Menu

Buchiges

An Invitation (englisch) von Jay Northcote

Darum geht’s:

Jake ist nur für zwei Wochen als Aushilfe in der Werbeagentur beschäftigt, doch schon vom ersten Augenblick ist er hingerissen vom gutaussehenden, breitschultrigen Chef Cal Mackenzie. Nach kurzer Zeit ist Jake überzeugt, dass auch Cal Interesse an ihm hat und deshalb unternimmt er beim üblichen Freitagabend-Umtrunk einen Vorstoß. Doch leider hat Cal so seine Prinzipien.

So fand ich’s:

Bei einer Kurzgeschichte von nur 35 Seiten kann man keine tiefgreifenden Charakterstudien erwarten. Was man aber bekommt, ist eine flott erzählte Geschichte, die mit einem Büroflirt beginnt, einen versohlten Po und heißen Bürosex enthält und auf einer positiven Note endet.

Diese Geschichte wurde ursprünglich in einer Dreamspinner Press Anthologie mit dem sehr passenden Titel “Juicy Bits” veröffentlicht. Man kann wirklich  sagen, dass es sich hier um ein saftiges Stückchen handelt :-)  das ich gerne und mit Appetit verspeist habe.


[Werbung] Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage des Autors

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: