Menu

Buchiges

Neues von der Captive Prince Reihe von C. S. Pacat – deutsch und englisch

Die Trilogie um Laurent und Damen bestehend aus “Captive Prince”, “Prince’s Gambit” und “Kings Rising” ist abgeschlossen und die Autorin C. S. Pacat hat schon verlauten lassen, dass es keine weiteren Romane dazu geben wird. Doch drei Kurzgeschichten wurden angekündigt – und die Veröffentlichung der ersten davon steht vor der Tür!

Green but for a Season soll die 24 Seiten lange Kurzgeschichte heißen, sie ist zum Preis von 99 Cent zu haben. Sie spielt zur Zeit von “Prince’s Gambit” und dreht sich um die Beziehung von Jord und Aimeric.

Als Erscheinungstag ist der 20. September vorgesehen.

Ich brauche ja wohl nicht zu betonen, dass ich das kleine Häppchen sofort genießen werde, sobald es verfügbar ist!

~*~

Und auch für die Fans, die auf die deutsche Übersetzung der Trilogie warten, gibt es eine schlechte, aber auch eine halb gute Nachricht.

Teil 3 “Kings Rising o” wird vom Heyne Verlag nicht in deutscher Version herausgebracht. Nachdem es Teil 1 noch als Print und eBook, Teil 2 dann schon nur noch in der eBook-Ausgabe gab, stand das ja doch zu befürchten. Was sich der Verlag dabei dachte, mag ich nicht vermuten – was ich von solch kurzzichter oder sprunghafter Serienplanung halte, habe ich ja schon geäußert.

Als Trostpflaster erscheint aber immerhin zum 9. Januar 2017 ein Sammelband aller drei Teile auf deutsch unter dem Titel „Die Prinzen“. Angesichts der Gesamt-Seitenzahl von 800 kommt mir das wie eine gekürzte Version vor, denn die deutsche Übersetzung von Band 1 wird in der Printversion schon mit 321 Seiten und Band 2 bei Amazon mit 432 Seiten angegeben. Es kann natürlich auch sein, dass alle drei Bände in ursprünglicher Länge enthalten sind und man sich entschlossen hat, auf Mirkoschrift überzugehen. Die Seitenangabe des 2. Teils ist aber auch mit Vorsicht zu genießen, da ich die Angabe aus der eBook-Version nehmen musste. Den Preis von 11,99 € für die gesamte Trilogie finde ich sehr fair.

Obwohl es natürlich ein Lichtblick ist, dass Band 3 überhaupt in irgend einer Version auf Deutsch erscheint, bleibt also abzuwarten.

Da ich das Cover ansprechend finde und sowohl die US-Version als auch die australische Variante der Prints hier habe, werde ich mir diesen Sammelband ganz sicher auch ins Regal stellen, nachdem ich einen kritischen Blick hinein geworfen habe, und meine Meinung dazu selbstverständlich auch hier veröffentlichen.

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Was? Gekürzt? Sag so was nicht! Das verlangt nach einer Anfrage bei Heyne.