Menu

Der Pathologe Kristian Starck hat schon lange ein Sabbatjahr geplant. Er will reisen, ein Fachbuch schreiben und sich darüber klar werden, wie es mit seiner Zukunft als Kris oder als Kristina weiter gehen soll. Bisher hat er nur gewagt, als Frau in Erscheinung zu treten, wenn er weit weg von zuhause war. Soll er sich outen und die Transition zur Frau im Alltag vollziehen oder für den Rest seines Lebens wie bisher nur ab und zu heimlich als Kristina in Erscheinung treten? Er beginnt sein freies Jahr mit einem Gesundheitscheck - und der bringt die Schockdiagnose Prostatakrebs.

Weiterlesen

Als Linus Giese den Satz, der den Titel dieser Autobiografie bildet, zum ersten Mal ausspricht, ist er schon 31 Jahre alt. Vorher haben ihn einige Ängste davon abgehalten, seine männliche Identität irgend jemandem zu offenbaren. Linus erzählt uns, wie sein Weg vor und auch nach diesem entscheidenen Meilenstein verlaufen ist, was ihn in seinem Leben und Erleben als trans Mann bewegt, was ihm widerfahren ist und nimmt uns mit in sein Leben.

Weiterlesen