist. Im Augenblick ist da leider etwas mehr Platz als gewöhnlich.

Wenn es mir psychisch nicht ganz so gut geht, werde ich nämlich zum Elefant im Prozellanladen und schussele mich so durchs Leben. Die Verdachts-Diagnose Depression bekam ich von meiner Hausärztin, weil ich überhaupt nur dort war, um meinen eingeklemmten Daumen mal anschauen zu lassen. Ich hatte das hintere Ende des Daumennagels so geschickt zwischen Tür und Rahmen gebracht, dass unterm Fingernagel ein Bluterguss entstanden war. Ich renne auch schon gerne mal gegen Türe, Wände und Möbel. Ich lasse Sachen fallen oder stoße sie an. In letzter Zeit sind leider wieder handgetöpferte Einzelstücke aus meiner Tassensammlung mit neuen Macken versehen worden oder gar auf dem Boden gelandet. Genauso ein teurer Glaskrug.

Mein Hund weiß schon, dass er sich unterm Küchentisch nicht heraus bewegen darf, bis ich die Scherben beseitigt habe. Er bekommt darin so einiges an Übung. Also ist die Verlustrate bei Tassen und Gläsern ein guter Gradmesser für mein psychisches Befinden.

Außerdem sind Tassen eines meiner liebsten Hobbys und wie es allen so geht, die mit Begeisterung etwas sammeln, freut man sich über Neuzugänge mehr oder weniger intensiv. Je nachdem, wie selten etwas ist, wie es den persönlichen Geschmack trifft etc. Wenn es mir psychisch nicht gut geht, stelle ich mir die neuen Tassen ohne große Gefühlsregung in den Schrank und es drängt mich nicht wirklich danach, sie zu benutzen. Geht es mir gut, muss ich sofort daraus trinken und benutze manchmal über Tage nur die eine neue Tasse und ignoriere den Rest des vollen Schrankes. Geht es mir ganz schlecht, ist es mir egal, woraus ich trinke. Tassen? Nehmt alle aus dem Schrank mit, sie bedeuten mir nichts.

Kürzlich habe ich online (wo auch sonst in diesen Zeiten) Tassen entdeckt, die ich unbedingt haben musste und die ich schon mit Kaffee eingeweiht habe.Wie findet ihr die?

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Susanne
26 Tage her

Liebe Gabi,

bei mir rennst Du offene Türen ein. Ich finde die Tassen toll. Die würden mir auch gefallen ;-)

Schönen Sonntag noch.

LG Susanne