Menu

Darum geht’s: Mit Ende 20 sieht Mark endlich der Wahrheit ins Gesicht: Er steht auf Männer. Als er aus der gemeinsamen Wohnung mit der langjährigen Freundin auszieht, fällt sein Blick auf den muskelbepackten Umzugshelfer Jamie, mit dem er gleich ins Gespräch kommt. Jamie ist auch schwul und interessiert daran, Mark näher kennenzulernen. Sie können sich […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Peyton freut sich darauf, den Jahreswechsel mit ihrer Mutter, dem Stiefvater und ihrem kleinen Bruder zu verbringen. Das Wiedersehen mit ihrem älteren Stiefbruder Zack dagegen würde sie am liebsten ausfallen lassen. Denn traditionell geraten sie sich jedes Mal sofort in die Haare, wenn sie sich sehen. So fand ich’s: Ziemlich schnell ist klar, […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Lovisas bisheriges Leben ist völlig auf den Kopf gestellt, so viel ist in den letzten zwei Wochen geschehen – Visionen, die Vergangenes und Zukünftiges offenbaren, eine Entführung durch einen Unbekannten. Und ihre leibliche Mutter ist für sie in den Tod gesprungen, nachdem sie Lovisa Unfassbares offenbart hat. Erik – der junge Dimensionsagent mit […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Der 15jährige Ryan und seine beiden jüngeren Schwestern sind ihren Entführern an der Elfenbeinküste entkommen, nun irren sie umher, halb verhungert und erschöpft. Sie wollen ein Segelboot stehlen, um nach hause zu kommen, doch auf dem Boot ist ein ca. 50jähriger Schwarzer. Er verspricht, die Kinder dorthin zu bringen, wohin sie wollen – […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Luke versucht, sich vor seinem manipulativen und einflussreichen Vater zu verstecken, zieht häufig um, scannt die Straßen nach Verfolgern, seine Wohnung nach Wanzen und vermeidet es, Beziehungen einzugehen. Er lässt sich mit jedem Mann nur für eine Nacht ein. Doch als er in seinem Lieblings-Club auf Matthew und Richard trifft, kann er zumindest […]

Weiterlesen

Nachdem ich letztes Jahr eher zufällig auf Bücher mit der Liebeskonstellation „Mann und Mann“ gestoßen bin, habe ich diesmal mit voller Absicht meinen Horizont noch einmal erweitert und diese aus zwei Büchern bestehende Minireihe unter dem Motto „Mann und Mann und Mann“ gelesen. Dabei habe ich dann auch gleich eine gehörige Portion BDSM mitgenommen. Fitting […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Ein Pub in London: Cory ist wieder einmal entlassen worden, wie schon so oft. Weil er seine Miete nicht gezahlt hat, steht er auf der Straße und muss sich von seinen letzten Kröten ein Bett in der heruntergekommenen Jugendherberge nehmen. Als er der Wirtin und Freundin Tammy sein Leid klagt, hört Flynn mit. […]

Weiterlesen

Darum geht’s (von der Homepage der Autorin übernommen): Lovisa ist 17, selbstsicher, sarkastisch und schreibt Geschichten, die ihr in Tagträumen einfach zufliegen. Doch es nagen Zweifel an ihr, als sie erfährt, dass ihre Tagträume eigentlich Visionen sind – Visionen, die sie zu ihrer leiblichen Mutter in die Psychiatrie führen. Lovisa fühlt sich zunehmend verfolgt. Wer […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Gunnar ist überzeugt von sich und die Mädels fallen oft genug auf seine selbstherrliche Art herein. Obwohl er Familie, Kumpels und wechselnde Freundinnen hat, ist er sich allerdings sicher, niemanden wirklich lieben zu können und zu wollen. Ist einfach nicht sein Ding und wahrscheinlich liegt das auch in seiner Familie, denn sein älterer […]

Weiterlesen

Das Imperium von Shara ist auseinandergefallen und es herrscht Bürgerkrieg zwischen den verschiedenen Volksgruppen. Die elitäre Kämpfertruppe „Scorpions“ verdingt sich als Söldner mal für die eine oder die andere Seite, aber im Grunde sehen sie sich als Familie und sind nur ihren Mitkämpfern und ihrem „Officer“ wirklich verpflichtet. Doch auch sie können sich nicht ganz […]

Weiterlesen

Klappentext: Jemand ist hinter dir her. Er will dich leiden sehen. Observierungen untreuer Ehemänner und Kaufhausüberwachungen sind die Hauptgeschäftsfelder der Privatdetektivin Sabrina Lampe. Auch der Auftrag einer schrulligen, alten Nachbarin sieht zunächst sehr nach Routine aus. Doch im Zuge ihrer Recherchen wird Sabrina Teil eines grausamen Spiels, dessen Ursachen weit in der Vergangenheit liegen. Ihr […]

Weiterlesen

Cameron Fletcher and Lucas Hensley are advertising executives who have Sixty Five Hours to pull together the campaign of their careers. Sixty Five Hours to get along. Sixty Five Hours to not kill each other. Sixty Five Hours to fall in love. So fand ich’s: Zwei Werbeprofis werden über’s Wochenende zusammengespannt, um ein neues Konzept […]

Weiterlesen

Ihre Kurzgeschichte “Ten in the Bin” hat mir schon gut gefallen, also habe ich Ausschau gehalten nach weiteren Büchern der Autorin und bin auf “Learning to feel” gestoßen, das man auf der Homepage der Autorin kostenlos herunterladen kann, um mal reinzuschnuppern, ob einem ihre Art zu schreiben liegt. Diese Gelegenheit habe ich sofort genutzt. Original-Inhaltsangabe: […]

Weiterlesen