Menu

Buchiges

Der Wind in den Zäunen (deutsch) von Eli Easton – Men of Lancaster County #2

Darum geht's:

Gerade als Großstadtpflanze Eddie den Kaufvertrag für die alte Farm unterschrieben und sich tief in Schulden gestürzt hat, überlegt es sich Lebensgefährte Alex anders und lässt Eddie mit dem Projekt, einen Gnadenhof für Nutztiere zu gründen, alleine sitzen. Eddie arbeitet als Lektor, hat keine Ahnung von Tierhaltung und ohne den finanziellen Beitrag von Alex weiß er nicht, wie er den Gnadenhof finanzieren soll.

Samuel hat versucht, sein Interesse an Männern vor seiner Familie geheim zu halten, denn er weiß, dass seine strenggläubigen Amish-Eltern das niemals tolerieren würden. Doch dass sein Vater ihn auspeitscht und fast mittellos vom Hof jagt, als er ihn erwischt, schockiert Samuel dann doch. Er muss dringend einen Job und ein Dach überm Kopf finden. Aber das Einzige, was er beherrscht, ist Farmarbeit.

So fand ich's:

Für Eddie und Samuel ist es ein Glücksfall, dass sie aufeinandertreffen. Sam kann auf der Farm unterschlüpfen und sein Wissen über Landwirtschaft und Tierhaltung einbringen. Eddie bekommt die dringend benötigte Hilfe und mit Sam einen freundlichen und stillen Mitbewohner. Es dauert eine Weile, bis beide dem anderen gegenüber auftauen, denn schließlich haben sie einen völlig unterschiedlichen Hintergrund und Lebensweg und nicht wirklich viel gemeinsam. Aber diese Entwicklung zueinander hin wirkte sehr natürlich und passte zu den beiden.

Sam ist einfach ein Schatz. Geradlinig, zupackend, fleißig, manchmal naiv und auf jeden Fall mit zu wenig Selbstbewusstsein ausgestattet, stellt er seine Person immer zurück, erwartet nichts und bleibt dabei freundlich und zurückhaltend. Sein nie medizinisch behandelter Klumpfuß ist ihm peinlich und er ist überzeugt, dass er deswegen nur davon träumen kann, eines Tages einen Mann zu finden. Ab und zu packt er einen trockenen Humor aus, der ihn einfach perfekt macht.

Eddie ist mit vollem Herzen und tiefer Überzeugung ein Tierfreund, aber wie er seinen Gnadenhof finanzieren und Besucher und Spender dafür begeistern soll, das weiß er nicht so recht. Und da er immer fürchtet, den Hof wieder aufgeben zu müssen, weil der Bankrott droht, bleibt er in vielen Dingen zögerlich. Dass Alex vor ihrem gemeinsamen Projekt abgehauen ist, lässt ihn immer wieder selbst zweifeln, ob er es schaffen kann.

Sam hat mich gleich am Anfang zu Tränen gerührt und auch später hatte ich immer wieder einen Kloß im Hals. Er ist ein Mensch, dem man so dringend ein Happy End wünscht. Und auch Eddie hat es verdient, seine wundervollen und idealistischen Träume zu verwirklichen. Die beiden müssen sich ihr Glück allerdings hart erarbeiten und man leidet und träumt mit ihnen. Das Szenario auf der Farm, umgeben von Tieren, die einen großen Anteil an der Handlung und auch ihre eigene Geschichte zu erzählen haben, schafft eine gleichzeitig romantische und bodenständige Stimmung. Ich mochte Schwein Benny und wie Eddie lernt, auf seine innere Stimme zu vertrauen. Und die Liebesgeschichte zwischen Eddie und Sam ist einfach süß und sanft, bleibt dabei aber sehr realistisch.

Dass David und Christie aus "Die zweite Ernte" einen kurzen Auftritt hatten, gefiel mir sehr gut. Man muss den ersten Band aber absolut nicht gelesen haben, denn "Der Wind in den Zäunen" hat eine von "Die zweite Ernte" absolut losgelöste Handlung und steht für sich. Überzeugen konnten mich beide Bände und so stelle ich "Der Wind in den Zäunen" zu "Die zweite Ernte" ins Regal meiner Lieblingsbücher.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Gaydanken

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Die zweite Ernte (englisch: The Second Harvest)
Der Wind in den Zäunen (englisch: Tender Mercies)


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Der Wind in den Zäunen
Originaltitel:
Tender Mercies
Autor: Eli Easton
ISBN / ASIN:
978-1-64080-806-5
Sprache:
deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Men of Lancaster County #2
Verlag:
Dreamspinner Press
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
eBook
Seitenzahl: 204
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Oh toll :-), ich bin gleich volles Risiko gegangen. Nachdem Band 1 als “besonderes Buch” ins Regal durfte, habe ich Buch 2 gleich als TB gekauft. Das Schöne bei DSP ist, kaufst du das Taschenbuch, bekommst du das eBook dazu. D.h. ich kann später trotzdem gleich das Lesen anfangen, obwohl das TB noch gar nicht da ist *freu*. Und da dir das Buch so gut gefallen hat, freue ich mich gleich noch viel mehr darauf.
LG Elke