My Fair Brady von K. C. Wells

Darum geht’s:

Jordan nimmt seinen persönlichen Assistenten Brady für selbstverständlich. Wie sehr Brady in der Firma und auch persönlich für Jordan den Rücken frei hält, merkt er erst, als Brady die Grippe erwischt und er für ein paar Tage ausfällt. Das öffnet Jordan die Augen, welchen Schatz er da die ganze Zeit schon um sich hat.

So fand ich’s:

“My Fair Brady” gehört zur BELOVED-Romantikreihe und bildet als 60. Titel den Abschluss der Sammlung. Alle BELOVED-Bücher habe ich nicht gelesen, doch die ich gelesen habe, waren alle leicht, fluffig, nicht allzu dramatisch und beste Unterhaltung zum unkomplizierten Wegträumen.

Das erfüllt auch “My Fair Brady”, denn sowohl Jordan als auch Brady sind sympathische Kerle, die man von Anfang an mag. Jordan ist so fixiert auf seine Firma, dass er wenig um sich herum wahrnimmt. Auch Brady ist ihm bisher nicht wirklich aufgefallen, weil der alle Rädchen ölt und reibungslos zum Laufen bringt, so dass man keinerlei Störung des perfekten Ablaufs merkt. Brady würde es nie wagen, die unsichtbare Grenze zwischen Chef und Angstelltem zu überschreiten. Doch dann ergeben sich Situationen, die diese Grenze verschwimmen lassen.

Allzu viel Drama müssen die beiden nicht durchleben, aber ihr Happy End fällt ihnen auch nicht in den Schoß. Die Annäherung der beide verfolgt man mit Vergnügen und genießt die fluffig-flauschige Unterhaltung, die allerdings für meinen Geschmack einen Hauch zu weit an der Oberfläche bleibt. Gute Unterhaltung der leichten Art ist diese Geschichte auf jeden Fall.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: My Fair Brady
Original-Titel: My Fair Brady
Autor/in: K. C. Wells
Übersetzer/in: Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
‎ B0BJLFYZ8P
Serie: BELOVED
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag: Cursed
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
eBook
Seitenzahl: 204
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
1 Monat her

Die Thematik interessiert mich sehr, da habe ich noch was nachzuholen;)

Schönes Fest