Menu

Buchiges

Unerwartet von Melanie Hinz

Zum Inhalt:

Eigentlich ist Katharinas Leben voll damit ausgefüllt, den Coffeeshop am Laufen zu halten und sich um den halbwüchsigen Bruder zu kümmern. Für einen Mann hat sie keine Zeit. Dass dann der neue sexy Nachbar Jakob einen ebenso attraktiven besten Freund hat und sich beide für Katharina interessieren, stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Besonders, da sie beginnt, für beide mehr zu empfinden.

So fand ich’s:

Als eingefleischte Krimi- und Thriller-Leserin begebe ich mich hier auf Neuland. Liebesromane liegen mir nicht und plumpe Pornographie reisst mich auch nicht vom Hocker. Doch davon ist „Unerwartet“ zum Glück auch ganz weit entfernt.

Die Dinge werden in den zahlreichen erotischen Szenen deutlich beim Namen genannt, und zwar in einer Art und Weise, die sexy und durchaus anregend ist. Doch es geht hier nicht nur um Sex, sondern Freundschaft und Liebe, Familie und Loyalität sind ebenso mit verwoben. Hier entsteht ein tiefer Einblick in das Leben von Katharina, Jakob und Paul und so ganz nebenbei werfen wir auch einen Seitenblick auf den einen oder anderen ebenso liebevoll charakterisierten Nebendarsteller. Das Gefühl, am alltäglichen Leben, wie es in der eigenen Nachbarschaft stattfinden könnte, und das bei nähere Hinsehen doch etwas ganz Besonderes ist, teilhaben zu können, lässt einen unwahrscheinlichen Lesesog entstehen. Erst als die letzte Seite erreicht war, habe ich das Buch mit einem zufriedenen Seufzer weggelegt.


Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Autorenseite

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: