Menu

Laura ist mit Freunden im Urlaub auf Sizilien, als der Mafiaboss Massimo in ihr die Frau erkennt, die ihm bei einer Nahtoderfahrung erschienen ist. Er entführt Laura und will sie dazu bringen, 365 Tage bei ihm zu bleiben. Er ist sicher, dass sie sich in ihn verlieben wird. Und Laura hat tatsächlich Gefühle für den gutaussehenden Mafioso, allerdings nicht nur positive.

Weiterlesen

Der Anwalt Björn Diemel ist voll und ganz damit beschäftigt, zwei Verbrecherringe zu leiten, für das Wohl seiner Tochter zu sorgen und ein gutes Verhältnis zu seiner Exfrau zu pflegen. Für sich selbst hat er keine Zeit und so fremdbestimmt, wie er ist, weiß er auch gar nicht, was er eigentlich für sich will. Das möchte er auf einer Pilgerreise auf dem Jakobsweg herausfinden. Bevor er sich damit beschäftigen kann, wie er künftig sein Leben gestalten will, muss er diese Pilgerreise aber erst einmal überleben.

Weiterlesen

Der Achtsamkeitskurs hat bei Bjorn Diemel Wunder gewirkt. Doch beim Familienurlaub in den Alpen reagiert er aggressiv auf einen faulen Kellner und stellt ihm eine tödliche Falle. Dabei hatte er sich vorgenommen, nie wieder zu morden. Björn sucht erneut die Hilfe seines Achtsamkeitstherapeuten und erfährt, dass die unkontrollierbare Wut gar nicht von ihm kommt, sondern von seinem inneren Kind. Björn und sein inneres Kind sind ein unschlagbares Team, wenn es darum geht, den Mafiaboss im Keller, einen Erpresser und Kindergarteneltern auf dem Ökotrip unter einen Hut zu bringen.

Weiterlesen

Björn Diemel ist der "Bäh-Anwalt" einer erfolgreichen Kanzlei. Das heißt, sein einziger Mandant ist ein krimineller Clanchef. Niemand, mit dem man angibt, der aber der Kanzlei gutes Geld einbringt. Björns Ehe leidet darunter, dass sein Job so viel Zeit einnimmt und für seine kleine Tochter hat er auch viel zu wenig Zeit. Die letzte Rettung für seine Ehe scheint ein Achtsamkeits-Seminar zu sein. Wie sich die dort gewonnenen Erkenntnisse auf seine Arbeit auswirken, hätte Björn allerdings nie erwartet.

Weiterlesen

Ralf Parceval ist auf der Flucht vor der Polizei. Trotzdem begibt er sich in Mannheim in ein Cafe, um einen Mittelsmann zu treffen, der ihm Zugang zu Informationen zu seiner entführten Schwester und Nichte versprochen hat. Doch vor seinen Augen wird der Mittelsmann erschossen, als ein Attentat auf den Hochzeitskonvoi einer Mafiosi-Tochter verübt wird. Um doch noch etwas über seine verschwundene Familie zu erfahren, muss sich Parceval mitten in einen Bandenkrieg begeben.

Weiterlesen