Menu

Der Polizeipsychologe Cyrus Haven wird im Mordfall der jungen Jodie zu Rate gezogen. Er bezweifelt, dass der Mann, der in Untersuchungshaft sitzt, tatsächlich der Täter ist, doch es scheint, dass alle nur in Bruchstücken mit der Wahrheit herausrücken. Außerdem soll er Evie Cormac begutachten, die vor Jahren in einem Mordhaus gefunden wurde und deren wahre Identität und wahres Alter niemand kennt. Sie möchte für volljährig erklärt werden. Sie behauptet, erkennen zu können, ob jemand lügt. Doch sie ist mit dieser Fähigkeit Cyrus nicht nur eine Hilfe, sondern bedeutet auch Ärger.

Weiterlesen