Menu

Buchiges

Spencer Cohen Book 3 von N. R. Walker (englisch) – The Spencer Cohen Series #3

28599180Darum geht’s:

Spencer und Andrew genießen ihre Zeit miteinander und sind immer wieder erstaunt, wie perfekt sie zueinander passen. Obwohl Spencer klar ist, dass er Andrew liebt, kann er die Worte aber nicht aussprechen. Als Spencer eine schlimme Nachricht aus Australien erhält und schnellstens dorthin aufbricht, sind nicht nur seine Freunde besorgt, dass er auf Dauer dort bleiben könnte, auch Andrew fürchtet das.

So fand ich’s:

Es macht einfach riesigen Spaß, über Andrew und Spencer zu lesen. Sie sind wirklich für einander gemacht und die kleinen Unsicherheiten, mit denen sie zu kämpfen haben, machen sie nur noch liebenswerter. Der Versuch, nicht immer wie die Kletten an einander zu hängen, sondern auch etwas ohne den anderen zu unternehmen, scheitert kläglich. Es geht nicht mehr ohne den anderen.

In ihre leidenschaftlichen Begegnungen mischt sich immer mehr Zärtlichkeit und Gefühl und obwohl Spencer irgendwann klar wird, dass Andrew der Mann seines Leben ist, kann er ihm das nicht sagen. Schließlich kennt er das Gefühl, wenn man sich jemandem öffnet und dann sehr verletzt wird, nur zu gut aus seiner Familie, die ihn als Teenager verstoßen hat. Doch dieses Thema muss er anpacken, als er schlimme Nachrichten von seinem Bruder aus Australien bekommt. Und auch hier zeigt Andrew die richtige Reaktion und tut genau das, was Spencer braucht.

Es hört sich fast langweilig an, wie sich bei Andrew und Spencer alles zum Guten fügt, perfekt ergänzt und harmoniert, aber das ist es nicht. Man schwelgt in dem schönen Gefühlskokon, der die beiden umgibt, und freut sich einfach mit ihnen. Man sieht ihnen dabei über die Schulter, wie sie es langsam lernen, in einer festen Beziehung zu sein und an manchen Dingen noch zu knabbern haben. Mit einem Dauergrinsen auf dem Gesicht habe ich diesen letzten Teil genossen und trotz einer traurigen Episode um Spencers Familie ist dies ein rundherum positives, optimistisches und fröhliches Buch, das man einfach mögen muss.

Diese drei Bände (meine Rezensionen zu Spencer Cohen Book 1 und Spencer Cohen Book 2 kann man durch einen Klick auf den jewiligen Link nachlesen) stehen nicht wirklich unabhängig von einander da, sondern erzählen die wunderschöne Liebesgeschichte von Spencer und Andrew in drei Episoden. Dieser dritte und letzte Band bildet den perfekten Abschluss für diese sehr empfehlenswerte Miniserie.

 


[Werbung] Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage der Autorin

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: