Menu

Hamlets Hadern von M. M. Hartmann

Darum geht's:

Der Verne Virus hält die Welt in Atem. Alexandra Hartmann, die an Depressionen und Panikattacken leidet, hüllt sich in Desinfektionsmittel und verlässt ihre Wohnung kaum noch, um sich nicht anzustecken. Als ein Fremder an ihrer Tür klingelt, der sich als Herr Meier vom Amt für Staatssicherheit ausgibt, würde sie ihn am liebsten ignorieren. Doch kann es stimmen, dass ausgerechent sie gebraucht wird, um die Welt von diesem Virus zu befreien?

So fand ich's:

Alex ist hin und her gerissen zwischen ihrer Angst und Depression einerseits und der Vorstellung, dass sie tatsächlich Menschenleben retten könnte. Und Herr Meier ist so überzeugend wie der Gedanke, dass Alexandras Nichtstun viele Menschenleben kosten könnte. Also macht sie sich auf, die Welt zu retten.

Die Geschichte ist mit Augenzwinkern und einem Hauch Selbstironie erzählt, sie macht sich aber überhaupt nicht lustig über die Situation, die der Realität mit dem Corona-Virus sehr nah kommt. Dieses Gleichgewicht zwischen lockeren Sprüchen und der ernsten, tödlichen Pandemie gelingt der Autorin wunderbar. So fühlt sich die Geschichte an wie ein real gelebtes Leben, auch wenn die Geschichte die eine oder andere skurrile Wendung nimmt, die einen schmunzeln lässt.

Die sympathische Alex erlebt ein Roadtrip-Abenteuer rund um den Globus, bei dem sie uns zeigt, wie schön, vielfältig und interessant die Welt ist, aber auch, wie der Virus sich überall auswirkt. Alex geht mit wachen Augen durch die Welt, bleibt immer bodenständig, aufgeschlossen und gefühlvoll, und es macht großen Spaß, sie zu begleiten. Als es richtig spannend wird, fieberte ich mit ihr.

Die Geschichte von Alex, Herrn Meier und dem Verne Virus wird auf den 171 Seiten im genau richtigen Tempo erzählt und ich habe die Lektüre sehr genossen. Das Buch spricht Herz und Verstand an und ich kann es allen empfehlen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

 


Herzlichen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Hamlets Hadern
Autor/in: M. M. Hartmann
ISBN / ASIN:
979-8595874854
Sprache:
Deutsch
Genre: humorvolle Zukunftsvision
Verlag: Selfpublished / Selfpublisherin
Erscheinungsjahr:
2021
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 171
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Buchseite auf Amazon (kein Affiliate-Link)

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments