Buchiges

Nichts Ernstes von Jay Northcote

Darum geht’s:

Mit Ende 20 sieht Mark endlich der Wahrheit ins Gesicht: Er steht auf Männer. Als er aus der gemeinsamen Wohnung mit der langjährigen Freundin auszieht, fällt sein Blick auf den muskelbepackten Umzugshelfer Jamie, mit dem er gleich ins Gespräch kommt. Jamie ist auch schwul und interessiert daran, Mark näher kennenzulernen. Sie können sich ja eine Weile miteinander amüsieren – sie suchen beide nichts Ernstes.

So fand ich’s:

Zuerst ist es nur Sympathie und einfach die ungeheuer praktische Tatsache, dass Jamie und Mark sich einig sind – sich miteinander zu amüsieren, ohne etwas Verbindliches daraus werden zu lassen, das möchten sie beide. Und so erweitern sie Marks Repertoire im Bereich Männersex, was auch die Leser ausführlich mitverfolgen können, während sie sich nach und nach kennenlernen. Dass sich ernste Gefühle einschleichen, war nicht geplant, und keiner der beiden traut sich so richtig, über seinen Schatten zu springen und es zuzugeben.

Wie in allen von Jay Northcotes Büchern sind zwei ganz durchschnittliche Männer die Protagonisten, die man selbst auch gerne in seinem Freundeskreis hätte und entsprechend unterhaltsam ist es auch, über sie zu lesen und ihr Kennenlernen mitzuverfolgen. Bei den aufregenden „Lehrstunden“, die Jamie dem älteren Mark in Sachen schwulem Sex gibt, schaut man ihnen gerne über die Schulter und die kurzweilige Art von Jay Northcore, davon zu erzählen, beschert einem angenehme Lesestunden.

Obwohl diese Geschichte nicht ganz Romanlänge erreicht, ist die Handlung ohne Hast bis zu einem schönen Happy End erzählt. Klasse Unterhaltung ohne große Dramen.

 

 


Herzlichen Dank an Dreamspinner Press für das Rezensionsexemplar

Bildquelle und Buchdetails: Verlagsseite

2 Comments

  1. Buchbahnhof 03/10/2017 12:29

    Hallo Gabi,
    Danke für den Tipp. Jay Northcode schreibt sehr ansprechend, finde ich, von daher werde ich mir dieses Buch auch mal zu Gemüte führen.
    LG
    Yvonne

    • Laberladen 03/10/2017 12:30

      Ich hoffe, es gefällt Dir so gut wie mir. Viel Lesevergnügen damit!
      LG Gabi

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: